• ...gibt es viele. Zu viele, die wirklich gut waren.
    Ich möchte vier Stück nennen und eure meinung erfahren und noch weitere genannt bekommen, sozusagen als Gedächtnis-Thread...


    1) Bon Scott (AC/DC)
    2) Chuch Schuldiner (Death)3) Cliff Burton (Metallica)
    4) Freddy Mercury (Queen)

  • Randy Rhoads...da kann man viele nennen, zB John Lennon oder der Thin Lizzy Frontman...
    teilweise war ja der Tod auch mitverschuldet oder selbst herbeigeführt, umso tragischer die Todesfälle etwa von Cliff oder Randy oder ben John Lennon, die bei Verkerhsunfällen oder Flugzeugabstürzen ums Leben kamen, oder sogar ermordet wurden... :(

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • @Assu der hieß Phil Lynott und war der Klampfer (Klampfer? ja denk ich doch)


    Gar Samuelson....war allerdings nicht wirklich berühmt
    und wo wir schon bei Drummern sind John Bonham

  • @ Vic nicht Bassist und Sänger? :skeptisch:
    Naja, jedenfalls wenn man auf der einen Seite Kurt Cobain hat, der sich selbst umgebracht hat und auf der anderen Seite Cliff (als beispiel für viele andere), der eines gewaltsamen Todes gestorben ist, so kann man fast schon so ne Art Hass auf ersteren bekommen...
    da sterben massenhaft Leute, weil irgendnen Arsch die platt fährt oder über den haufen schießt und manche spielen mit Waffen und legen sich selber um... :skeptisch:
    is irgendiwe nicht gerecht...

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • naja, es gibt genug Leute die viel zu früh sterben, oft einfach nur weil andere sich rücksichtslos verhalten...und dann wird so nen Junky der sich selber umlegt zu einer Rockikone...umlegen kann er sich ja, aber dass er deswegen so verehrt wird...
    Selbstmörder sind feige und weichen ihren Problemen aus, trotzdem ist Cobain für viele ein "Held", andere, wie zB Cliff, die bei Unfällen sterben, werden vergessen...ich finde das makaber

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Kurt hat inner Musikwelt auch viel beweget, nur so.
    Und mal abgesehen das er schwere Psychische Probleme hatte. Befass dich doch erstmal damit bevor du so nen scheiß ablässt. Kurt war schon als Kind Hyperaktive, bekam dan medikamente (weiß gerade ned wie´s heißt) jedenfalls schlagen die ja bekanntlich auf die Psyche, Verfolgungswahn usw.

  • nun mach mal halblang...es gibt genug Leute, die wesentlich schwere psychische Probleme haben und trotzdem sich nicht gleich umlegen. Der Ansicht, dass Kurt viel bewegt habe, kann man sein, allerdings würde ich mich da fragen inwiefern er nicht die Marionette cleverer Geschäftsleute war. Und nebenbei lässt du wesentlich mehr "Scheiß" ab, wenn du nicht in der Lage bist eine Diskussion sachlich durchzuführen, lässt du es besser...

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ok.
    wer die augen auch vor Tatsachen verschließt kanns auch bleiben lassen. Dass Nirvana anno 1991 sozusagen ne revolution im Musikgeschäft starteten, ach was. Das er zum Idol und Sprachrohr einer generation wurde (unfreiwillig), ach was. das er psychisch Labil war, ach was. alles Hirngespinnste meinerseits.
    Grunge war sowas wie der Punk anno 1977, und den Einfluss den die Punkrevolution (ich nenns mal so, hab das wo gelesen ) kannst du ja wohl nicht leugnen. Und Grunge hatte einen ähnlichen einfluss auf die Musikwelt. Und allen voran Nirvana, als Kurt Cobain, weil der war nunmal Nirvana.

  • Kriegt euch ma wieder ein.


    Ich find aber auch, dass Kurt in die Liste gehört. Warum soll man den nicht reinnehmen? Weil er Selbstmord begangen hat?!
    Manche Leute sind an ihrem eigenen Erbrochenem gestorben ... könnte man jetz nich sagen, dass diese ziemlich dumm waren und auch nich in die Liste gehören?! (ma so als Gegenbeispiel).


