Die Strasse des Teufels

  • "Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl und seine Zahl ist Sechshundertsechsundsechzig."


    So endet das 13. Kapitel in der Offenbarung Johannes und seitdem gilt 666 als die Zahl des Tiers mit den zehn Hörnern und sieben Häuptern und auf den Hörnern sind zehn Kronen und auf den Häuptern lästerliche Namen. Es ist die Zahl des Teufels.


    Bis vor kurzem hiess auch eine Straße in den USA Route 666. Doch nach einigen Beschwerden christlicher Eingebohrener "die Schilder würden andauernd geklaut" und die Beschwerde einer ängstlichen Frau die auch noch die Hausnummer 666 an der Route 666 hat brachten den Gouverneur dazu die Strasse in Route 491 umzutaufen. ;(


    Quelle


    Also echt, irgendwie spinnen die Leute da wirklich :D

  • Quote

    Original von Illbleed
    ....nach einigen Beschwerden christlicher Eingebohrener "die Schilder würden andauernd geklaut" ...



    *lol*

  • die offenbarung des johannes - das wohl intressanteste kapitel der bibel... isch auch langweilig :D
    meine reli-lehrerin meint, des hat niX mim untergang der welt zu tun, sondern wär auf die juden&römer bezogen&hätt ein johannes während der verfolgung geschrieben.ich habse dann gefracht, warum ein tagebuch eines flüchtlings&verfolgent in dem wichtigsten buch der menschheit (*schleim* ;) ) veröffentlich wurde. :skeptisch:
    jedenfalls... SCHEISSE! ich wollt auch son schild!!! :(

  • Genau, wer fährt schon über die A8?


    Ich stell's mir schon im Verkehrsfunk vor: 4km Stau auf der Autobahn 666 Richtung Olpe.


    Eisregen auf der Autobahn 666 Richtung Cottbus, bitte fahren sie vorsichtig.

  • ach, wir sin doch eh an allem schuld.. weil alle metler humorlose satanisten sind, die dem teufel mit ihrem glauben die kraft geben, die welt zu beherrschen :skeptisch:
    aber naja, die zeugen jehovas sin au net ganz unschuldig mit ihrer schwarzmalerei :D

  • Ja, vor 70 Jahren haben wir sie Bibelforscher genannt und verbrannt. Heute sind wir zivilisierter. Wir jagen sie heimlich, reden sie schlecht und terrorisieren nur einzelne.
    Naja - Menschen halt. Die tuen sowas.


    Wir bösen Metaller sind auch alle ungepflegte, rechte, die Drogen nehmen und Tiere quälen und Kinder im Wald fressen.

  • ja, es gibt ja schließlich nur heavy metal, wir sind alle satanisten, kommen sowieso in die hölle, sind säufer, metalsänger bürllen&grunzen nur, schlagzeuger prügeln einfach nur auf ihrn dingsdas rum, metaller tendieren dazu, durch die gegend zu rennen&leute zu erschiessen, in allen metalliedern findet man satanistische botschaften, wenn man sie rückwärts abspielt, zum satanismus gehört es, satan tier-&menschenopfer zu bringen, gothic = satanismus, metal = schwarze kleidung, schwarze kleidung = gothic (ergo metal = satanismus), auf metalkonzerten werden tiere geopfert., metaltexte sind alle satainistisch oder handeln von sinnloser gewalt oder beides auf einmal&so weiter&so weiter ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!