das wird teuer

  • Die Plattenfirmen haben zwar großen Einfluss, aber ich denke nicht, dass es zu Gesetzgebungen kommt, die das gleiche wie in Dänemark mit sich bringen.


    In Dänemark hat die neue Regierung dies gesetzlich geregelt.


    Ich weiß nicht genau, ob solche peer-to-peer Anwendungen in Deutschland unrechtmäßig sind. Im Moment wird doch noch darum gekämpft inwieweit selbstgemachte Kopien von Programmen erlaubt sind oder nicht.
    Solange das in der Schwebe steht, glaube ich nicht, dass hier Ähnliches wie in Dänemark passiert.


    Mal davon abgesehen, dass Dänemark bedeutend kleiner ist und sich eventuelle "kriminellen" Taten im Netz leichter nachweisen lassen.


    Weiß jemand, inwieweit der Datenschutz auch für IP's etc. gilt ?! Müßte sicher der Staatsanwalt die Herausgabe verlangen und den einzelnen Fall immer begründen, warum er die Ips etc. haben will ...


    Ich lad weiter meine Proggies runter :D

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • ich hab zwar ein paar mp3s aber trotzdem finde ich es gut, dass die plattenfirmen sich wehren, nur der weg ist falsch...sie könnten doch die preise senken, schließlich kostet eine cd in der herstellung weniger als 50ct, ich glaube gerade mal die hälfte denn in so einer zeitschrift stand mal, dass ein PSX-Spiel 49Pfennige kostet, das war zu DM-Zeiten.
    Die würden die CDs für 7 oder 8 Euros verkaufen, und hätten bestimmt einige von diesen Piraten (hey, das ist was für Vic, der will ja Pirat werden :D) weniger. Und diese Programme mit denen die arbeiten sind genauso wenig gesetzlich wie das Nutzen der Tauschbörsen deswegen sollten sie wenn schon beides aus dem Verkehr ziehen, aber nur die IP-Suchprogramme wäre auch schon gut :D

  • krank.. aber seb hat schon recht.. wenn da mal ein brief kommt 10000€ zahlen wegen diversen Filmchen :D :D :D Nein. Ich muss mir da eigentlich keine Sorgen machen, denn ich lad mir eigentlich so gut wie nix


    RESPEKTIERE MEINE
    southp25.gif
    AUTHORITÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

    Hjálpi mér svá Njörðr ok Freyr ok hinn almáttki Áss

  • die "news" sind übrigens schon 2-3 monate alt. ach was solls... :D ich lad mein zeugs weiter runter

    fearless Wretch
    insanity
    He watches
    lurking beneath the sea
    timeless sleep
    has been upset
    He awakens
    Hunter of the Shadows is rising
    immortal in madness You dwell

  • ach ganz Deutschland, ganz USA, ganz Frankreich, fast die ganze Welt benutzt kazaa oder edonkey. Es gibt edonkeyserver aus Pakistan und afganisten... dass einer von uns geschnappt wird ist unwerscheinlich, und jeden einzelnen vor Gericht zu zerren wäre wohl etwas zu aufwendig. Wenn man nur Lieder saugt und geschnappt wird, dann wird das net zu teuer, weil man nur 2 € pro Lied bezahlen muss. Ausserdem gibt es Leute oder sogar ganze unternhemen, die sich damit das Geld verdienen, und auf diese konzentrieren die Penner sich mehr als um uns.

  • die CD- Preise müssen runter, sonst gar nix, wenn die wirklich max 10 euro kosten würden, hätte ich wahrscheinlich nur Originale, so isses einfach zu teuer ! :kotz:

  • @ Orion...nicht teuer bei nur Liedern? ich hab keinen Bock 3000 mal 2 € zu zahlen ;)

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!