Welcehs Instrumental findet Ihr am besten ?

  • Die sind generell ziemlich gleich aufgebaut die 3 Alben:


    1. FFWF, Battery, Blackened - Alles Speedopener mit mindestens 190bpm
    2. Ride, Master, Justice - Alles die Titeltracks
    3. Bellz, Thingy, Beholder - kein plan^^
    4. FTB, Sanitarium, One - Alles Balladen-
    5. Trapped Under Ice, Disposable Heroes, Shortest Straw - wieder was schnelles
    6. Escape, Leper Messiah, Harvester - Alles wieder langsamere Lieder
    7. Creep, Orion, TLITD -
    8. Ktulu, Damage Inc, Dyers Eve - wenn Creep und Ktulu vertauscht gewesen wären, wär auf 7 immer ein Instrumental gewesen und auf 8 noch ein Abschlusskracher mit Wahnsinnsgeschwindigkeit...


    Und jetzt bitte das nächste Album auch so aufgebaut und n paar geile Riffs reingestreut. ;)


    Lieblingsinstrumental: ALLE, wenn man sagt 1 ist das beste, findet man die andern beiden wieder besser. ;) Alle auf ihre Weise geil.
    Lieblingssolo: Hm, Outlaw Torn v.a. Live auf S&M ist sausaugeil, da kommt Gänsehautfeeling auf! Ansonsten Sanitarium Endsolo Fade to Black Endsolo, Damage Inc. mit dem geilen "GO!" davor, und natürlich das geile harmonische Ride The Lightning Solo! Hammergeil.

  • Hast aber Frayed Ends vergessen ;)


    bestes solo: Disposable Heroes
    bestes Instrumental: Ktulu

    [center]The stars are calling me now - with distant, speechless voices
    And caught by a wind, I drift away - and nothing calls me to stay[/center]

  • Bei den Instrumental finde ich ganz klar Call of ktulu am besten dicht gefolgt von Orion. :rockdevil:


    Ich finde auch alle Instrumente geil aber am geilsten ist einfach Kirk mit seiner ESP!


    Lieblingssolo: Fade to Black, Master of Puppets und Creeping Death (hammergeschwindigkeit!!!!)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!