Offizieller Herr der Ringe Thread

  • Tolkien ist unerreicht! Seine Stories von Mittelerde sind durch Phantasie und Genielität zur Unterhaltungsliteratur des letzten Jahrhunderts geworden.
    Ich zähle auch schon die Stunden zum Kinostart. :D "lechz"
    Was habt ihr eigentlich gegen die Film? Ich bin der Meinung, dass man bei dem 1.Teil sagen kann, dass er die Szenen, welche verarbeitet worden, auf´s Detail genau getroffen hat. Dass Jackson nicht alle Passagen von "Die Gefährten" verarbeiten konnte, war eh klar, da das 1.Buch zu komplex ist. ( Ankunft der Zauberer an den Grauen Anfurten, Tom Bombadil, Ermordungs Deágols durch Smeágol (Gollum), Aragorn´s Erziehung durch Elrond; die Kenner wissen wovon ich rede :D ! ).
    Für´s neue Jahr habe ich mir vorgenommen, die Geschichten aus dem 1. und 2. Zeitalter zu lesen. Schade, das Tolkien nicht mehr ausfürhlich über das vierte Zeitalter schreiben konnte oder gibt es noch weitere Mittelerde-Werke von denen ich nix weiß?

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • Quote

    Original von Henne
    Tolkien ist unerreicht! Seine Stories von Mittelerde sind durch Phantasie und Genielität zur Unterhaltungsliteratur des letzten Jahrhunderts geworden.
    Ich zähle auch schon die Stunden zum Kinostart. :D "lechz"
    Was habt ihr eigentlich gegen die Film? Ich bin der Meinung, dass man bei dem 1.Teil sagen kann, dass er die Szenen, welche verarbeitet worden, auf´s Detail genau getroffen hat. Dass Jackson nicht alle Passagen von "Die Gefährten" verarbeiten konnte, war eh klar, da das 1.Buch zu komplex ist. ( Ankunft der Zauberer an den Grauen Anfurten, Tom Bombadil, Ermordungs Deágols durch Smeágol (Gollum), Aragorn´s Erziehung durch Elrond; die Kenner wissen wovon ich rede :D ! ).


    genau so is es, kann ich nur recht geben :)

  • Ich kann keine Bücher lesen...


    nach der ersten Seite schlaf ich entweder ein, oder ich weis nich mehr was auf der Seite überhauüt stand :D dann hab ich kein Bock die Seite nochmal zu lesen und schmeiss das Buch in die Ecke und fasse es nich mehr an. Bücher sind eh langweilig... ausserdem krieg ich nach kurzer Zeit Kopschmerzen von diesen ganzen Buchstaben :rolleyes: ... und wie kann man ein Buch 5 mal lesen ??? man weis doch längst was passiert. Ich kann z.B. einen Film nur 1 mal sehen, beim zweiten mal penne ich schon im Vorspann ein


    :rolleyes:

  • OrioN: kommt halt ganz auf den film/ das buch an. titanic könnte ich mir auch nich mehrmals anschauen, da bin ich schon mal fast weggepennt. den ersten teil herr der ringe hab ich dagegen 7mal im kino gesehen und noch paarmal auf dvd. wenn dich was so fasziniert, kannst dus halt auch mehrmals anschauen. und wenn du dann passagen auswendig kannst (oder alles ;), machts ja auch nix, dann kannst du dich mit deinen freunden z.b. in herr der ringe zitaten unterhalten :D
    genauso mit dem buch, wobei man hier auch schnell n paar sachen vergessen kann, weils einfach doch sehr komplex is.
    Henne: das silmarillion und die nachrichten aus mittelerde musst du auf jeden fall lesen, falls du das noch nicht getan hast. die verschollenen geschichten würd ich dir nur bedingt empfehlen, da die im wesentlichen das silmarillion bloß etwas ausführlicher erzählt sind (z.b. in welcher phase seines lebens tolkien was wie umgeschrieben hat...sehr anstrengend zu lesen, weil seitenlange anmerkungen). übers vierte zeitalter gibts leider keine bücher mehr. in england gibts noch sehr viel mehr teile der verschollenen geschichten, aber eben auch nich übers vierte.

  • trotzdem sind Bücher scheisse :D


    naja so´n Gitarrenbuch ist was anderes, da lernt man was dabei... aber so´n Roman oder sonst wat :kotz:

  • HDR Herrscht! :finger:
    Ich find die Bücher nur geil!


    Tja, ich denke auch nicht, dass es noch viel über das vierte Zeitalter zu erzählen gibt! Denn Sauron und seine "großen Diener" sind ja vernichtet! Desshalb denke ich, dass Aragorn noch lange (um genau zu sein ca. 2 Menschenleben lang) herrscht jedoch sein reich nie so groß und gewaltig wird, wie dass seiner Vorfahren! Die Elben ziehen nach und nach nach Vallinor und Mittelerde wird nurnoch von Zwergen und Menschen hauptsächlich bevölkert!
    Was sich jedoch weit im Westen mit den Vallern in Vallinor abgeht, hab ich keinen Plan! Vieleicht holt sie Illuvater(oder wie auch immer der nochmal geschrieben wird) sie zurück! Denn eigentlich war dieß alles nur ein einzieges Lied! :D


    Na, Wieviele haben das jetzt verstanden??

  • ich weiss gerade so über das auenland bescheid...
    Hobbits sund gemütlich und essen gerne und kümmern sich nicht um ihre geschichte und blablabla.. wie langweilig :D


    RESPEKTIERE MEINE
    southp25.gif
    AUTHORITÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

    Hjálpi mér svá Njörðr ok Freyr ok hinn almáttki Áss

  • Quote

    Original von OrIoN
    ?



    :rofl:
    Ich hab's ja gesagt! Dazu muss man dann doch weiter lesen! Achja, und nen Teil von das Silmarillion hab ich da auch noch mit reingebracht! ;)

  • die bücher hab ich ned gelesen aber der film war genial, nicht ganz mein geschmack (mag trolle und kobolde nicht) aber konnte dennoch überzeugen! die nächsten teile seh ich mir bestimmt auch noch an!


    Zum thema bücher: E.T. 2 ist das einzig wahre :rockdevil:

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • was haben manche denn gegen Bücher lesen???
    was macht ihr denn wenn ihr in der Schule Bücher lest?
    Ich hab Deutsch LK und wir lesen nur Bücher :)


    Ich finde Bücher lesen bildet (je nach Buch), erweitert den Wortschatz und fordert die Konzentrattionsfähigkeit. Kommt natürlich alles aufs Buch an.
    Das soll natürlich nich heisse dass alle die keine Bücher lesen das alles nicht haben!!

  • ich les die gamestar monatlich! zählt die auch fortbildende lektüre? :D

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • Quote

    zählt die auch fortbildende lektüre?


    wie man sieht ja :D


    ich les natürlich auch nur "interessante" bücher ,wie von Ken Follett. Z.B. "Die Nadel", "Der dritte Zwilling" etc. Wirklich interassente und spannende Bücher.

  • also lesen tu ich ja auch recht gerne (hab bloß selten zeit) aber schullektüren sucken ohne ende. mal jemand die leiden des jungen werther gelesen? also ich nich, obwohl wir hätten sollen. des is mir so aufn sack gegangen, ich konnts einfach nich lesen ohne dabei einzuschlafen. aber das lesen bildet, wortschatz erweitert etc. stimmt natürlich schon.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!