Drop D Tuning

  • Wollte mal meine alte Squier Telecaster auf dieses berühmte Drop D Tuning stimmen - ich weiß, dass man da die tiefe E Saite auf D stimmt(sprich die e saite muss klingen wie die d saite) - aber wenn ich sie so hoch stimme, würde sie mir doch reißen oder? wie umgeht man das problem?

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • soll heißen: man stimmt die tiefe e auf d runter, so daß die unterste Saite (6te) eine Oktave tiefer liegt als die 4te.
    D1-A-D2-G-H-E

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • :rofl: :rofl2: :D


    was willschn damit bezwecken wenn du sie hoch stimmst ? :D


    Also einfach en Ton tiefer Stimmen, das is leichter, hört sich besser an und man umgeht damit das Problem der kaputten Saite :rolleyes:

  • sonst würde es ja auch wie ne zweite D-saite klingen, was die Tonhöhe betrifft

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • danke vielmals - mit der notenlehre hab ichs (noch) nicht so :D
    und jetzt müssts mir das schon erklären - wie stimmt man sie einen ton tiefer? *bittenichtschlagen* :skeptisch:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Naja, am Hals der Gitarre einfach das richtige "Teil" (scheiße wie heißen die?) in die richtige Richtung drehen, dann sinkt die Spannung der Saite und die Tonhöhe auch (oder eben umgekehrt beim hochstimmen). hast du schonmal eine Gitarre gestimmt? dann müsstest du doch wissen wie das geht :baby: :nixweiss:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • drück auf der tiefen e-saite den 7. bund und spiel gleichzeitig die a-saite an. dreh den wirbel der e-saite so lange bis der 7. bund auf der e-saite genauso klingt wie die a-saite.

  • Quote

    Original von KH-3 Spider
    Die Wirbel ... Die Wirbel sinds :D


    stimmt :bier:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • :bier:


    Also deine Drehgeschichten kannsch aber auch leichter haben ... ich erinnere daran, dass wir ein E-A-d-g-h-e Tuning haben ... sprich du hast dein d schon ... da musst du net die E abdrücken ... eingach die e und d angschlagen und drehen bis es passt ... aber bitte in die Richtige Richtung :D

  • Wenn du gut bist hörst du auch ob es ein D ist und brauchst den ganzen Firlefanz gar net ... das is ganz praktisch für Linkin Parker ... die brauchen ja theoretisch nur 2 Saiten ... das wärs generell mal ... die 2 Saitige Gitarre

  • Quote

    Original von bumbklaatt
    drück auf der tiefen e-saite den 7. bund und spiel gleichzeitig die a-saite an. dreh den wirbel der e-saite so lange bis der 7. bund auf der e-saite genauso klingt wie die a-saite.


    danke - jetzt hab ichs verstanden :D

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!