• Misery,Orion(is a bserl schwerer,geht aber),den ersten Teil von Anesthesia.
    Alles von Joe Satriani hat geile BAssline,aber auch immer schwer....
    Ansonsten würde ich Blues spielen...

  • also "king nothing" klingt ja genial am bass. aber my friend of mysery ist auch nicht schlecht - und easy. ich würde das bass solo von jason auf der cs dvd nehmen - die tabs gibts eh auf der page :headbang:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • was sau geil abgroovt iss "i dont know" von ozzy. es iss so scheiß einfach, aber rult. sau groovy. auch geil iss mr crowley.


    unn cunning stunts-jason newsted iss auch nicht so schwierig.


    und lerne slappen, da kannst du spielen was du willst-es klingt gut

  • ich kann euch da nur die "Bass Bible" von Paul Westwood empfehlen. In diesem Buch mit 2 Audio CDs sind von einfachen Fingerläufen bis zu komplizierten Lines alles drinn. 90% davon grooved echt ab. :headbang:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Quote

    Original von HeMaMe
    hör auf zu spammen...
    nervt echt :kotz:


    hö? wer hat denn hier gespammt? Und wer in einem Monat auf 350 beiträge kommt der sollte nicht andere des Spammens bezichtigen ;)

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ich war schon so stolz auf meine durchschnittlich 5-6 beiträge pro tag - und dann das - "durchscnittliche beiträge pro tag: über 30" :(

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • ist leider nicht ganz billig - 37EUR. Das buch hat knapp 300Seiten, 2CDs und über 1000(!!!) spielbare Beispiele für alle Musikrichtungen. Von idioten sicheren Skalen bis zu komplizierten Slap Tracks ist alles dabei. Der einzige Nachteil: es steht bei den Tabs(es sind Tabs und Noten bei allen Beispielen) nicht dabei welchen Finger man wohin setzen muss. Damit hab ich echte Schwierigkeiten. Auf den CDs sind ca. zusammen 200. Ist zwar teuer, lohnt sich aber.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • da bist aber dann falsch informiert - in verschiedenen zeitschriften zB Gitarre&Bass oder Bassprofessor steht das unter den Tabs. Quasi die Deluxe Version.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Is aber doch nutzlos,jeder sollte seine finger so legen wie er es bequem findet,und wie sieht das denn aus,wenn du Pulling Teeth als son Tab hats ist das ja ein ganzes Buch!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!