Wie alt waren kirk & james.......

  • So genau lässt sich das nicht sagen, James hat in der Garage, wo sein Bruder David und seine Band probten alle möglichen Instrumente ausprobiert, wobei er in der ersten zeit das Schlagzeug bevorzugte, Wann er genau zu Gitarre kam, kann er wohl nur selber beantworten, kenne die genaue Uhrzeit leider nicht! :D

    "out of my own, out to be free
    one with my mind, they just can't see
    no need to hear things that they say
    life ist for my own to live my own way"


    -Escape-

  • hm, Dave Mustaine war glaube 10, aber dem hat dann seine genervte Schwester die Klampfe( Akustik) über Kopf gezogen :D
    damit hatte sich dass vorerst auch erledigt

  • that`s rock`n`roll!! :D


    danke für die antworten!


    wenn kirk mit 15 angefangen hat, besteht ja noch hoffnug für mich..... :] (schlechter witz ich weiss......)



    mfg kusi

  • na hoffentlich besteht noch hoffnung - hab erst mit 16 zum ersten mal eine gitarre in die hand genommen - für drei wochen dann ein jahr pausiert und dann erst richtig angefangen. bass hab ich überhaupt erst vor zwei monaten begonnen.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Ich bin 15 und habe dieses jahr angefangen. Hoffnung...
    Ich uebe auch arsch viel (2 stunden am tag).
    Gitarrenspielen ist zu einer sucht geworden. Ich hoffe dass das so bleibt

  • hey bei zwei stunden pro tag bist du innerhalb eines jahres ein kleiner angus young :D

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • nein , ich versuch derzeit mich meistens an den intros der met-songs , die sind ja teilweise ganz interessant , den anfang von mop kann ich auch schon :headbang:
    also so tonleiter rauf und runterspielen is nix für mich , wie ich begonnen hab hab ich mit "smoke on the water" (von deep purple) angefangen ;)

  • dieses ganze technik verrückte wo es nur um schnelligkeit geht ist doch nur arm... eric clapton usw.. die haben dat nicht so gemacht...denn geschwindigkeit kommt sowieso früher oder später von ganz alleine...!

  • Ich spiele auch ein wenig, habe leider viel zu wenig Zeit, um zu lernen (Uni...). Ich bin auf jeden Fall auch ein Fan der Rhythmus-Gitarre, da gibt es ja - gerade bei Metallica - auch schon komplexere Sachen (schließlich wurde James doch mal zum besten Rhythmus-Gitarristen gewählt).


    Noch was zu Kirk: de Junge hat doch sogar mit Schlagzeug angefangen, und zwar so richtig, spielte doch Drums in einer Band, wenn ich mich nicht irre....

  • Ich will mal behaupten das ich ziemlich gut Gitarre spiele. Am Tag spiel ich mitlerweile höchsten noch 1 Stunde, am Anfang waren es auch 2-3 Stunden am Tag.
    Zu beginn würde ich euch empfehlen einige Übungen zu machen, um die Finger locker zu bekommen und einen gewissen Fluß hinzubekommen, sprich Schnelligkeit und Gleichmäßigkeit ist vorallem wichtig.


    Das hört sich jetzt vielleicht doof an, aber eigentlich am wichtigsten ist es neben her noch Klassische Sachen zu machen!! Wenn ihr euch die lebensläufe der besten Gitarristen anschaut, wie z.B. Satriani, Vai, Morse, Clapton oder Kirk, die haben alle viel Klassik gespielt als sie Angefangen haben und heute bestimmt auch noch.
    Um die Musik zu verstehen und auch selber Sachen zu schreiben, kann ich euch nur empfehlen Klassisches zu machen. Am besten kauft ihr euch ein Buch für die klassische Akkustik Gitarre und macht jeden Tag eine halbe Stunde irgendwas aus dem Buch.


    Das bringt euch wirklich voran!!


    Metallica nachspielen macht riesigen Fun, ist aber mit etwas Übung nicht so schwer, bis auf manche Solos, wie die von MOP oder One sind richtige Hammer.

    "out of my own, out to be free
    one with my mind, they just can't see
    no need to hear things that they say
    life ist for my own to live my own way"


    -Escape-

  • Ich hab mal mit 16 gespielt dann aber pausiert da ich 5 mal Mittagschule hatte in der Woche, Prüfungen usw. da war keine Zeit mehr. Jetzt hab ichs Abi geschrieben bin nun ein alter sack mit meinen 18 aber jetzt fang ichs wieder richtig an.
    Also ich mach so billig lerndinger aus nem Buch, ist ganz ok, um reinzukommen, Musik zu "verstehen" und dann ab und zu Metallica Songs nachspielen aber ich kann es schon nicht mehr richtig. Mit 16 hatte ich schon einiges drauf aber jetzt.... Na ja cih spiel zum entspannen und aus Spaß also so mit 20 hab ichs wieder drauf *g*

  • spiel selber seit 2 monaten akkustik und kann jedem sagen der's noch nicht weiß, für's klampfen ist es nie zu spät, hab ja selbst kurz bevor ich 17 werd jetzt damit angefangen und was ich kann ist schon nicht schlecht für die kurze zeit, hauptsache mann setzt sich mit der klampfe ausseinander und macht übungen! was mir aber erst jetzt einleuchtet ist: SCHMEISS DAS SCHEISS-PLEK WEG UND LERN PICKEN :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!