nuclear assault, exodus, agent steel

  • so. meistens wisst ihrs ja schon. aber es gibt noch keinen thread. im herbst gehen die oben genannten herrschaften noch mal auf tour. am 17.10. sind sie in bischofswerda. die restlichen tourdaten gibts bei den herren vom rockhard.
    als vorkasper kommen u. a. carnal forge.


    es gibt auf die mütze leute. THRASH IS BACK!!!

  • du fauler Stinker, hättest wenigstens alle Tour Daten posten können. Mal schauen wo die hier in der nähe sind, ich weiß nur dass sie in Pratteln (Prottele :D ) sind

  • du eierkopp. ich hab mir genug zu merken. reicht doch, wenn ich den weiß, wo ich ich hin will (is mei burtsdaach)
    ausserdem, in den goldenen wesetn kommen die doch immer. zu uns verirrt sich so selten einer.

  • Wenn se in Berlin sind werd ich hingehen,nur was heißt es mit Columbia Fritz Halle?Das Columbia Fritz und die Columbia Halle sind 2 eigenständige hallen! :baby:

  • naja, und wie so oft muss der wessi dem ossi helfen (sei froh das nicht das hier steht was vorhin da stand :D )


    Oct. 08 2003 - Sheffield, UK - Corporation
    Oct. 09 2003 - London, UK - Camden Palace
    Oct. 10 2003 - Eindhoven, NETH - Effenaar
    Oct. 11 2003 - Antwerpen, BEL - Hof Ter Loo
    Oct. 12 2003 - Paris, FRA - La Locomotive
    Oct. 13 2003 - Essen, GER - Zeche Carl
    Oct. 14 2003 - Berlin, GER - Columbia Halle Fritz
    Oct. 15 2003 - Hamburg, GER - Markthalle
    Oct. 16 2003 - Munster (Breitefeld), GER - Live Arena
    Oct. 17 2003 - Bischofswerda, GER - Hanger
    Oct. 18 2003 - Warszawa, POL - Proxima
    Oct. 19 2003 - Praha, CZ - Lucerna Music Club
    Oct. 20 2003 - Innsbruck, AUT - Hafen
    Oct. 21 2003 - Pratteln, SWI - Z7

  • Also – so weit ich weis spielen die auch in der RoFa in Ludwigsburg – aber egal – ich werde wahrscheinlich eh nicht hin gehen – NuclAss haben mir auf dem No Mercy schon nicht gefallen – und Exodus sind live ja auch nicht so der Bringer – der Sänger kann einem das Trommelfell schwindelig brüllen – und Agent Steel sind mir auch zu Heulbojen mäßig.

  • also ich fand nuclear assault aufm no mercy richtig cool. conelly hat sich bei game over mit der klampfe (und zwei securities :D) mitten in den moshpit gestellt. exodus waren zum letzten wacken wirklich nich in top form. aber man kann ja noch hoffen. und agent steel sind dir zu hoch? magste nich skriiiieeeeems fromm dr gräääääähhäääfff? (ach scheiß, ich gloob, das war abatoir)


    btw: kann ich was dafür, die 80s im volkseigenen sandkasten erlebt zu haben?

  • Essen ist in meiner Nähe...könnte ja hin, aber das interessiert eh keine sau... also...egal :D


    :bier:

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • Quote

    Original von Vic Rattlehead
    tja, wir Youngsters haben nachholbedarf...oder wir gehen auf nen schickes Linkin park Konzert, ist ja eh eher unsere generation :skeptisch:


    oor ja vic, geh mer mal? ich plädier ja für limp bizkit. oder lieber gleich zur aprillawine :D


    S.O.D.: carnal forge kommen schließlich ooch (naja mortician auch, aber die könn se behalten)

  • mortician?
    coooooooooooooooooooooooooooolllllll
    würde nur wegen denen hingehen 8)

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • die konzis sind total sinnlos, im gegensatz zu haemorrhaege sind die noch nich mal mit alkohol witzig. ich hab die mal bei cryptopsy im vorprgramm gesehen. die haben mit 25 minuten 19 lieder (mit intro!!) gespielt. dann hab ich mich verzählt :D
    ich find die absolut langweilig. und wozu der sänger eigentlich texte schreibt, is mir ooch nich klar.:D

  • naja die gitarren sind ultra-tief getunt und die stimme extrem underground röchlen :headbang:

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • ... die songs absolut fürn arsch und ausserdem bei nem live gig eh nich wiederzuerkennen.


    "the next song is called: gröööööööörrunz."- stille- horror kreisch- geräusch von folterei - man hört(!) blut spritzen- scherbel scherbel bruch scherbel aus- röhhhhhrr.


    das war jetzt echtzeit :D

  • :D
    hm live hab ich die net gesehen kann sein das die auf studio besser sind

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • statt behemoth und occult kommen god dethroned !!!!!
    aber hätten se nich lieber mortician weglassen können? occlut hätte ich auch gern gesehen. auch wenn die sängerin jetzt bei sinister arbeitet. (ein augenschmaus)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!