Beatles (Prog.Rock/Pop)

  • kann es sein, das wir die wirklich noch nicht hatten? Egal :D
    Also zur Musik, sind ja unumstritten Klassiker und Fundament und Basis für alle folgenden Musikgenerationen. Wie gefällt euch denn die Musik? Mir gefällt sie ziemlich, ideal zum relaxen oder als Hintergrundmusik. Tja, eben Klassiker :D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • die frühen sachen , so bis 65, 66 kann man getrost weglassen -> :kotz:


    aber die späteren sachen bis 70 rocken einfach ! favs sind come together -> :headbang::D , hey jude,(irgendwie lustig :D ) something, let it be (wohl die megaballaden)


    edit: get back und help ! sind auch noch cool ! :]

  • jo, die ist echt goil...meine Favs sind aber Strawberry Fields udn The fool on the hill :D


    Billig is auch Love, love me do...das nervt, aber ist ja auch aus der Anfangsphase

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Quote

    Original von Holy Wars...The Punishment Due
    Ja dieser I Want To Hold Your Hand und She Loves You Kram ist nix, aber die Beatles waren ansatzweise die erste ProgRock-Band. Hört euch mal die Sgt. Peppers an. Live ist sowas kaum aufzuführen...


    Naja, mit Tonband-Sample-ing ( oder sowas ) müsste das ja schon möglich sein.Pink Floyd hams ja auch fertiggebracht.

  • ja, ich hab ja auch geschrieben, dass es kaum live aufzuführen ist, nicht unmöglich.
    Aber was man dafür einen Aufwand betreiben müsste. Ein Orchester gehört ja auch noch dazu...Das würd vielleicht sogar die an Bombast kaum zu überbietenden Floyd in den Schatten stellen! :D

  • mir gefällt dieses long and winding road überhaupt nicht ! :kotz: aber die rockigen sachen sind doch schon überraschend für ne truppe, die imm er als fab four bekannt is und als pilzköpfe, denn als erste Metalgruppe der Welt mit langen haaren, cowboystieflen und als Revoluzzer ! :D

  • ja, es gibt keine Band die so eine unglaubliche persönliche und musikalische Entwicklung vollzogen hat wie die Beatles.
    Ich denke sie sind einer der Bands, die man in hunderten von Jahren noch hören wird, wie wir heute Bach, Beethoven usw. noch hören.
    Wie P. McCartney mal sagte: "Pop und Rockmusik sind die klassischen Musikrichtungen von heute!" oder so ähnlich! :D

  • na ja, finde die meisten lieder von den beatles ziemlich albern. yellow submarine ist wohl mal lustig, aber son SCHROTT kann man doch wohl nicht wirklich gut finden oder? fand die stones schon immer besser!

  • Endlich, danke Assurbanipal :D


    Die Beatles ist definitiv die beste band der Welt! :]


    Das sag ich mit voller Überzeugung, und auch nur bei den Beatles. Wetr sich intensiv mit der Musik beschäftigt, weiß was dahinter steckt. Mann die waren größer als Bach!


    Hört Euch das White Album an und ihr werdet nie wieder Fragen haben! "Helter Skelter" ist die Geburt des Hardrock!!! 8)

  • und wer sich ein bischen mal mit den Texten auseinandersetzt, wird schnell bemerken, dass die Beatles ganz schön Revoluzzer waren, wenn auch nicht durch Skandale oder ähnliches...die viel belächelten Pilzköpfe beispielsweise, durch ihren Idolstatus in der Hippieszene wurden lange Haare beispielsweise erst verbreitet. Oder Yellow Submarine ist, wenn man die Hintergründe versteht, nicht ein lustig klingendes Lied, sondern enthält einen Großteil der Hippiephilosophie, nämlich den Konflikt von "Blue Meanies" und "Hippies" bzw. den Konflikt der konservativen Geldsäcke mit den jungen Freidenkern...und insofern ist die Bezeichnung albern wohl etwas fehl am Platz
    und musikalisch sind die Beatles sowieso Top, da stimm ich PMC voll zu, wenn jemand den Titel beste Band der Welt verdient, dann sind das die Beatles, aufgrund ihrer Musik und aufgrund der Bewegung, die sie beinflussten und auslösten und von der wir heute noch immer profitieren :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Hm Abby Road von denen soll auch ziemlich gut sein,ich persönlich mag die net so und ja ich hab auch Songs wie Helter Skelter gehört.Wenn eine Band ein Phänomen ist dann ist es Rush,die bringen seit 74 relativ konstant Alben raus und haben mit Geddy Lee und Neil Part wohl die einflußreichsten Musiker ihres Fachs. :headbang:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!