St. Anger [2003]

  • ST: ANGER BENOTUNG 0



    Tracklist:


    1. Frantic
    2. St. Anger
    3. Some Kind Of Monster
    4. Dirty Window
    5. Invisible Kid
    6. My World
    7. Shoot Me Again
    8. Sweet Amber
    9. The Unnamed Feeling
    10. Purify
    11. All Within My Hands


    Besetzung:


    James Hetfield - Vocals, Rythm Guitar
    Lars Ulrich - Drums
    Kirk Hammett - Lead Guitar, Backing Vocals
    Bob Rock - Bass




    Allgemein zum Sound:
    sehr sehr gewöhnungsbedürftig , vor allem schlagzeug klingt sehr roh


    Frantic:
    geht etwas langsamer ab als beim Fillmore Bootleg bzw. JITS Ausschnitt
    das Ende erinnert mich an budgie
    Der Gesang ist etwas zu laut.


    St.Anger
    kennt Ihr bereits


    Some Kind of Monster
    ein leises Intro,
    dann Sad but True mäßiges Riffing,
    weiter etwas bluesy,
    wieder sad but true riffing, im hintergrund double bass(das Zusammenspiel klingt originell),
    gesang in der Strophe ein bißchen rappmäßig (???!! GRR),
    oft tempo wechsel,
    dann chorus "some kind of monster..."


    Dirty Window
    eine Mid/Up Tempo Nummer
    geht eigentlich ganz gut ab
    stellenweise SOAD/COC Einflüße


    Invisible Kid
    wird von einem sehr coolen Riff getragen(bekannt aus dem DVD preview Ausschnitt)
    beim Chorus stellenweise sehr loadisch
    In der Mitte wird etwas zu melodisch(Hetfield wirkt etwas hysterisch)
    Am Ende Pantera mäßiges Riffing


    My World
    Anfang sehr Metallica like
    Chorus klingt sehr Metallica like
    danach etwas Pantera Feeling
    nach dem zweiten Chorus wird etwas "Kornig"
    Am Ende geht es schnell zur Sache!
    nettes Teil


    Shoot me Again
    Fängt sehr sehr "Tool" mäßig an
    der Gesang in der Strophe kommt mir sehr bekannt vor, hmmmm ....
    danach geht weiter sehr sehr loadisch
    sehr gewöhnungsbedürftig das teil
    nein, gefällt mir nicht


    Sweet Amber
    nach dem Intro gehts kurz schnell zur Sache
    in der Strophe und im Chorus sehr rockig
    groovt, klingt meiner meinung nach aber zu rockig


    Unnamed Feeling
    cleares gitarrenintro,
    in der strophe groovt es gewaltigt
    Chorus sehr melodisch
    is definitiv die Album -" Ballade"


    Purify
    Cooler Riff am Anfang
    in der Strophe etwas gebrochen
    in der Mitte geht fines geriffe
    stellenweise Gitarrenarbeit sehr Metallica like
    Nettes Teil


    All Within My Hands


    Schöner Anfang richtig punkig
    in der Strophe sehr melodisch mit einem sehr interessantem Ulrich
    danach geht richtig punkig zur Sache
    im Chorus "Hate me now.." groovt es ganz gut
    Am Ende wird schöööön "gerifft"...


    meine Eindrücke nach dem ersten Mal:


    zu der Aussage "das Extremste Metallica Album" sage ich nur HAHAHA,
    es sei denn die Typen von Metal Hammer kennen nur LOAD und S&M.
    Ich würde sagen härter als BA und Load/Reload aber keinesfalls härter


    manche sachen finde ganz nett,manche sehr gut,manche störend,manche gewöhnungsbedürftig,
    halt von allem etwas.


    die Solos wären in einigen Songs sehr wünschenswert!!


    stilistisch meiner meinung nach:
    "ajfa" meets" load" metts pantera/Korn/Tool


    Die Meinungen der Fans werden sehr sehr gespalten sein, da bin ich mir sicher!!!


