• Tierisch banal, aber endgeil. :headbang:

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • 'geht so'
    gestern fand ich es lustig, heute habe ich drüber nachgedacht...sowas hat man mit adolf hitler auch nicht gemacht, ob wohl ich sie gerne vergleiche also sollte man entweder die bush-verarschungen einschränken oder mehr über hitler machen...das ist ausgleichende gerechtigkeit. bush ist so gefährlich, den sollte man ernst nehmen, finde ich

  • der eine war größenwahnsinnig, der andere ist einfach dumm ... das ist schon 'n unterschied, find ich *g*

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • das trifft es ganz gut, denke ich...ich würd sie aber auch nicht vergleichen, das ist schon noch ein Unterschied...

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Naja wenn sowas mit Hitler gemacht würde fänd es hier niemand witzig :nixweiss:


    Und Hitler und Bush würde ich so direkt nicht vergleichen... Ok, das Bush mordet bzw. morden lässt, ist keine Frage aber ansonsten ?(

  • mmmh wir haben 2 Dikatoren mitm Schuss, die sich nicht an Regeln halten und aus persönlichen Beweggründen Krieg spielen... beide von der wirtschaft gefördert um politik zu gunsten der Wirtschaft zu machen...

  • :rofl: das ist geil


    @Dark: Nicht dass der Eindruck entsteht ich fände Bush's Politik in irgendeiner Weise gut.. Auch wenn an dem was du sagst was dran ist, würde ich Bush nicht mit Hitler vergleichen. Naja man wird hier auch eher Nazi als Bush-Feindlich erzogen :baby:

  • Hat jemand gestern Harald Schmidt gesehen ( die Folge mit dem Schiffe versenken :D )? Da hat Schmidt erzählt, dass Hollywood einen Film über das "Lebenswerk" Hitlers drehen wird.
    Schmidts Art war es natürlich der das ganze wieder lächerlich gemacht hat. :D
    Schmidt zu Andrack: "Ist das ne deutsche Produktion?"
    Andrack: "Nee! USA."
    Schmidt: "Dann wird das bestimmt wieder ein Werbefilm nach dem Motto "Evaaa! Ich gehe mirrrr maaaal die Zähne putzen!" :)

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • :rofl: :rofl2:


    Nun ja, in Ansätzen kann man Hitler und Bush sicher vergleichen. aber es gibt doch einige bestimmte Unterschiede.
    Die USA sind nicht auf der Jagd nach neuen Lebensgebieten, sondern auf der Jagd nach Ressourcen.


    Bush steht mehr unter dem Einfluss seiner Berater ... ich bezweifel sogar sehr, dass er viele Entscheidungen selber fällt.
    Hitler war größenwahnsinnig genug, alle Macht auf sich zu vereinen.


    Also ich bleib dabei ... es ist schwer, einen Vergleich zu ziehen, auch wenn Ähnlichkeiten und Ansätze da sind.
    Aber bis jetzt hat Bush noch nicht das Blutvon Millionen Vergasten und Gemordeten Menschen an sich "kleben".
    Auch wenn die amerikanische Regierung viel Unheil anrichtet ... solche direkten menschenverachtenden Aktionen haben sie noch nicht begangen (oder sehr geheim).


    indirekte Aktionen wie Sanktionen gegen andere Länder und die Ausbeutung der Natur (Kyoto-Protokoll), sowie der Ressourcen armer Länder (damit verbunden die Armut derer, die dort leben) sind aber trotzdem gegeben.
    Letztendlich ist aber jede "Regierung" ein Produkt der Gesellschaft, des Systems.
    yeah baby, it's capitalism.

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • [QUOTE]Original von RightDirectionfanatic
    :rofl: :rofl2:
    Nun ja, in Ansätzen kann man Hitler und Bush sicher vergleichen. aber es gibt doch einige bestimmte Unterschiede
    Aber bis jetzt hat Bush noch nicht das Blutvon Millionen Vergasten und Gemordeten Menschen an sich "kleben".
    Auch wenn die amerikanische Regierung viel Unheil anrichtet ... solche direkten menschenverachtenden Aktionen haben sie noch nicht begangen (oder sehr geheim).
    [/QUOTE


    natürlich kann man bush nich mit hitler vergleichen.
    der adolf hat den krieg nur angezettelt, um von innenpolitischen problemen abzulenken. auf sowas niederträchtiges würde der cowboy natürlich überhaupt nich kommen.:D
    außerdem hat sich der hitler ja nich ganz legal an die macht geschummelt. unser schorsch dagegen ist demokratisch gewählt.:D :D
    der hitler war ein schlaues kerlchen und hat die macht an sich gerissen. daß bush präsident einer weltmacht ist, is zufall.
    "ich weiß von nix, ich bin hier nur der präsi."
    und hitler wollte nur zufällig die erdölfelder im baku vom "kommunismus befreien".


    wie direkt menschenverachtend darf man denn deiner meinung nach sein?
    -3 mio tote vietnamesische zivilsten, 250000 spätfolgenopfer von agent orange.
    -20 mio tote indianer, die zum beispiel beseitigt wurden, indem man ihnen dreckige kleidung verkaufte. an den infektionen verreckten die ganz von selbst.
    -500000 tote kinder, die an mangelerkrankungen und unterernährung seit 91 gestorben sind, weil das embargo gegen den irak auch medikamente und nahrungsmittel einschließt.
    (madeleine albrights kommentar nach kurzem überlegen :" alles in allem glaube ich, daß es das wert war.")


    klar sagt der RDF jetzt, is ja lang her, kann der bush nix für,...
    wußtet ihr, daß die amis zwischen 1920 und 1970 ca 70000 leute haben zwangssterilisieren lassen? begründung: nationale gesundheit.
    nach den ihren gesetzesvorlagen haben hitler und konsorten ihre euthanasiegesetze gebastelt.
    bis weit in die 80er hinein hat man frauen, von denen man glaubte, sie wären genetisch bedingt hysterisch, als "patentlösung" operativ die klitoris entfernt.
    jeder mann, der schon mal die ästethik eines weiblichen orgasmus bewundern durfte, kann sich vorstellen, wie grausam das ist.


    und jetzt erzähl mir noch einer, die wären zivilisiert.


    die amis standen den nazis in nichts nach, in keinster weise. sie waren bloß nie gezwungen, ihre menschenverachtung mit einer perfektion a la auschwitz zu betreiben. deswegen ist ein amerikanischer präsident kein hitler sondern mehrere.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!