Annihilator (Thrash Metal)

  • Ja hab ich auch gesehen aber ich kanns erklären: Du siehst die Posts sind nur 3 Minuten auseinander - Ich schreibtete so vor mich hin und merkte einen unguten Druck in der Blase - zum Klo latschen - zurück kommen - Post abschicken - und in der Zeit hast du dich dazwischen geschummelt

  • so, hab mir mal auf verdacht die all for you für 9,99 geholt. kommt irgendwann die nächsten tage an. hoffentlich hab ich da keine 9,99 zum fenster rausgeschmissen :skeptisch:


    edit:
    LINK


    weiß jemand, ob da beide cds in einzelnen hüllen in so nem pappding drin sind oder ob das eine plastikhülle für beide cds ist?


    danke für hilfe!

  • sehr gut, dann werd ich mir die auch mal holen :D


    ist die voraussetzung für annihilator eigentlich, dass man never neverland gut findet? die fand ich nicht so gut.

  • hab jetzt erst mal in die carnival diablos reingehört. bisher find ich die nur durchschnittlich, aber habs auch erst 2 mal gehört. battered ist ziemlich cool und das hier angesprochene chicken & corn ist auch mal ganz lustig :D

  • Wow, ich hol hier mal den Thread aus der verstaubten Metcampkiste :D


    METAL ist ja jetzt draußen und ich hab mir die gleich ma beim vorbeischauen im MediaMarkt mitgenommen! Man ist das Ding geil :sabber: :bang2:


    Hab ja vorher nur die Sachen gekannt, die mir Wittchen per ICQ geschickt hatte und fands da schonmal nit schlecht. Und jetzt das hier, das neue Album.. Junge Junge! Gleich von Beginn an wird man dazu aufgefordert seinen Nacken zu strapazieren. Dazu noch ne ganze Ecke an Gastmusikern ala Michael Amott, Danko Jones (mit Arch Enemy Sängerin im Duett, lol xD ) , Alexi Laiho von CoB und und und..


    Bisher habens mir Clown Parade, Army of One, Downright Dominate, Operation Annihilation & Haunted angetan bzw. sind dies eben die Tracks, die mir von Anhieb beim 1. Durchlaufen gefallen haben :bangyourhead:


    Die anderen Tracks sind auch nice aber da werd ich wohl noch paar mal reinhören müssen. Joar aber halt ansonsten...GOIL :prayer: :zustimm:


    Gehts da wem genauso wie mir?

  • Mir geht's nicht so. Irgendwie klingt das Album langweilig. Komischer, häufig verzerrter Gesang, Drumcomputer... Klingt wie 'n MTV-kompatibler Metal-Sampler. Manche Stellen sind ganz interessant. Aber alles in allem klingt mir das zu künstlich, und erzähl mir keiner, das montone Gekloppe da wäre kein Drumcomputer.

  • Quote

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Mir geht's nicht so. Irgendwie klingt das Album langweilig. Komischer, häufig verzerrter Gesang, Drumcomputer... Klingt wie 'n MTV-kompatibler Metal-Sampler. Manche Stellen sind ganz interessant. Aber alles in allem klingt mir das zu künstlich, und erzähl mir keiner, das montone Gekloppe da wäre kein Drumcomputer.


    Das unterschreib ich mal.
    Den schrecklichen Nu Metal kompatiblen Sänger sollte man auch noch erwähnen und die Drums klingen derart billig Scheiße, dass es agnricht mehr geht.


    Hab ja vor kurzem die "Alice In Hell" erstanden...und..wow!!! Das Teil is mal wirklich geil und absolut kein Vergleich zu obiger Scheibe!


    :)

  • So ist es. Alice in Hell is eifach die Beste, und zwar die ganze Scheibe. Das stört mich bei allen Alben dannach am meisten, 3 gute Lieder bei denen alles passt, nen paar die wenigstens geile Momente haben und dann noch ganz viel Müll (Like a Phoenix risiiiiiing....). Schade eigentlich um Waters (obwohl, der is wohl sogar selbst für verantwortlich...), denn die Riffs sind einfach richtige Nackenbrecher....er sollte einfach als Gittarist bei ner anderen Band anfangen, bei der er nur das macht, was er kann: Gitarre spielen.

  • Hm.. ich werd meine Meinung sicher net relativieren, da würd ich mich an Lächerlichkeit überbieten aber das ihr nicht ganz unrecht habt muss ich doch gerade feststellen.
    Dank der 2.Bonus Scheiblette zieh ich mir jetzt die ganzen alten Kamellen rein und im Vergleich dazu ist das neue Album wirklich nix.. Schade! Ich hör zwar die genannten Lieder immer noch aber geh da jetzt mit einer anderen Sicht- bzw. Hörweise ran..


    King of the Kill > ges. Metal, Time Bomb > ges. Metal, Blackest Day > METAL und und.. damit mein ich jetzt allerdings nur die Songs an sich!


    Ich hab mir die Bonus CD heut reingelegt und nimmer rausgeholt, wie geil die Band damals doch gefetzt hat!
    Naja dennoch gespannt auf den LIVE Gig und dann kann ich ja ein endgültiges Fazit ziehen :)


    Alice in Hell ist tatsächlich genial :bang2:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!