Accept (Heavy Metal)

  • Die hör ich grad wieder bissel...vielleicht etwas prollig aber rockt doch ganz gut...
    "metal heart", "princess of the dawn" "restless and wild", "run through the night"
    sind geil

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Fast as a Shark? Kenn ich gar nich von denen!? Ich finde Back To Back cool! :headbang:

    I'm your dream, make you real I'm your eyes when you must steal I'm your pain when you can't feel SAD BUT TRUE

  • Ich kenn Back to back nicht? oder meintest du Back to Black und verwechselst hier mit AC/DC ;)
    Also Fast as a shark ist ja das bekannteste von denen.
    Die Tribute Alben sind Klasse, kann ich jedem empfehlen, das original Accept zeug klingt manchmal Kraftlos

  • ups... hab was verwechselt! Meinte Back to Back von Hammerfall! sorry... :rolleyes:

    I'm your dream, make you real I'm your eyes when you must steal I'm your pain when you can't feel SAD BUT TRUE

  • wird aber schell langweilig find ich. Gönnt euch Fast As A Shark das kann man wenigstens anhören :D
    Außerdem sagt mir Udo´s stimme nicht so zu, aber auf den Accept tribute alben sind ein paar gute Cover drauf

  • ja, das kann sein, das Riff zieht sich halt durch den ganzen Song, trotzdem: Für Saufparties is das geil ! :D :bier: Fast a A Shark hat aber so nen komischen Melodic-Refrain :baby:

  • fast as a shark hat aber nen geilen Anfang..."heidi-heido-haida" ahhh, und dann wieder Kick-ass Riffing, nur der Refrain is mir zu melodisch, der Rest geht gut ab ! :rockdevil:

  • ich find Balls to the walls gut
    oder Burning, hat so ein Rock and Roll feeling :D
    übrigens auf A Tribute to Accept covern Primal Fear den song Breaker und sogar das klingt wie Painkiller :D:D

  • Meiner Meinung nach ist "Balls To The Wall" das beste Metal Album bis zu dieser Zeit. Also, nicht nur von Accept, sondern überhaupt, bis 1983 :D Das ist ja so geiler alter Prollo-Metal. Sowas derbe rockendes kriegen deutsche Bands heute garnicht mehr hin. Ich kann mich daran erinnern, dass mein Cousin das immer im Auto gehört hat. Und der hatte nicht nur einen echt asigen Vokuhila, sondern auch noch ´nen Manta. :bangyourhead:


    Keider haben sich die grossen deutschen Metal Bands, die sogar in den USA erfolgreich waren, selbst zerstört. Udo Dirkschneider verlies Accept, und gründete eine Band, die er allen ernstes "U.D.O." nannte, Kai Hansen verlies Helloween, na ja, und Warlock war eh nur wegen der Tusse so beliebt :P ?(


    Aber zwei der allerbesten Metal-Alben der 80ern sind definitiv Keeper Of The Seven Keys Pt 1 von Helloween, und Balls To The Wall von Accept.


    Für alle, die wissen wollen, wie Accept klingt: ungefähr wie eine Mischung aus Judas Priest, Ozzy Osbourne und Modern Talking ?(

  • ihr habt ja alle "son of a bitch" vergessen...
    tststs
    accept sind einfach nur genial
    grade dirkschneiders stimme ist doch rock'n'roll pur


    p.s. - wer sagt warlock wäre schlecht ? triumph and agony ist goil !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!