Rush (Prog Rock)

  • Yeah jetzt kommen die ollen Kamellen! :D


    Ne ist ein absoluter Knaller, gebt Euch unbedingt das Album "Moving Pictures" mal. Echt abgefahren, ein absoluter Klassiker im Hardrocksektor. Mhh das gibt sicher einen dicken fetten Werbescheck von Rush :D


    Man kann sagen: geiler Hardrock mit ein bißchen Psychedelicrock. Wahnsinns vocals. :rockdevil:

  • Yeah der Vocals sind echt geil,vorallem bei den früheren Werken wo er immer screamt,die Moving Pictures ist echt ein Klassiker.Ich hab bisjetzt nur die 2112,Hemispheres und Moving Pictures,ansonsten kenn ich noch viele Sachen von den anderen Alben ab Fly by night bis halt Moving Pictures und dann noch paar Sachen von dem neuen Album,Vapor Trails,da gibt´s zum ersten Mal seit Ewigkeiten keine Synthesizer,die scheint auch genial zu sein,vorallem relativ heavy,naja ich persönlich bin schon froh das sie überhaupt das Album rausgebracht haben nachdem Neil Part innerhalb weniger Wochen die Frau und Tocher verstorben sind. :(
    Meine Lieblingssongs:
    Anthem
    By Tor & The snow dog(Was für ne geile Instrumentalsektion)
    2112
    Lessons
    Closer to the heart
    Xanadu
    CygnusX-Book1
    CygnusX-Book2
    The Trees
    La Villa strangiato
    Natural Science
    Witchhunt
    Vital Signs
    Earthshine
    Freeze

  • Jo, die sin cool, wenn manche Lieder statt abzugehen einfach aufhörn (siehe 2112) :rolleyes:
    Man denkt immer... ja... jetzt kommt's... &dann... niX...... :skeptisch:

  • angel
    Hä was meinst du mit einfach aufhören statt abzugehen,kannst du sagen an welcher Stelle beispielsweise bei 2112?


    Holy
    Naja eigentlich eher nicht,Rushs karriere kann man generell in 4 Phasen unterteilen:


    -die ersten beiden Alben Alben waren ziemlich rock´n roll-mäßig und gradlinig und ziemlich Led Zeppelin-orientiert,diese Phase war 74 und 75


    -danach kam von 75 bis 81 die Progressiv-phase(75 haben sie zwei Studioalben rausgebracht),mit der Zeit kamen immer mehr Synthesizer ins Spiel.Diese Zeit wird wohl als beste Zeit von Rush bewertet


    -ab 82 bis Ende der 80er/Anfang der 90er kam die poppigere Phase mit ziemlich Synthesizer lastigen Sound


    -ab Anfang der 90er gabs wieder weniger synthesizer,und ihr letztes Album Vapor Trails hat gar keine


    Man muss bedenken das es ohne Rush kein Dream Theater gäbe,technisch sind Rush auch ziemlich geil,vorallem Drummer Neil Part und Basser Geddy Lee,diese galten lange Zeit als die besten an ihren Instrumenten und ich denke mal wenn man Dream Theater mag mag man auch Rush,vorallem in der Progressive Phase.

  • Hm,ich würde dir die Moving Pictures und die Hemispheres empfehlen,wenn du generell einen kleiner Einblick erhaschen willst lade was von den Liedern runter die ich aufgelistet habe. ;)

  • Caress of steel gilt eigentlich auch als Prog-album,es ist 75 erschienen,2112 ist 76 erschienen und ist halt bekannter.


    Die richtig genialen Rush-zeiten sind von 76 bis 81,folgende Alben sind in dem Zeitraum erschienen,eigentlich ist alles was in diesem Zeitraum entstanden ist sehr empfehlenswert;)


    2112(1976)
    A farewell to kings(1977)
    Hemispheres(1978)
    Permanent Waves(1980)
    Moving Pictures(1981)


    Von richtig lange Tracks gibts nur 2,der Titeltrack auf der 2112 dauert 20 Minuten,Cygnus X-1 Book II auf der Hemispheres dauert 18 minuten,ansonsten gibts auf den anderen Alben ein oder zwei Lieder die knapp 10 minuten dauern.Alle Alben kosten übrigens neu knapp 10€. ;)

  • geddy lee is genial(auch wenn er früher total beschissen aussah :D , was sich aber mtitlerweile einigermassen geändert hat, aber eigentlich auch egal is ;) ) das soloalbum von dem is auch kuul, jaja hab selber von rush nur a show of hands, hab mri aber schon lange vorgenommen mehr zu kaufen...hm ma schaun

    Indoctrination since early youth
    murder of the free thinking mind
    religion the root of all evil
    the source of all suffering


    Deeper and deeper into the void
    across the wasteland of your mind
    lying to live, living their lie
    they make you betray your own kind


    The free will shall carry the day
    drop the bomb and wash the filth away


    let the napalm rain  



    :skeptisch:

  • Also Moving Pictures gilt eigentlich als Bestes Album. Ein absoluter "Klassiker". Ich finds auch geil.


    2110 oder wies heißt, geht 20 min und kostet ähm 10 Euro oder sagen wir so mit DSL 2 min bie Kazaa. (Das Album gibts komplett am Stück) :D:D

  • Auf 2112 sind neben dem Titeltrack noch 5 Tracks drauf,alle sind ziemlich cool. ;)


    Holy
    Zieh dir mal La Villa Strangiato oder Yyz,beide sind eins der besten Instrumentals die ich kenne und das will was heißen. ;)

  • Quote

    Original von Flotzilla
    angel
    Hä was meinst du mit einfach aufhören statt abzugehen,kannst du sagen an welcher Stelle beispielsweise bei 2112?


    Nee, kann ich net. Aber hör dir doch mal des Lied 2112 an. Des hält doch immer irgendwie an... oder hab ich nen Fehler auf meiner CD?! Hab die remastered. Aber ich glaub's eher net. Ich denke, wenn man aber von ner Band total begeischderd isch, dann findet man ziemlich schwer die "Makel" in den Liedern :rolleyes:

  • Quote

    Original von angel_of_death


    Nee, kann ich net. Aber hör dir doch mal des Lied 2112 an. Des hält doch immer irgendwie an... oder hab ich nen Fehler auf meiner CD?! Hab die remastered. Aber ich glaub's eher net. Ich denke, wenn man aber von ner Band total begeischderd isch, dann findet man ziemlich schwer die "Makel" in den Liedern :rolleyes:


    Ich weiß noch immer nicht was du meinst. :D
    Wenn ein Lied zwanzig Minuten lang ist,kann man nicht grade erwarten das es immer im gleichen Tempo ist.
    Ich bin übrigens nicht so rush-fanatisch und spreche alles gut wie ein gewisser Metalfucker mit Megadeth. :D


    Holy
    Ich hoffe mal du findest Rush bisjetzt wenigstens besser als Punk-musik. :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!