• Wie findet ihr Allgemein die Songs die Metallica Live spielen im Gegensatz zu den Originalen auf den Cd´s(Platten usw.)
    Also bei manchen wie One ist z.B. besser:
    1. no no no no
    2. am Ende, wo die rufen


    Was ich z.B. bei der SM Version von Bells nicht mag, ist das der Doublebass da total dumm ist...finde kein besseres Wort^^"


    Zur Zeit höre ich irgendwie lieber die unlive Songs.

  • das heißt studio songs und nicht unlive :P


    S&M Vergleich:
    MoP -> Studioversion weit aus besser, da Publikum zu viel singt


    Bleeding Me -> Live version besser, da mehr Emotionen im Spiel sind


    Until it sleeps -> Live besser, da der Song stärker/kraftvoller rüber kommt...


    One/Sandman/Battery: Live alle 3 besser nicht zuletzt wegen der reiferen Stimme von Hetfield im gegensatz zu früher - hinzu kommt noch die Unterstützung vom Orchester...


    Rest ist sowohl als Studio.- als auch Live vertretbar :headbang:

  • Hmmm...ich meinte auch Allgemein, nicht nur SM (also falls es so verstanden wurde, ich weiß ja nicht).


    Ich mache gerne Wörter mit un am Anfang. :)


    Mene Lieblingslivesongs sind eigentlich One, Master Of Puppets und so Solis, besonders so ein Bass Solo von Jason, dass kommt Live so toll rüber. :)

  • Doublebass bei Bellz dumm ??? :skeptisch::skeptisch:


    Naja, allgemein muss ich sagen, dass ich die alten Songs eigentlich allesamt live lieber mag, die neuern (also: ab Load) eigentlich eher die Studioversionen (ausser vielleicht Fuel & King Nothing) :]

  • sorry Clover, aber wenn ich mir deine Posts oft so durchlese, denke ich dass du entwerder total eingeschüchtert bist, steh doch mal zu deiner Meinung und versuche nicht so zu schreiben dass du es allen recht machst, oder dass du unterbelichtet bist, Zitat:

    Quote

    Was ich z.B. bei der SM Version von Bells nicht mag, ist das der Doublebass da total dumm ist...finde kein besseres Wort^^"

    :finger:


    aber zum Thema:
    in der Regel die Studioversionen, aber eine gute Live CD ist ziemlich geil :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ich glaube er meint du sollst öfters wörter wie: motherfucker, arschloch, hure ect verwenden ;)


    also ich hab ne GANZ andere meinung zu hemane


    bleeding me studioversion besser :D


    enter sandman studioversion besser :D


    until studioversion besser :D


    one is S&M mäßig geiler - ich glaube das war bei ihm auch :bier:


    was wra das letzte?


    bellz - S&M besser!

  • Battery und Master finde ich live auch besser!


    denkt nicht dass ich spame - falls doch schaut auf meine zeit im forum und meine posts und dann verlgeicht mal! :D

  • Master bis 89 Live besser wegen voller länge und Publikum singt nur paar worte mit !!
    Besonders Live Shit Seattle Master of Puppetz die haut rein die Version-!!
    Wo die alle wie als wnnse Drogen genommen hätten im Kreis rumrennen!!


    Achso Blackened und Justice Live auch besser!!

  • ja blackend haut live viel mehr rein - was mir schon immer missfallen hat und auch noch immer missfällt is die snear auf der justice X(


    und live is sie besser gestimmt\anders was weiß ich - kenn mich da net so aus! :D

  • Im Vergleich Live Shit Sachen und Studioversion, da gefallen mir die Songs Live besser, da haben sie mehr Power.:bangyourhead:
    Aber jetzt find ich die Lieder,hauptsächlich die vom Schwarzen Album,wie z.b.Sandman,Wherever I May Roam usw. Live langweilig. Außer Nothing Else Matters ,war aber von 91-94 Live auch besser.

  • also am geilsten ist ONe immernoch bei Woodstock 99 !!! Das war auch mein allererstes Metallica Live-Video. Mann als ich Hammett zum ersten mal das Solo spielen sah... smiliez.de_2331.gif


    Harvester of Sorrow ist in Moskau auch ziemlich geil :headbang::headbang::headbang:


    zur S&M:
    MOP - Studio besser
    battery - Studio "
    Bellz - Studio "
    One - Studio und woodstock besser :D


    eigentlich find ich im Moment nur Studioaufnahmen besser :D

  • ich finde generell von ajfa die live-versionen besser , da kommt viel mehr power rüber als auf der basslosen studioversion ;) von one find ich aber die s&m-version ziemlich geil! :headbang: or allem den schluss , ziemlich bombastisch! :drummer: :guitarist:

  • Also ich finde auch sehr generell die Sachen von den ersten 4 Alben live besser(vorallem Thingy und Puppets) und die neueren Sachen im Studio,es gibt auch Ausnahmen,Fuel und King Nothing sind live um Längen besser als im Studio.
    Naja,bei One finde ich eigentlich die Version am besten mit den Sprachsamples(also der Videoclip halt),da steh ich wohl mit meiner Meinung ziemlich alleine da. :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!