• *ernstguck*
    Dass es Lebewesen außerhalb unserer Biosphäre gibt, daran habe ich auch keine Zweifel.
    Nur daran, dass die schon mal mit einem Raumschiff da waren!

  • Quote

    Original von SoWhat!?
    Ich glaube Metallica sind in Wirklichkeit Außerirdische. :rofl:


    ja. von kill 'em all bis metallica warns normale menschen, ab da warnse dann von bösen aliens besessen, die countrysongs spielen :D

  • bin da mit außerirdischen schon oft ins grübeln gekommen...aber wenn ich bedenke, dass das weltall unendlich groß ist, lässt sich daraus logischerweise schließen, dass es dann auch unendlich viele formen des lebens geben MUSS. das heißt, dass es theoretisch irgendwo im weltraum sogar lebewesen wie uns geben kann...um genauer zu sein, menschen genau wie wir - denn da das universum unendlich groß ist, ist auch die wahrscheinlichkeit unendlich groß...daher bin ich felsenfest davon überzeugt, dass es außer uns noch andere, denkende lebewesen in diesem weltall gibt. wohl kaum in unserem sonnensystem, aber in anderen galaxien.

  • Leutz, sowas wie wir gibts kein zweites mal! :D
    Lébewesen gibts aber sicher! Außerdem glaube ich nciht dass das universum unendlich ist. Groß aber nicht unendlich. ;-)
    cu & thx

  • jungs un mädels. ihr habt ne meise! :D
    nä so viel star dreck gucken.


    wie hoch is die wahrscheinlichkeit, das ein sonnensystem auserhalb unserer "reichweite" aus den gleichen elementen besteht, die unter genau den selben umweltfaktoren stehen, die selbe evolution erleben,....


    mag sein, dass es irgendwo auch selbstorganisierende zellhaufen, die durch eine kettenreaktion chemischer prozesse funktioniren. was anderes seit ihr nämlich nich. aber wer behauptet, dass die schon mal hier waren, hat wirklich keinen plan, wie riesig das weltall is. selbst wenn man die spezifische relativitätstheorie einsteins zu rate zieht.


    wenn ich an der ampel über de straße gehe, sehe ich auch grüne männchen:D

  • Wenn es Lebewesen gibt da draußen, ganz egal wo, ganz egal wie groß. Auch wenns nur Einzeller sind - kann es uns trotzdem egal sein oder?? Ich mein in diesem Jahrhundert sehn wir die eh nicht! ;)

  • ich hatte gestern nen schmetterling hier, einen erebia aethiops&zwar ein wunderschönes eXemplar :))


    die smileys setzt man ganz leicht ein... man spricht das vater unser 4 mal rückwärts, drecht sich 7 einhalb mal im kreis, schlägt mit dem fuß 2 mal auf den boden&sagt "ERSCHEINE! SATAN! ERSCHEINE! HEIL SATAN"... :skeptisch:

  • Hehe, ich habe bei mir zwei Motten. Die wollen nicht verschwinden, deswegen führe ich seit Donnerstag mit ihnen eine Koexistenz in meinem kleinen Zimmer. Nachts nervt das ja schon...aber ich bringe es nicht, die Tiere zu ermorden. Ich warte, bis sie sterben, von den Katzen gefangen werden oder entschwinden.

  • Also ich glaube auch das es im Universum,ausserhalb unseres Sonnensystems noch Lebewesen gibt!!
    Aber ihr glaubt doch net wirklich das wir nur die einzigen Lebewesen im Universum sind!!
    Die Chance währe docj 1:1000000000 oder so!!
    Also ich kann mich noch an einen Artikel inner Bild vor einem Jahr errinnern!
    Da stand das die zwei losgeschickten unbemannten Raumschiffe die in den 70érn gestartet sind gerade das ende unseres Sonnensystems erreicht hätten!
    Das zu größe!! Aber stellt euch mal vor 30 Jahre um von der Erde aus ans ende des Sonnensystems vorbeizufliegen!! 8o

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!