Einstellung von Metallica

  • Wollte mal wissen, in wie weit Metallica ihre persönliche Meinungen in ihre Texte einfließen lassen. Weiß einer von euch wie sie zu den Themen Todesstrafe("Ride The Lighting") oder Krieg stehen("One")? Haben sie in Interviews vielleicht was zum Irak Krieg gesagt?

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Die Amis sind schon ganz patriotisch...zu sehr sogar. Habt ihr mal die Äußerungen durchgelesen die der Herr Billy Milano von sich gelasssen hat. Einerseits hat er Recht anderseits übertreibt er es...

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • Hetfield hat mal in nem Interview gesagt, dass er wenn er gewählt hätte, dann hätte er Bush gewählt. Kirk wählt die Demokraten, sagt er zumindest in einem Interview, gibts hier auf der Seite. Lars wird wohl ebenfalls eher in Kirks Richtung tendieren. Naja, dass sie grundsätzlich gegen Krieg und so sind, dazu gibt es genug Textstellen ( One, Don't Tread on me, zB), aber auch sonst sind die Texte oft gesellschaftskritisch (King Nothing, Holier than Thou) oder auch persönliche Inhalte (Until it sleeps, Bleeding me) oder wie I Disappear totaler Nonsense :D ist aber außer Whiplash vielleicht der einzige sinnlose Text :D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Quote

    Original von Assurbanipal
    Naja, dass sie grundsätzlich gegen Krieg und so sind, dazu gibt es genug Textstellen ( One, Don't Tread on me, zB),


    Don't tread on Me ist definitiv FÜR den Krieg,nich dagegen,da geht es um Patriotismus :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

  • :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    na sicher ist das Patriotismus, wenn du so willst ist doch alles, was dem Schutz der Heimat dient, Patriotismus, und daher geht das Lied darum, den Frieden zu wahren, notfalls auch durch Krieg...
    übersetz dir mal den Titel, und dann sach nochmal das sei "definitiv FÜR Krieg" . der heißt nämlich DON'T tread on me und nicht Tread on me :skeptisch:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ich würde auch sagen, dass die irak frage eine zu große sache is, als das sich metallica dazu äußern sollte. mir isses persönlich auch egal, was die band denkt. is gut, dass sie ihre meinung für sich behalten. das würde doch nur besonders den kritikern und fans in die falsche kehle rutschen. und ihre texte würden womöglich schnell nur noch in diese eine richtung interpretiert.

  • Wenn ich mich jetzt nicht täusche, dann glaub ich ,daß sie gegen einen Krieg sind.
    Hört Euch mal Seek and Destroy vom Raiders Gig an, und so nach 2.27 min. an der Stelle,wo der James eigentlich immer " ...we take anymore" singt, singt er "...we take no war".
    Hört mal rein, Seek and Destroy gibts immer noch bei Metlive.com .
    Hoffentlich,hab ich mich jetzt nicht verhört.:peace:

  • Quote

    Original von Assurbanipal
    :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    na sicher ist das Patriotismus, wenn du so willst ist doch alles, was dem Schutz der Heimat dient, Patriotismus, und daher geht das Lied darum, den Frieden zu wahren, notfalls auch durch Krieg...
    übersetz dir mal den Titel, und dann sach nochmal das sei "definitiv FÜR Krieg" . der heißt nämlich DON'T tread on me und nicht Tread on me :skeptisch:


    Ich hab ja nur gesagt dass es keine TExtstelle in Don't tread on me gibt wo steht das met grundsätzlich gege krieg sind!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!