    Favoriten nach dem ersten Mal :
    My World,Purify,Unnamed Felling,All within my Hands


    Flops:
    Shoot me Again


    Tja das wärs, ich höre weiter!!!


    Und Bitte entschuldigt die Schreibfehler etc.

  • Wäre ganz nett wenn die Reviews still hingenommen werden ohne grosse Kommentare. Find ich ansonsten gute Idee, so entwickeln sich nicht sinnlose "Blöd - Gut - Blöd - Gut - Fick dich doch"-Diskussionen und trotzdem gibt jeder seine Meinung preis.

  • Ich finde aber "Shoot me again" bereits vom Song-Ausschnitt sehr geil. Was stört dich denn daran genau?

  • ich mach mal jetzt nen thread auf in dem wir rein über st.anger diskutieren können/werden. meiner meinung nach sind schon viel zu viele threads über das thema vorhanden und es gehört mal n thread her in dem vielleicht nicht gleich vom thema abgewichen wird und ordentlich über das album diskutiert wird. für reviews ist aber der obrige thread zuständig , also ich hoffe dass es mal was wird und es nicht so weiter geht dass jeden tag 3 oder mehrere neue threads entstehen die um das selbe thema handeln.
    als dann , postet mal wenn ihr das album ordentlich durchgehört habt!

  • Hey, sehr schön.


    Ich möchte hier auch auf die Gefahr hin mich bei den Mods unbeliebt zu machen nochmal was zu dem feinen Herrn Olli sagen, Vic hat ja vorher gemeinerweise den Thread geschlossen :( Ich halte das aber für extrem wichtig:
    Nur weil dir die neue CD nicht gefällt sollen Metallica aufhören? Es gibt auch Leute denen sie gefällt. Und es gibt auch Leute die weiter gerne auf Konzerte von McA gehen. Wenn dir die CD nicht gefällt dann kauf sie dir nicht!

  • also ich finde besonders frantic,st. anger, dirty windows(besonders das lied)und sweet amber sind gelungen und haben wie ich finde eine melodie(nicht so wie viele sagen das es da überhauptkeine melodie vorhanden ist)


    Wenn ich mir Metallica noch vor 1 jahr anschaue wo alles scheiße war(james stimme, james look, lars drums usw.) finde ich das album sehr gelunden und ich bin froh das Metallica wieder ne richtig große nummer ist(d damit meine ich das man jetzt viel von ihnen ließt und sieht....)

  • Also was ich bis jetzt gehört habe sgt mir sehr zu!!
    Mir hat der Song st.anger gleich beim erten hören sehr gut gefallen!!
    Ich bin richtig gespannt auf Morgen!!
    Ich kann es kaum noch abwarten!!
    Ich hoffe das der Thread net zugemüllt wird!!

  • ok .... kaufen werde ich sie nicht und auch nicht runterladen, da ist mir der rohling zu schade ....


    aber mal ganz ehrlich: wer sich nach den 80ern und den frühen 90ern über load und reload aufgeregt hat, der hatte vielleicht einen anderen geschmack (aber diese alben waren sehr gut ... sehr musikalisch, bluesig groovy)


    aber wenn wir metallica mit super Gitarrenarbeit gleichsetzen, dann muss man bei St.Anger eindeutig "Kotzen" .... vor allem, weil sich immer alle über Limp Bizkit oder Korn und Linkin' Park aufregen ...


    die Metallica Fahne wurde immer weit oben gehalten und Met war etwas besonderes unter den ganzen Bands ... aber das ist jetzt vorbei, man geht halt wieder mit dem Mainstream .... (nur ist der ziemlich schlecht)

    "It's gonna be a Thrilla and a Chilla and a Killa when I get the Gorilla in Manilla" - ALI

  • Nach wie vor interessiert mich Frantic sehr.
    Über " all within my hands" hört man ja auch vile positives ( Von privatpersonen, net von der Presse, von der ich SEHR enttäuscht bin)
    Meine Meinung zu St.Anger steht-irgendwo-im " Numetal?schwachsinn!" Thread :smile2:

