Tiamat (Death/Gothic/Prog. Metal)

  • also ich ha b mir mal was gezogen, das klingt ziemlich ruhig und rockig, also nich schlecht zum chillen, a bissl Sisters of Mercy mässig ! also ich geh wahrscheinlich hin ! :]

  • Also das Debüt war härtester Death Metal und irgendwann wurden sie richtig lasch.


    Nicht mein Ding.


    An dir verdient die Plattenindustrie auch nicht besonders viel, Scary :D

  • tja, soll sie auch nich ! :D Ausserdem kann ich mir´s gar nich leisten, ich muss schließlich auch noch was trinken ! Und wenn ich die Songs auch so haben kann ?! :]

  • Meine Meinung zu Tiamat: :finger:
    Hab zwar nur Wildhoney (Album) gehört, aber das die von sich selber sagen eine Black Metal Band zu sein macht mir Angst....der arme Black Metal :D

  • von tiamat kenn ich nur die "skelleton skeletron" aber die find ich eigentlich gelungen. aber tiamat und blackmetal :skeptisch: nenene



    brighter than the sun
    best friend money can buy
    for her pleasure
    und das stones cover sympathy for the devil
    gefallen mir gut

  • Auf den ersten beiden Alben haben Tiamat noch eine Mischung aus Black- und Deathmetal gespielt. Mit der "Clouds" CD wurde aber ein andere Weg eingeschlagen. Das ganz ist recht gothiclastig. Ebenso wie auf der "Wildhoney" CD. Mein persönlich Favorit ist die CD "A Deeper Kind Of Slumber". Auf dieser Scheibe geht die Musik sehr in Richtung Pink Flyod. Auf den neueren CD´s geht es wieder deutlich härter zu.

  • Quote

    Original von Benny
    Auf den neueren CD´s geht es wieder deutlich härter zu.


    Ach nö, das ist nicht Dein Ernst, oder? Die "Judas Christ" ist doch einfach nur brav... :(

    Die Friedhöfe aller Welt sind voll mit unersetzlichen Menschen.
    Hayes-599.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!