interessantes Buch...

  • ...wenn es euch mal in eine Bücherei verschlagen sollte (jau, sowat gibbet noch) dann leiht euch das hier:



    Lords of Chaos: The Bloody Rise of the Satanic Metal Underground
    by Michael Moynihan, Didrik Søderlind


    das Buch behandelt diesen ganzen Satanskram im Metalgeschäft, vorallem den Inner Circle usw. und klärt viele Hintergründe (zum Beispiel auch den Mord von Christian Vikernes an Oystein Aarseth usw.). Gibt es auch bei AMAZON für 20Euros. Unten ist ein Bild dazu.
    Es gibt auch eine Doppel-CD mit Black Metal Bands, mit gleichem Cover und dem selben Titel, aber das ist halt Musik und kein Buch :D.
    Naja, kann ich auf jeden Fall nur weiterempfehlen!



    3936878005.03.LZZZZZZZ.jpg

  • Quote

    Original von Dark Avatar
    klingt interessant...


    sagt ma isses grad mode seine lieblingsband inne sig zu packen?


    wieso, was dagegen :skeptisch: ?

  • ich sag doch gar nix... mir isses nur aufgefallen... ich mein Darth, Du, JJpessidingsda, Count SchäreSteinPapier, un da Sad but True, aber der bekommts nich gebacken :D

  • Quote

    Original von Dark Avatar
    ich sag doch gar nix... mir isses nur aufgefallen... ich mein Darth, Du, JJpessidingsda, Count SchäreSteinPapier, un da Sad but True, aber der bekommts nich gebacken :D



    :rofl2:

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • da halt ichs, obwohl ich streng antireligiös bin, mit jbo.
    SATAN IS DOOF nänänänää!
    im ernst, ich dachte ja, so ein literarischer erguss tät mal aufräumen mit diesen spinnern und dummen leuten, die nichts mit metal zu tun haben erklären, dass so ein kindergarten mit metal ooch nix zu tun hat. aber da es ja noch nen soundtrack gibt, scheints mit antisympathien für kirchenabfackler nicht gut bestellt zu sein.
    da hör ich lieber dimmu oder old mans child an. die sind vielleicht irgendwelchen undergroundoberevilblackies nicht true genug, aber die sind kreativ (cradle ooch), was mer von burzum und co. nich behaupten kann.

  • ja, dimmu sind kreativ! das orchesterarrangement auf der letzten ist tausendmal musikalischer als burzum und konsorten. da könnten sich met ne scheibe abschneiden.
    cradle sind lächerlich???? was sind denn dann marduk? mir wurscht, wie du lächerlich definierst. cradle sind musikalisch, die halten beim blastbeat den takt (nich so wie nocte obducta) und die können komponieren. das können deine kirchenanfackler nämlich nä, ooch wenn das total evil is, so schief wie möglich zu spielen.

  • 1. marduk sind schweden ---> kirchenabfackeln = norwegen
    2. das ist eine frage der einstellung, hör dir mal die keyboard tracks von burzum an, er versucht dort eine geschichte zu erzählen, von germanen usw.
    3. dimmu borgir sind vielleicht noch gut aber cof? nein, ich hab hier die damnation and a day und ich sage dir, was die da machen ist kein black metal. es klingt nicht schlecht, aber die sollten sich zumindest für die platte schämen, sich eine black metal band zu nennen. im ernst.
    4. grundsätzlich, wenn dir egal ist, was andere sagen ("mir wurscht, wie du lächerlich definierst." ), dann macht es wenig sinn in einem forum zu posten, denn forum bedeutet, meinungen auszutauschen.

  • ehm zurück zum buck...worum geht's da, ich blick das ned ganz..wird da laso behauptet metal sei satanisch und es wird halt bloß nen bissel analysiert oder wird da mit vorurteilen umgegangen?

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • In der Januar ausgaben des Hammers wird da ausführlich drüber berichtet! Es geht allgemein um die Entstehung und entwicklung der Black-Metal-Szene Anfang der 90ger! Also, es wird versuch die Unverfälschte Warheit zu Zeigen! ;)

  • 'Nichts als die Wahrheit' - das Buch kennen wir ja bereits! :rofl2:
    Es beleuchtet die Entstehung und erzählt davon, und berichtet auch von der Gruppe usw. mit Fotos aus dem Gefängnis von Christian Vikernes usw.

  • schuldigung count, dass ich bands nach der musikalität beurteile und nich nach dem edikett, dass sie sich oder andere ihnen aufpappen.
    musikalität is keine frage der einstellung. dass is ne frage von können oder nich können. obs mir gefällt is was ganz anderes. aber ich höre, ob einer spielen kann oder nich und cradle können spielen. erklär mir ma, was daran lächerlich is, wenn eine band musikalische klasse besitzt. is das nich das qualitätssiegel? musiker, der spielen kann...

  • ok, bei dimmu geb ich dir ja Recht aber wo können CoF besser spielen als Marduk oder Mayhem?
    die sind 1) langsamer 2) genauso einfallslos im riffing 3) haben sie die schlechteren lyrics 4) hat dani filth eine schlechte stimme 5) mag ich sie aus persönlichen gründen nicht

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!