Saxon (NWoBHM / Power Metal)

  • kann ich zwar garnicht nachvollziehen, gerade den fast schon obligatorisch dämlichen Joey Vergleich, aber nun gut :huh:
    Ich seh da keine Gemeinsamkeiten und mir kommt auch nichts einstudiert vor (wie will man das nach einmal live sehen eigentlich beurteilen, da hat man doch garkeinen Vergleich?)

  • kann ich zwar garnicht nachvollziehen, gerade den fast schon obligatorisch dämlichen Joey Vergleich, aber nun gut :huh:
    Ich seh da keine Gemeinsamkeiten und mir kommt auch nichts einstudiert vor (wie will man das nach einmal live sehen eigentlich beurteilen, da hat man doch garkeinen Vergleich?)


    Ja richtig, vorallem der Vergleich stinkt schon etwas :huh:
    Ich hab Saxon bissher jetzt 3mal Live gesehen und fands jedesmal Klasse. Vorallem den Basser!


    Lemmy is Gott so wie er ist. Fertig!

  • mir kommt auch nichts einstudiert vor (wie will man das nach einmal live sehen eigentlich beurteilen, da hat man doch garkeinen Vergleich?)


    Na dann nenn´ es von mir aus Routine. Ich könnte wetten, dass die meisten Bewegungsabläufe immer die Gleichen sind. Ich will nich meckern, dass is bei allen anderen Bands auch so. Ich will damit nur sagen, dass ich es nich sooooooooooooooooooo berauschend fand. Schlecht war es deswegen nicht.

  • Hat schon jemand die neue von Saxon?


    habs bis jetzt 2mal durch und muss sagen, dass ich die Inner sanctum besser find. aber mal sehen, vlt wirds ja noch besser.


    bis jetzt sitzen geblieben sind: Battallions Of Steel, Live To Rock und Valley of the kings.


    mich würden eure meinungen zur neuen platte sehr interessieren!

  • Die Kritiken hören sich ja nicht so gut an, naja ich bin noch nicht zu gekommen es zu hören muss mich mal hinsetzten und es hören.

  • nee die neue saxon is ne enttäuschung...diese chöre und der bombast ist nicht was ich von der im grunde erdig klingenden band gewohnt bin...demon sweeny todd find ich noch ganz gut aber songs wie live to rock ist einfach nur augelutscht und hat keine eier...beim refrain von valley of the kings muss ich an falcos out of the dark denken. diesen song konnte ich mir bisher nicht zu ende anhören. die letzte war wirklich besser!

  • Hmmm Schade, den Meinungen nach zu urteilen ist die Scheibe ja wirklich nicht so der Knaller.
    Kaufen werd ich sie die Tage trotzdem, wenigstens um mir ein eigenes urteil zu fällen.

  • bin nach mehrmaligen durchhören jetzt auch nicht wirkli begeistert von der platte.... saxon hätten sicher mehr rausholen können!
    die songs sind halt wie gewohnt gut von saxon, aber umhauen tut mich keiner von den songs :unsure:


    hab mir die reviews auf musicreviews.de durchgelesen.... da wurde die hordes of chaos schlechter bewertet als die neue von saxon.... würde mich inteeressieren wer die reviews schreibt... naja wie auch immer, is halt geschmackssache :unsure:

  • Also ich bin wohl wieder der einzigste mit der Meinung aber wirklich eine sehr gute Scheibe!


    Hätte ich nicht gedacht , nach dem Lionheart Ausrutscher kamen wirklich 2 Herrausragende neue Platten von Saxon !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!