    In der Liste geht's um die toten Rockstars... nich um die Umstände, wie sie gestorben sind.

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • der Herr Rattlehead hat es wohl nicht nötig die Beiträge der anderen sich durchzulesen, weil der Herr Rattlehead ja schon vorher weiß, was da steht...so, jetzt les dir mal meine Beiträge weiter oben durhc, ok? Dann wirst du, wenn du die graue Masse, die hoffentlich auch bei dir oberhalb der Augen sitzt, einsetzt, erkennen, dass ich nichts über den verdienst von Kurt Cobain gesagt habe und erst recht nichts über Grunge und Nirvana. Zumindest um das zu erkennen müsste dein Intellekt ja wohl ausreichen.... :skeptisch:
    Ich habe, und jetzt musst du genau lesen, die Todesursachen von a) Kurt Cobain (als beispiel für Suizid, der Name bot sich an da er schon vor mir benutzt wurde) und b) Cliff (stellvertretend für alle Unfallopfer oder anders getöteten). Soweit noch verständlich? Prima, dann habe ich festgestellt, dass man, wenn man leute hat, die wie b) ums Leben gekommen sind und andere so wie a), man Wut oder hass empfinden kann, wie manche da ihr Leben verschleudern und anderen es genommen wird...
    Ich hoffe dass diese längere Version zu deinem besseren Verständnis beigetragen hat, Herr Rattlehead

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Quote

    Naja, jedenfalls wenn man auf der einen Seite Kurt Cobain hat, der sich selbst umgebracht hat und auf der anderen Seite Cliff (als beispiel für viele andere), der eines gewaltsamen Todes gestorben ist, so kann man fast schon so ne Art Hass auf ersteren bekommen ...


    Quote

    und dann wird so nen Junky der sich selber umlegt zu einer Rockikone...umlegen kann er sich ja, aber dass er deswegen so verehrt wird...


    Quote

    nun mach mal halblang...es gibt genug Leute, die wesentlich schwere psychische Probleme haben und trotzdem sich nicht gleich umlegen. Der Ansicht, dass Kurt viel bewegt habe, kann man sein, allerdings würde ich mich da fragen inwiefern er nicht die Marionette cleverer Geschäftsleute war.


    also so wie ich das versteh. Kurt war ein Abgewixter drecksack weil er selbstmord begangen hat, er ist ein Arschloch weil er zu ner "RockIkone" wurde, der dreckige Junky.
    Woher weißt du wie schwer seine Probleme waren? wenn man sich aufnahmen von 1994 anscheut, da war er schon irgendwie tot. und wie gesagt, er war Psychisch Labil.
    Und ne Marionette war er sicher nicht.
    Nirvana waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.

  • Quote

    Kurt war ein Abgewixter drecksack


    zeig mir die Stelle, wo ich das gesagt habe...


    es gibt zwei Möglichkeiten:
    1. Du willst nicht verstehen, was ich meinte, dann ist das dein problem
    2. Du kannst nicht verstehen, was ich gesagt ahbe, und dann tutst du mir leid
    Noch so ein Tipp...das du lesen kannst hab ich ja jetzt gemerkt, aber denk darüber nach und versuche nachzuvollziehn, was ich meinte, und nicht, was du glaubst verstanden zu haben


    zu deinem ersten Zitat: das seh ich so, wenn man beide vergelciht (!!!), so kann ( wichtig: nicht muss) man fast scho so ne Art (!!) hass auf ersteren bekommen


    zu 2. dass er nen Junky war und heute eine Rockikone ist wirst du ja wohl nicht abstreiten


    zu 3. das stimmt ja wohl, es gibt haufenweise leute die ganz andere Problem bewältigen

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • das hab ich so verstanden, weil Kurt selbstmord begangen hat, ist er in deinen Augen nicht soviel wert.
    Kennst du Leute die schonmal richtig Drogenabhängig waren? ich schon, und ich kann von Glück sagen das er noch Lebt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!