  • ich freue mich besonders für die band selbst. dass das klima in der band wieder in ordnung ist und es jaymz wieder gut geht.deshalb ist auch das album sehr gut gelungen , es spricht all das aus was sie in den letzten jahren durchgemacht haben.sie tun einfach wieder das was sie machen wollen , lassen sich von niemandem was vorschreiben und bringen n geiles album mit bonusmaterial raus. besonders my world , all within my hands und unnamed feeling habens mir bis jetzt angetan. alle songs haben einen unglaublichen groove und sind keineswegs nur stupides geprügel , sie haben eine eingängige melodie und jaymz stimme ist einfach geil. das einzige was uns wahrscheinlich allen ein wenig fehlen wird sind die soli. aber wer solls ihnen übelnehmen , wenn sie keine spielen wollen dann sollen sies auch nicht tun.

  • wenn es so toll ist, wieso haben sich alle über I Disappear aufgeregt ???????


    fandet ihr das schlechter als St.Anger Frantic oder Some kind of monster?????? kann ich nämlich nicht nachvollziehen ,,,

    "It's gonna be a Thrilla and a Chilla and a Killa when I get the Gorilla in Manilla" - ALI

  • olli: also wo hat das album st. anger was mit limp Bizkit, korn und Linkin park zutun????das hätte ich mal gerne erklärt bekommen(sorry wenn ich deinen Beitrag vorher falsch aufgschnappt habe)

  • Zumüll :D Nein Scherz.


    Ich habe zwar bisher nur "St.Anger" und die Ausschnitte gehört, aber was ich gehört habe hat mir gut gefallen.
    Den "flush it out" Teil finde garnicht so schlimm, und die Fässer-Drum (GEIL!) sind auch mal was neues. Ich weiß auch garnicht was alle gegen die Produktion haben. Ich finde es cool das sie mal was richtig "trashiges" (ja, ohne H, aber im positiven Sinne) machen.


    Sehr gespannt bin ich auf "Some Kind Of Monster", das hat sich im Ausschnitt sehr gut angehört. "Frantic" scheint auch sehr gut zu sein.


    Na ja, hoffentlich bekomme ich meine CD auch morgen schon von Amazon, ich bin schon ganz aufgeregt.

  • ich finde auch i disappear ist ein gut gelungener song.sie haben sich was für den film einfallen lassen , und das haben sie meiner meinung nach gut hingekriegt. :]

  • I Disappear war etwas sehr eintönig, und doch viel simpler als das hier jetzt. klang halt irgendwie nach resteverwertung. St.Anger ist halt was komplett anderes, schalte einfach mal alles was du erwartet hast aus, dann könnte es vieleicht was werden

  • naja, bei all dem, was ich so in den letzten Jahren verfolgt habe, auch die foren, ging es immer darum, dass Met nur noch an der Kohle interessiert sind ....


    und genau das denke ich mittlerweile auch .... es passt einfach nicht (st.Anger mag noch gehen aber die anderen songs)


    wenn sie das Album mit einem neuen Producer gemacht hätten, hätte man diesen Schnitt nachvollziehen können, aber das Bob Rock (welcher das Black Album gemacht hat) jetzt St.Anger macht .... Nein das stimmt was nicht, ich denke Met müssen Geld machen und das geht nur mit solcher musik und ohne Soli und dergleichen ....

    "It's gonna be a Thrilla and a Chilla and a Killa when I get the Gorilla in Manilla" - ALI

  • Ich finde "I Disappear" auch ganz gut.


    Was mir gerade noch einfällt: Der Titeltrack ist schonmal ein richtiger Ohrwurm. Sogar ein NuMetaller in meiner Klasse kann den Text schon zur hälfte. Ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist sein mal dahingestellt, mir gefällt der Song jedenfalls.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!