Metallica Sound

  • Auf der Cunning stunts hört man eben gerade dass sie die Einstellung von Sad zu Bitch ändern,spiel mal die beiden Riffs in derselben Einstellung,und einmal Bitch mit weniger Bässen,dann hört mans gewaltig,weil bei diesem Riff bei Bitch...
    ---5-6-7 e c.
    ---0-0-0 t
    ...die E Saite nicht so durchdringen darf...

  • bei sad benutzen die doch auch tiefer gestimmte gitarren, soweit ich weis.
    Vieleicht auhn grund wehslab die so oft die gitarren wechseln bei konzerten :nixweiss:

  • sad ist in D
    Sie wechseln aber auch weil bei ihnen oft nachgestimmt werden muss,wenn kirk rythmus spielt haut der manchmal in die saiten :rolleyes: der brauch gar keinen verstärker lol!
    Ich glaub sie wolln die Gitarren aber auch zeigen,und das ist gut so...!

  • Man liest hier immer wieder Zerstörung voll auf drehen, mitten Weg, höhen & bässe voll rein, bei mit gibt das ganze aber nur ein nicht als Gitarre identifizierbares Kratzen und Rauschen :D Mach ich was falsch?

  • mach die mitten auf 1, Höhen knapp über die hälfte und Bass entweder 3/4 oder voll auf.
    Aber das rasucehn ist nicht normal, außerdem musst du deine Verzerrer einstellung anpassen

  • Hmm, irgendwie will es keiner verstehen. Liebe Leute, die Mitten auf ein Minimum zu reduzieren oder sie gar völlig zu entfernen, kostet euch durchsetzungskraft innerhalb einer Band! Hört euch mal den Gitarrensound von Metallica an. Klingt das etwa nach einem durchsetzungsarmen, matschigen Gitarrensound? Metallica benutzen in der Tat eine gehörige Portion an Mitten. Man hört es deswegen nicht so sehr, weil der gesamtsound erstmal vom Aufnahmemischpult nachbearbeitet wird, und zum Schluß im gesamten nochmal gemastert. Ihr glaubt doch nicht im ernst, einen solchen fetten Sound mit durchstzungskrft und definition bekommt man ohne Mitten hin! :baby:

  • Quote

    Original von SLIZA
    Hmm, irgendwie will es keiner verstehen. Liebe Leute, die Mitten auf ein Minimum zu reduzieren oder sie gar völlig zu entfernen, kostet euch durchsetzungskraft innerhalb einer Band! Hört euch mal den Gitarrensound von Metallica an. Klingt das etwa nach einem durchsetzungsarmen, matschigen Gitarrensound? Metallica benutzen in der Tat eine gehörige Portion an Mitten. Man hört es deswegen nicht so sehr, weil der gesamtsound erstmal vom Aufnahmemischpult nachbearbeitet wird, und zum Schluß im gesamten nochmal gemastert. Ihr glaubt doch nicht im ernst, einen solchen fetten Sound mit durchstzungskrft und definition bekommt man ohne Mitten hin! :baby:


    Es geht doch darum dem sound möglichst nahe zu kommen,und das geht so am einfachsten,und MET bentzuen so etwas das heisst COMPRESSOR,damit bekommen sie die Durchsetzungskraft,bestimmt nich durch mitten :rolleyes:

  • @ Frayed: Sorry aber da bist Du auf dem falschen Dampfer und Sliza hat Recht:
    Du musst mal Deinen nahezu "perfekt" nachgemachten met-sound versuchen mit ner Band zu spielen....Du wirst gnadenlos untergehen und Dich selbst kaum hören, Du musst stark differenzieren zwischen Deinen alleinig gespielten Sounds und den SOunds wie sie im Bandkontext klingen..mit ner zweiten Gitarre und dem addierten Frequenzbereich des Basses sieht die Sache schon anders aus.
    Ausserdem dient ein Compressor primär zur Sättigung von Clean-Sounds, ich habe noch nie nen Compressor bei High-Gain verwendet.Macht nämlich keinen Sinn.
    Also: Die Mitte sind schon etwas runtergeregelt, aber ein gutes Viertel sollte schon drinsein.

  • Ich weiss leider die URL von der METSOUND Seite nicht mehr,aber wenn du dir da den Artikel durchliest,und die Triaxis Einstellungen begutachtest,glaub ich nicht das du bei den Mitten auf 4/10 kommst!

  • ich stell immer das hier ein:


    1.bass auf 8-9
    2.mitten ganz runter(!)
    3.höhen ganz rauf


    hört sich echt am geilsten an wie ich finde , richtig thrashig! :headbang:


    (aber alles ohne effektgerät)

  • Quote

    Original von metalandi
    ich stell immer das hier ein:


    1.bass auf 8-9
    2.mitten ganz runter(!)
    3.höhen ganz rauf


    Das klingt ja auch Super.-für sich alleine genommen.....
    Inner Band is son Sound aber Müll..( Genau wie der KEA Sound eigentlich auch Müll ist.....)


    @ Frayed: Ein Viertel sind bei mir auch 2,5 und net 4.
    Aber das hängt eh vom verwendeten Equipment ab.
    Es gibt Amps die erst bei 5 aufwärts ne Veränderung im KLang zeigen und welche wo jeder Millimeter zählt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!