Gitarrenkauf

  • Ist jetzt net für mich, sondern mein Cousin will sich ne neue zulegen und hat ne Frage:


    Hallo,

    ich spiele seit 2,5 Jahren Gitarre (Richtung: Rock, bis Metal aber auch cleane Sachen) und hatte bis jetzt erst eine E-Gitarre(Yamaha Pacifica). Diese entspricht einfach nicht mehr meinen Bedingungen wie z.B. schwere Soli spielen (z.B.fetter Halz, schwache PU's). In den nächsten Tagen geh ich mir endlich eine neue Gitarre holen und hab mir schon 2 Varianten im Internet und in Zeitschriften gut durchgelesen und angesehen.

    Also:

    Die neue Peavey V-Type EXP (mit Tremolo)
    und
    Ibanez RG 370.

    Beide Gitarren entsprechen meinen Bedingungen doc ich weiss nicht für welche ich mich entscheiden soll. Da beide Gitarren ja in der selben Preisklasse liegen (ca. 480 €) könnten ihr mir ja vielleicht ein guten Rat geben. Vom Aussehen gefällt mir die Peavey besser und sie hat auch einen überdurchschnittlich dünne Mensur von 628 mm. Auch hat die 2 Humbucker welche man ja später mit EMGs versetzen könnte.
    Da Ibanez aber ja schon eine sehr lange Erfahrung haben ist das ganze jetzt schwer zu entscheiden.
    (Es gibt ja noch andere Marken)

    THX Vorraus :)

  • ich würde auch eine fender mexican in betracht ziehen. wenn man später die tonabnehmer ersetzt sind das instrumente fürs leben. die american series ist völlig überteuert.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!