JASON NEWSTED: 'LARS ULRICH Can Kiss My Ass'

  • Blabbermouth.net:


    Ex-METALLICA bassist Jason Newsted has hit out at Lars Ulrich for stating in a recent radio interview that Newsted seemed "lost" by accepting the job as OZZY OSBOURNE's new four-stringer.


    "If Lars was good enough he would have joined OZZY, too," Jason told Greek magazine Rock On. "Lars can kiss my ass. I think that he doesn't remember which band was opening the shows for OZZY back in 1986 [referring to METALLICA's opening slot with OSBOURNE—ed.]."


    Jason Newsted, who is still a "full-time member" of VOIVOD, will pull double duty both on this summer's Ozzfest and the BLACK SABBATH singer's Canadian tour in June.


    OSBOURNE with special guests VOIVOD start the Canadian tour June 1 in Vancouver. Ozzfest 2003 begins June 28 in San Antonio.

  • was soll man dazu groß sagen? Die inzenieren da eine schöne verbale Schlammschlacht, in der sicher eine Menge verletzter Stolz etc eine Rolle spielt, die Sache ist für Außenstehende nicht ganz nachvollziehbar... :skeptisch:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Ich hol gleich wieder den "bösen" Jase thread wieder raus! :D


    Macht nix, in zwei Stunden kommt ein neues Statement:


    "Lars, kiss my ass" was ment like "Lars I'm your biggest fan! It would be a honour if you'd kiss my ass!" :))

  • zum beispiel? ich dachte der redet doch nur von "Live-contest wo wir dann sehen wer die bessere band ist" und so nen scheiß :skeptisch:
    Aber ich glaub jase wandte sich nich an tallica sondern nur auf lars, vor ein paar wochen sagte er doch noch "James ist der mensch den ich in der branche am meisten respektiere" oder hat sich da nun schlagartig was geändert?

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • Der Schnulli legt seine Meinung doch immer ab wie ne Unterhose mit zu vielen Bremsstreifen drin! :D


    Klar jjbmf, als Fan kann man seine Meinungen schon akzeptieren, wenn man abolut will! Aber er ist einfach das Fähnchen im Wind. Heut so, Morgen so!

  • Ich denke aber, dass Jason bei manchen Aussagen nicht Unrecht hat. Als er zB Metallica vorwarf, sich verkauft zu haben, hatte er doch bis zu einem gewissen Punkt recht: Die Tour mit Linkin Schrott und Limp Big-shit ist ja eine Frechheit die seinesgleichen sucht.


    Und auch wenn ich keine Freude damit habe, dass Jason bei diesem Wappla von Ozzy(der ist einfach sau blöd) einsteigt, freu ich mich doch, dass man ihn in einer eventuellen dritten Staffel der Osbournes sehen könnte. Das wäre mal ein Grund sich diesen Scheiß anzusehen.


    Jason still fucking rocks. :rockdevil:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • ich denke jason dachte schon wie er bei met war lars könnte mehr üben und so kams ihm eigentlich ganz "passend" das
    er nun sagen was er will! :D --> das ist natürlich reine spekulation! :]

  • Quote

    Original von jjbmf
    ich kann mal wieder nicht mehr machen als jason verstehen... die argumente die er hat fuer seine beleidigungen sind immer wieder ueberzeugend.


    Und die wären.... :skeptisch:


    Jason geht mir in letzter Zeit mächtig auf den Sack,er war ne ziemlich lange Zeit mein Lieblingsmember,aber nun regt er mich durch seine dummen und wiedersprüchlichen Statements nur noch auf. X(

  • Quote

    Und die wären....


    also:


    Quote

    Newsted seemed "lost" by accepting the job as OZZY OSBOURNE's new four-stringer.


    diese aussage von lars ist völlig bescheuert. er spielt selber mit den ehemaligen bassisten von ozzy. und was ist schlimm daran, wenn jason bei ozzy einsteigt? warum ist man dann "lost"? und das argument von jason (lars hat selber mit ozzy gespielt. na gut nicht MIT ozzy, aber ihr wisst wie ich das meine) ist jawohl auch zutreffend. mal abgesehen davon: was bringt es lars jason dermaßen zu beleidigen?

  • jjbmf: deine sig ist echt genial - so michael moore mäßig :bier:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Quote

    I think that he doesn't remember which band was opening the shows for OZZY back in 1986 [referring to METALLICA's opening slot with OSBOURNE—ed.]."


    und ich glaub Jason hat vergessen das viele Der Fans die auf der tour waren nicht wegen ozzy kamen sondern wegen metallica. Ach ich lieb diese Knilche aus dem ;etallimovie auf der Live Shit


    "For which one are you here, Ozzy or Metallica" (oder so, Grammatik 6)
    "METALLICA"
    "Why Metallica?"
    "BECAUSE they are fucking better"


    WOW :D

  • Quote

    Original von jjbmf
    ich kann mal wieder nicht mehr machen als jason verstehen... die argumente die er hat fuer seine beleidigungen sind immer wieder ueberzeugend.

    :bier:

  • Quote

    jjbmf: deine sig ist echt genial - so michael moore mäßig


    besten dank :)


    Quote

    und ich glaub Jason hat vergessen das viele Der Fans die auf der tour waren nicht wegen ozzy kamen sondern wegen metallica.


    ich finde metallica auch tausend mal besser, aber deswegen brauch lars jason ja nicht zu beleidigen, oder:

  • Man,müssen die sich auf das Niveau runter lassen?Hoffentlich bleibt wenigstens Lars ruhig(wobei ich es ihm nicht verüble wenn er was sagt,Ozzys Drummer is :shottie: !)
    Die sollten lieber ma zusammen halten!


  • Hallo es geht darum das Jason zum Beispiel gesagt hat das er auch unter anderem wegen seinen Rückenproblemen aufgehört hat und jetzt ne Zeit lang 2 Sets spielt und wohl dermaßen headbangen wird,sich über die Bands der neuen Summer Sanitarium Tour herzieht aber selber aufm Ozzfest auftreten,Voivod als die neuen Metalkings bezeichnen usw.
    Irgendwie scheint es mir als ob ständig in den Metal-schlagzeilen sein müsste und mal beweisen müsste das er auch ohne Metallica was drauf hat. X(

  • ich will mir darüber nicht wirklich eine meinung bilden, dennn was wirklich alles zwischen denen gelaufen ist wissen sowieso nur die.und mir ists auch so etwas von fucking scheisegal :finger:
    ich finds cool dass jason bei ozzy ist und ich finde das derzeitige metallica lineup auch verdammt geil also lets fucking rock :rockdevil:

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • Quote

    Hallo es geht darum das Jason zum Beispiel gesagt hat das er auch unter anderem wegen seinen Rückenproblemen aufgehört hat und jetzt ne Zeit lang 2 Sets spielt und wohl dermaßen headbangen wird,sich über die Bands der neuen Summer Sanitarium Tour herzieht aber selber aufm Ozzfest auftreten,Voivod als die neuen Metalkings bezeichnen usw.


    hast recht, aber ich denke, dass das mit den rueckenschmerzen nicht der hauptgrund war. war garantiert nicht nur jasons idee, seinen rueck(en)tritt mit seinem ruecken zu argumentieren.
    des weiteren sollten wir erstmal warten aufs erste ozzfest und das erste richtig grosse auftreten vovoids mit jason...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!