Falkenbach (Pagan Metal)

  • Vratyas Vakyas: ein echt guter Musiker. Diese Einmannband ist wirklich cool. Gerade nimmt er seine dritte LP auf, die im Herbst wohl bei Napalm Records erscheinen wird.
    Zur Musik: Viking/Pagan Metal, keyboardlastig aber nicht im negativen Sinne.
    Vakyas sagt immer, er wäre mit seinen Songs nicht sehr zufrieden, aber wer sie anhört, verpasst nichts.
    Heidnischer klarer Gesang + dunkles Metalgekreische, wobei ersteres oftmals dominiert.
    Folgende Songs kann ich jedem empfehlen (alle aufzulisten, wäre sinnlos :D)


    the heathenish foray
    when gjallarhorn will sound
    the heralder
    heathenpride
    galdralag
    laeknishedr
    winternight


    (tja, jetzt fehlen doch nur noch sechs + die Songs von den Demos, die ich selber noch nicht kenne...und natürlich die neuen, die zur Zeit aufgenommen werden.)

  • ich kenn nur die
    "magni blandinn ok megintiri" mit dem grossen segelschiff drauf...ihre bekannteste CD oder?
    die is geil, wobei ich immer nur song 6 (baldurs tod) höre, weil der am metal lastigsten is und super geil atmosphärisch is...
    sonst klingt die stimme so kinder-mässig, das is gewöhnungsbedürftig


    weiss man was über den typen , wo der lebt was das so fürn typ is halt?

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • - Aduatuca


    - Ardent Awaited Land


    - As Long as Winds will Blow


    - Donar's Oak


    - Eho Bridan Gero Man


    - Farewell


    - Homeward Shore



    die Trackliste für das neue Album, dessen Arbeitstitel und Coverartwork noch unbekannt ist.
    Warten wir mal, was kommt. Klingt vielversprechend. Übrigens sagte Vakyas mir, nach fünf einhalb Jahren habe ich sich einiges geändert in seiner Musik, aber er ist seinem Stil treu geblieben. Das könnte u.U. heißen, dass seine Stimme nicht mehr so kindisch ist, wie du findest, CrypticOne.
    Außerdem weiß ich immer noch nicht, was du meinst. Es ist typisch heidnischer Gesang, das klingt halt so, außerdem sind da auch richtige gebrülle Parts drin (Heathenpride ab 2:30 in etwa musst du dir anhören, dann weißt du vielleicht, was ich meine mit Heidengesang (davor) und typischem Gebrüll (ab 2:30)).

  • Sehr geile Band,wundert mich schon das ich noch gar nix in dem Thread hier geschrieben habe.
    Bestes Album find ich ist: ...Magni Blandinn Ok Megintiri
    Find eigentlich alles Lieder gut dadrauf,besonders Walhall und Baldurs Tod

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!