Der Grund für die Wut auf Jason!

  • Ok, ich weiß dass durch den Threat sich viele auf den Schlips getreten fühlten.


    Z.B. Bumbklatt. Nicht dass ich hier den vollen Rückzieher mache, aber wenn ich den Test durchlese muss ich zugeben dass er im Nachhinein recht heftig erscheint. Wirklich toternst war er nicht gemeint, sonst hätt ich nicht von Anfang an einen Smile an das Thema gemacht! Ok, das ist eben nicht die Begründung sondern:


    Jason hat eben seine Fans (u.a. mich) total vergrault, durch das ständige Hin und her. Da mir jetzt bewußt geworden ist, dass Jason auf keinen Fall zu Met zurückkehren wird, war die Enttäuschung so groß, dass es mal einen "Diss" gegeben hat.


    Denn im Ernst: Gibt es einen bessern Basser für MetallicA als Jason? Auf keinen Fall!


    Aber durch das Getue ist diese Hoffnung ein für allemal geplatzt, und Voivod sicher nicht hundert mal besser al sMetallica (auch wieder so ein Ärgernis-Punkt!)

  • Jason war solange da.....ich hab mich an ihn gewöhnt.....ich fand seine singstimme immer genial. Auch sein Gesicht des er immer gezogen hat.....zu schön *gg*


    Bye Jason..we'll miss you

  • es gibt auf jeden fall bessere als jason...aber die passen alle nicht zu metallica, das ist das problem. jason passte einfach in die band (nach außen hin) aber am ende war es ja wohl anders, naja...er wird jetzt mit voivod glücklich und metallica finden auch einen ersatz...stellt euch mal vor jason wäre nie gekommen sondern bei Flotsam & Jetsam geblieben...gäbe es Metallica noch? Wie wäre ihre Musik jetzt? Oder wenn Cliff nie gestorben wäre...das sind genauso Dinge die wir eh nicht beeinflußen können (:() also sollten wir es einfach auf sich beruhen lassen!?

  • Es gibt irgendwie keinen Ersatz. Nichtmal der Truljo (oder wie er heißt).


    Jason möchte dass man ihm nachrennt (flatiert) und James ist ein alter Egoist. Sowas geht eben nicht gut.


    Wenn Voivod tatsächlich besser sind, kipp ich aus den Latschen (man weiß ja nie wie sie live mit Jason sein werden) :D

  • vielleicht bin ich dafür zu jung - hab cliff nie mit metallica verbunden - immer nur Jason!


    kenn einige vids mit jason und Cliff - cliff zieht da klar den kürzeren in sachen hingucken und bei mir sympathie! :]

  • kanns sein, dass heir fast alle sich nur darum scheren, wer optisch besser zu metallica passt????

    Indoctrination since early youth
    murder of the free thinking mind
    religion the root of all evil
    the source of all suffering


    Deeper and deeper into the void
    across the wasteland of your mind
    lying to live, living their lie
    they make you betray your own kind


    The free will shall carry the day
    drop the bomb and wash the filth away


    let the napalm rain  



    :skeptisch:

  • Da hast du sicher nicht Unrecht :O


    Ist aber Schwachsinn denn der Msuiker an sich zählt. Aber ehrlich BobRock mit seiner Bierpocke passt auch nicht wirklich :D:D:D


    Twiggy wär halt ganz dreist :finger:

  • PMC, ich seh das ähnlich wie du nur in dem andren post kam das gaaanz anders rüber... jason's getue hat mich auch angekotzt vor allem da er mit den hoffnungen der fans spielt(e). das mit voivod im interview is aba aus dem zusammenhang - also nich so zu werten wie es hier gegen ihn verwendet wird!!! später sagt er er habe weiterhin großen respekt vor der besten band aller zeiten - metallica (quelle: metallica-world.de forum).

  • naja, also cliff war halt musikalisch ne saubereicherung für metallica !!! :( und dazu noch n superkerl, sowas können die nie ersetzen ! jason is mit sicherheit auch talerniert, aber eben nich so ein genei(?) wie cliff...naja, vielelicht gibts ja was gutes ! :]

  • bumbklaatt: Klar kam es krass rüber, dass hab ich erst eine Woche später gemerkt, als ich es wieder mal durchgelesen hab. Tja war eben in der Wut geschrieben :D


    Gesteren hab ich wiedermal das Interview im RockHard gelesen, als er bei Metallica raus war. Eigentlich ist James ein Wahnsinns- Ego, wobei Jason manchmal auch recht widersptüchliche Angaben macht.


    Erbewundert James als Bandleader, auf der anderen Seite wünscht er ihm offensichtlich die Pest an den Hals! :skeptisch: :smile2:

  • Aber ich denke, daß Cliff klar den stärkeren Einfluss auf Metallica gehabt hat. Erstens auf die Band selbst und zweitens auf die Musik. James sagte mal, daß Cliff der erste in der Band überhaupt war, der vernünftig komponieren konnte, und ein sehr gutes Wissen über Musiktheorie hatte, was ihnen gerade in den Anfangstagen von Metallica sehr viel nutzte.


    Aber ich hab halt Metallica mit Jason am Bass kennen und lieben gelernt, und deshalb fand ich seinen Ausstieg an sich auch grauenhaft, egal was für Gründe dahinter stecken.


    Er sollte aber echt mal eine klare Linie ziehen, entweder er hat Metallica aufgegeben oder er will zurück.

  • Aber ich denke, daß Cliff klar den stärkeren Einfluss auf Metallica gehabt hat. Erstens auf die Band selbst und zweitens auf die Musik. James sagte mal, daß Cliff der erste in der Band überhaupt war, der vernünftig komponieren konnte, und ein sehr gutes Wissen über Musiktheorie hatte, was ihnen gerade in den Anfangstagen von Metallica sehr viel nutzte.


    Aber ich hab halt Metallica mit Jason am Bass kennen und lieben gelernt, und deshalb fand ich seinen Ausstieg an sich auch grauenhaft, egal was für Gründe dahinter stecken.


    Er sollte aber echt mal eine klare Linie ziehen, entweder er hat Metallica aufgegeben oder er will zurück.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!