Saxon (NWoBHM / Power Metal)

  • saxon gehören definitiv in jede halbwegs ordentliche metal sammlung, für mich die wichtigste band (jawohl noch vor maiden) was den NWOBHM angeht. und mit ihrem aktuellen output "the inner sanctum" liegen sie auch ganz klar vor maidens AMOLAD und sind für mich absolute anwärter für die platte des jahres 2007. von dieser spielfreude die sie auf diesem album zelebrieren (und das nach über 30 jahren bandgeschichte) kann sich so manche junge band ne scheibe abschneiden.

  • ha endlich spricht mal einer aus was ich die ganze zeit Höre und denk: Saxon sind die besseren Maiden, sowohl live als auch von der stimme als auch unterm strich! :bangyourhead:


    eagle hunts eddie..

  • Jo die Band ist live der absolute Hammer. Hab die letztes Jahr live gesehen. Dieses Jahr Rock im Park sind sie wieder da und ich werd sie mir wieder anschaun. Aber als "Power Metal" braucht man die nun wirklich nicht beschimpfen. Die sind schon so lange dabei, damals war "Heavy Metal" noch n richtiges Subgenre. ;)

  • am 9.1. kommt hier das neue Album Into The Labyrinth raus. Ist soweit ich weiß auch schon im Internet zu finden.
    a7eb702cb6.jpg


    01. Battalions Of Steel
    02. Live To Rock
    03. Demon Sweeney Todd
    04. The Letter
    05. Valley Of The Kings
    06. Slow Lane Blues
    07. Crime Of Passion
    08. Premonition in D Minor
    09. Voice
    10. Protect Yourselves
    11. Hellcat
    12. Come Rock Of Ages (The Circle Is Complete)
    13. Coming Home (Bottleneck Version)



    The Inner Sanctum war ja echt nen tolles Album. Bin mal gespannt wie das hier wird, ich befürchte aber das es schwächer ausfallen wird.

  • Bin auf das Album auch schon sehr gespannt.
    Mein Gott, wann kam The Inner Sanctum raus?
    Leute wie die Zeit vergeht ?(

    Dream Theater - A Dramatic Tour Of Events 13.02.12 Stuttgart


    Accept Stuttgart/Filderstadt 11.04.12

  • SAXON sind zwar auch fast immer gleich, aber trotzdem ne klasse Band, mit Bodenhaftung und Beständigkeit. Ich hab sie noch nie live gesehen und freu mich wie Bolle auf den 05.12. in Dresden.

  • Vllt spielen sie ja schon neue Songs an,wenn sie mit Motörhead auf Tour sind :party:


    Aufen Graspop haben sie glaub ich dieses Jahr einen neuen Song gespielt danach hat Biff gefragt ob noch mehr neue oder alte Sachen da wollten natürlich alle alte sachen :P

  • ich kenne jetzt nicht viel von Saxon, aber die Lieder die ich kenne sind sehr gut. Werde sie am Freitag sehen ( Vorprogramm von Motörhead )

    Ticking away the moments that make up a dull day
    You are young and life is long and there is time to kill today.
    And then one day you find ten years have got behind you.
    No one told you when to run, you missed the starting gun.

  • Das kann ich nach gestern abend genauso wie nach dem Seaside Festival im Juni nur bestätigen.
    Für Motorhead muss ich nirgends wieder hinfahren.


    Saxon sind absolut spitze, da sitzt Druck, Drall und Geschwindigkeit hinter. Hundert prozentig.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Kann ich auch bestätigen habe beide dieses jahr schon gesehen Motörhead war echt schon fast lächerlich und Saxon war ein Hammer.

  • was war denn an Motörhead lächerlich ?

    Ticking away the moments that make up a dull day
    You are young and life is long and there is time to kill today.
    And then one day you find ten years have got behind you.
    No one told you when to run, you missed the starting gun.

  • Ich bin da hingegangen und hab mich echt gefreut stand vor der Bühne und bin nach 3 Songs abgehauen, weil Sound und Auftritt einfach grottig waren. Ja und gestern in Bremen Motörhead geiler Sound und Show aber ich werde mit der Band nicht mehr zusammenfinden, Saxon waren für mich auch da wieder besser.

  • Scheiße sind Motörhead live jetzt nicht unbedingt, aber man merkt schon, dass alles relativ routiniert runtergezockt wird, wohingegen bei Saxon noch ordentlich Bewegung auf der Bühne ist.
    Auf der Bühne rumhopsen wäre natürlich auch fehl am Platz bei Motörhead, aber zumindest einmal von links nach rechts gehen wäre schon schön von Lemmy. :D

  • Ich war auch aufm Bremen konzi,Saxon haben mich jetzt nicht grad vom Hocker gerissen (obwohl ich die jetzt net schlecht fand ),gut,über Musik lässt sich ja bekanntlich streiten,das mal jetzt aussen vor lassen,aber Motörhead waren genauso geil wie schon vor einem Jahr in Bremen,die Menge ging deutlich mehr ab als zu Saxon,der Sound war gut,man muss halt etwas runter vom perfekten Sound um sich mit Motörhead anzufreunden :D
    Ich würde mir Motörhead aufjedenfall nochmal ansehen.

  • Scheiße sind Motörhead live jetzt nicht unbedingt, aber man merkt schon, dass alles relativ routiniert runtergezockt wird, wohingegen bei Saxon noch ordentlich Bewegung auf der Bühne ist.


    Aber wie ich schon im MOTÖRHEAD-Schrett erwähnte, alles und jede Bewegung einstudiert. Bis ins letzte. Und immer die selben Bewegungen. Also ich hab Saxon jetzt einmal live gesehen, das reicht. Nicht falsch verstehen, ich find sie nich schlecht und sie sind durchaus zu respektieren, aber langweilig und berechenbar. Und der Basser is ja wohl der Oberposer. Bissl viel Joey De Majonese geguckt, wie???

    aber zumindest einmal von links nach rechts gehen wäre schon schön von Lemmy. :D


    Komm, das tut er...aber er braucht nicht zu posen. Das hat er nicht nötig. Auf die Bühne gehen, einstöpseln, Verstärker noch mal lauter drehen, abrocken, fertig. Alles wie gehabt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Hard N Heavy Tourflash

Comments