Iced Earth (Power/Thrash Metal)

  • mag sein, aber momentan die ideale Einstiegsdroge die Bock auf mehr macht :D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • wollts ja nur mal gesagt haben wenn du da was haben wilst was etwas mehr thrashy ist sind die ersten 3 Alben zu empfehlen, da find ich die Night of the Storm rider an geilsten....Alle songs so ineinander gebastelt, also wenn mans ned weiß merkt man den übergang von Stormrider und The Path I Choose garnicht

  • dann hol ich mir die vielleicht als nächste. Wie ist denn die Horror Show?

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • die ist ganz ordentlich, gutes solides Album, nicht so grandios wie jetzt z.B. Something Wicked, aber das wäre ja fast schon zu viel verlangt

  • ich hab mir noch ein paar Mp3s gezogen, auch von den anderen Alben, ein paar hören sich leicht ähnlich an, aber sonst meistens solide Stücke, Ghost of Freedom, dark Saga, I died for you, written on the walls :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Also ich, Eigentümer der Alben...momentmal...eh....aller Alben :D (ausser der Alive in Athens), komme zu diesem Ergebnis: (ähnlich des Ergebnisses, das vic vorzuweisen hat !)


    Die ersten 3 Alben (iced Earth, Night of the Stormrider & Burnt Offerings) sind schon ziemlich schwer zugänglich ! Besonders die Burnt Offerings, mit einem 16 minuten track und is auch ziemlich heavy & düster ! Am besten gefällt mir auch Night of the Stormrider, das geht einfach geil ab ! 1996 kam dann mit dem Release von "Th Dark Saga" die Wende ! Progressive 7 -8 Minutenteile mit jedem erdenklichen Riff waren von nun an passé ! poppigere 3 - 4 minutentracks tarten an deren stelle, wobei auch diese nicht zu verachten sind ! Ich find die beiden poppigeren alben, also "dark saga" und "Something wicked" auch ziemlich geil, aber manchmal ist es eben zu poppig, zu eintönig und es wird nach ner weile langweilig :baby: ausserdem: es nervt UNGEMEIN, dass nach jedem harten Lied, bei dem man grad die Nackenmuskelen etwas anwärmt, gleich wieder ein balladeskes Stück kommt ! Mir sind da viel zu viele Balladen drauf (wobei alle saugeil sind !!!) oder anders: zu wenig "Reinhau" Leider ! Die Trilogien darauf sind aber der Oberhammer und auch genausolang wie in alten tagen !
    :headbang: Die horror show war mein 1. Album, da bin ich durch "Dracula" zugekomen, sind auch einige super Lieder drauf, die auch wieder etwas länger sind ! Also eiwentlich sidn alle alben gut, jedoch würd ich dir von der burnt offerings anfangs eher abraten -> gefrickel !
    Auf dem neuen Album soll übrigens wieder so ne art trilogy sein, der aus einem 30 minuten Song bestehen soll ! Man darf also gespannt sein ! Die Band müsst auch schon viel bekannter & erfolgreicher sein, aber diese scheiß plattenfrima ! :shottie: die haben sogar die rechte an der musik bis 2005, sodaß sie keine live-dvd veröffentlichen dürfen bis dahin ! X(


    Naja, werd mir demnächst mal die alive in athens holen, die is echt geil von der live-perfomance ! :headbang:


    P.S. Entschuldigt mich für diese hochgestochene Sprache, :D aber ich mach in 5 Wochen ABI ;)

  • also ich find iced earth saugeil und live hams die sowieso drauf auf einem konzert war ich schon und ich hab auch die 'alive in athens' die hats voll drauf :rockdevil:

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • ja iced earth rocken schon gut und die alive in athens is ja wohl der obergeile hammer.
    mhh ich glaub ich bin aber erst über die horroshow zu denen gekommen, is ja an sich n geiles album aber die stormrider find ich besser ( die is ja erst kürzlich mit neuem cover wieder rausgekommen )

  • Iced Earth sind echt genial :headbang:
    Spiel ich öfter auf Bass und Gitarre als Metallica *sich-outet*
    Dante's Inferno ist live echt geil. Für die meisten ist der Track bestimmt zu lang aber ich höre mir die 16:xx Minuten immer wieder gerne an :D


    Stormrider ist auch sehr guter Song neben Travel in Stygian und und und.... Eigentlich mag ich alle Songs vom Alben "Night of the Stormrider" angefangen. (Erste Album mag ich nicht so sehr...)

  • Larry Tarnowski(Lead-Gitarrist) hat Iced Earth nach 6 Jahren verlassen.
    Somit hat die Band für ihr Studiumalbum, das gegen August kommen soll, keinen festen Leadgitarristen.Er soll angeblich durch verschiedene Gastmusiker ersetzt werden und für die folgende Tournee wird ein würdiger Ersatz gesucht...wieder ein Wechsel mehr bei Iced Earth. Angeblich will er sein Studium beenden :nixweiss:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Das ist nicht der Weltuntergang, Iced Earth/Purgatory haben schon viele Mitglieder gehabt und trotzdem außer Horror Show eine Menge guter Alben produziert. Ich vertraue darauf, dass sie eine Lösung finden werden.

  • also ich finde horrorshow besser als die vorherigen 3 Albe; die Dark Saga sind mir sie songs zu kurz (3 minuten :skeptisch: ), auf der something wicked sind mir zu viele balladen drauf, obwohl da alles geil is und die burnt offerings is mir zu frickelig ! :D

  • Mein einzigstes original ist die 3 CD-Box aus Athen...eines der besten Livealben, wie ich finde.
    Aber Horror Show mag ich nicht, das hatte mich auch lange davon abgehalten, mir mehr von denen anzuhören.

  • ich hab alle CD's prahl.. sogar original und The Dark Saga ist sehr genial... da ist nix zu kurz :P
    Horrorshow hat meiner Meinung nach viel an dem IE Stil verloren.. :(

  • ich hab mir auch vor ein paar jahren die alive in athens gekauft als sie rauskam das ist auch die einzige die ich hab von iced earth auf jeden fall muss ich sagen dass ich diese band echt mag und barlow kann echt verdammt gut live singen die ganze band ist echt stark live finde ich :rockdevil:

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg


  • jo, sind´n paar lustige Covers dabei, nur schade, dass sie keinen metallica Song gecovert haben, wär auch interessant zu hören gewesen ! :]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!