• also ich spiele jetzt circa ein jahr und ich bin draufgekommen dass die kill gerade bei meinem können liegt! :D


    einfach nur geil! CD rein + mitspielen (bis auf die soli - kann da nur das jump in the fire solo ein bisschen!) :baby:


    aba rhythmus gitarre geht schon! :]


    nur bei hit the lights und motorbreath krieg ichs no net hin! X(


    wo plagt ihr euch bei der kill bzw bei anderen alben?


    mein fav. zum mitspielen sind jump und No remorse - gehen richtig gut ab! :headbang:

  • Naja, vom Fingersatz schwer sind nur wenige wie Frayed ends of sanity von der justice, oder Blackened, mein Problem ist das mir manchmal einfach der rechte Arm abfällt wenn ich versuche Damage Inc. , Disposable heroes und One hintereinander wegzuspielen.Hab mich aber auch nie auf effizientes Rhytmusgitarrenspiel konzentriert.
    Allgemein würde ich vom Riffing her aber die leichtesten Songs eher auf allem ab dem Black Album aufwärts suchen.

  • stimmt - ist beim bass genau das gleiche. die ride oder mop tracks sind auch für bass viel schwerer.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • find ich persönlich sowieso besser(improvisieren mein ich). das ist ja das was mich bei apocalyptica stört. sie spielen die met tracks 1 zu 1 runter - ohne veränderung.


    leider übersteigt improvisieren bei weitem mein derzeitiges können am bass. :(

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • auch die wahl des instruments ist eine frage der intelligenz :bier:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!