interessantes Buch...

  • Ich weiß nicht warum du das machst, aber ich hab doch gar nichts gegen Kirchen als Gebäude, nur gegen die Leute, die drin sind...
    Jetzt mal im Ernst: für mich ist Religion nichts, außer der Odinsmus (Ástarú), zu denen ich konvertieren werde.
    Odinismus ist das germanische Heidentum als offizielle Religion, das heißt, ich bete die alten Götter an, die meine germanischen Urväter angebetet haben und das ist nun wirklich eine gute Sache, denn als Bonifatius die Wodanseiche (für Dark Angel: WoTan) gefällt hat, hat er uns unseren Glauben genommen und uns in den tiefen Abgrund des Christentums gestürzt, in dem wir noch heute leben. Das Christentum als Religion stellt für mich einfach keine Erfüllung dar, aber das heißt doch nicht, dass ich es Faust oder Vikernes gleichtue!

  • Buch-Tipp: "Kampf der Kulturen" von Samuel P. Huntington.
    Dann wisst ihr, warum Bush auf den Irak los geht. Ist zwra ziemlich trocken zu lesen, aber interessant.

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • @ count: für mich sind alle religionen scheiße und gott genauso wie odin oder buddha oder alha oder, oder, oder hirngespinste menschlicher unwissenheit. sie sind als stück kulturgeschichte von bedeutung, haben als reelles normengerüst in der heutigen zeit nichts, aber absolut nichts verloren. und keine religion ht mehr daseinsberechtigung als eine andere. also hat dein odin auch nicht mehr erfüllung als manitou oder rudi karell.
    und chefchen, ich komme gerade aus den staaten, ich habs am eigenen leib erlebt, wieviel dummheit man hinter einer religion verstecken kann.

  • ich glaube auch nicht an gott , aber man sollte anderen seine meinung in diesem bereich lassen ( soll ja auch leute geben die ernsthaft daran glauben ). und ich sehe in Religionen durchaus einen Nutzen für Menschen aber ( wie trashmaniac sagte kann/wird Religion auch missbraucht ).

  • eine religion ist grundsätzlich der missbrauch menschlicher vernunft. es ist nur ein unterschied, wieviele menschen dafür sterben. von mir aus soll counti an odin glauben. ich verbiete es ihm ja nich. bin ja nich die inquisition. aber zu erzählen, odin ist besser als gott, is wie alha is besser als buddha, bloß weil die einen mal böse zu den anderen waren.


    @ count: ich hab dich trotzdem lieb :D du mich auch?

  • kann man so sehen, man kann aber auch gewisse werte in religionen entdecken die dem Menschen durch die religion beigebracht werden. über die frage welche religion besser oder die einzig wahre ist kann man ja wohl nur lachen das kannst nicht beantworten da stimmm ich dir zu.

  • Ich verstehe Religion anders.
    Für mich ist Religion (besonders Heidentum und Animismus) etwas symbolisches. Aber auch ein wirklicher Glaube steckt dahinter, ich bin überzeugt, dass unser Handeln und das Treiben in der Natur von jemandem gelenkt wird. Das sah ich auch lange Zeit anders. Und ich respektiere euren Nicht-Glauben...natürlich hab ich dich noch lieb :D

  • @ freak: du bist wohl mutter theresa-fan?
    @ count. wenn die sauerei hier jemand anderes verantwortlich is, dann sollte man ihn mal für ne kleine weile in einen menschen verwandeln und seine scheiße ertragen lassen müssen.

  • Ja stimmt genau ich bin mutter Theresa fan. ich hab alle shirts von der und mein zimmer is voller poster und sonstigem zeugs. deshalb wer dich jetzt gleich ins mutter theresa forum gehn, so :D

  • @count: das war doch ironisch gemeint oder? das zu zu odinismus konvertieren willst?


    wenn du das tatsächlich ernst meinst, respektier ich das zwar, aber das wundert mich dann doch sehr...das christentum soll scheisse sein aber der odinismus is gut?
    wo is denn da der unterschied?
    die naturverbundenheit?
    die gibts doch in jeder religion....


    ich hab neulich mal ne edda-übersetzung in der hand gehabt und muss sagen...dieser sagen-götter kram is fast dasselbe wie der götter kram bei den alten griechen und in rom...halt mächtige götter mit verschiednen charakteren machen ordentlich einen drauf oder machen intrigen oder lenken mal so mal so den lauf der zeiten...das is doch nix als ne sagenwelt...
    dann wir der baldur erschlagen...und wups hams paar bands vertont (wie ja auch burzum) -> das is so vielleicht nette musi aber doch nix spirituelles was sinn macht...
    und am ende hammer ragnarök und dann frisst der böse fenriz-wolf die sonne auf :evil::headbang:
    das nenn ich eviiiiiiiiiiil!!!!!
    ;)

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Hard N Heavy Tourflash

Comments