Destruction (Thrash Metal)

  • Muahaha, es gibt schon erste Preview-Pics von Destructions erster Video-Single "The Allegiance Of Hellbounds". Natürlich direkt in der Hölle aufgenommen. Wo auch sonst?


    Hier mehr Pics und Schmiers eigenes geschmiere im Destruction-Forum (der schreibt da wirklich auch selbst. Und, ja, er ist ein klassischer Spammer :D )



    hellhoundz-01.jpg



    hellhoundz-04.jpg



    hellhoundz-05.jpg



    hellhoundz-07.jpg

  • ich bekomm wahrscheinlich demnächst inventor of evil mal "besorgt" ;)


    wollt ich nur mal kund tun^^


    welche alben sind denn so empfehlenswert von den Jungs?



    hab sa so ein doppelpack hier stehn, mit mad butcher^^

  • hab mir jetzt mal All Hell Breaks Loose gekauft, ist nicht schlecht die Scheibe^^ wobei die neueren noch besser sind. Für 5€ inklusive Versand aber schön billig und somit hat sich das gelohnt. Nochmal dazu welche Alben gut sind, ich find die Metal Discharge auch sehr sehr gut, wirklich nicht zu verachten. Inventor Of Evil ist aber die beste würde ich sagen, für mich absoluter Pflichtkauf!

  • also ich hab jetzt och mal in die inventor of evil reingehört und find sie auch ganz nett, denke aber nich das sie es in meine persönliche alben des jahres liste schaffen wird.

  • also ich find destruction ziemlich langweilig. typischer posiger billig thrash..
    das neue lied bestätigt wieder alles

  • das alle immer mit diesem Poserscheiß ankommen müssen, Poser sind diese geschminkten Typen ausn 80er die hauptsächlich Glam gespielt ham. Was ist daran so schlimm wenn Destruction diesen Metal Lifestyle halt voll auslebt, ich finds eher cool und eine Band die es so lange gibt und die sich immer treu geblieben ist (größtenteils zumindest) kann sich das wohl auch erlauben! Gibt immerhin sehr sehr viele Bands die lange nicht mehr sone Musik bzw sone gute Musik machen wie sie es mal gemacht haben! Metallica ist da ja wohl das beste Beispiel :skeptisch:

  • Quote

    Original von lsd
    naja metallica haben sich wenigstens weiterentwickelt....


    jap, von Perlen wie Master Of Puppets und Justice For All zu Sachen wie St Anger, langgezogene, langweile Lieder ohne Soli und New Metal Klang. Destruction haben sich auch weiter entwickelt, wenn man sich zB All Hell Breaks Loose anhört und Inventor Of Evil, dann merkt man, das sie ihre Sache viel besser machen, aber eben nur besser und nicht anders! Entwicklung heißt ja nicht Musikstilwechsel :skeptisch:

  • gut ist richtig, death habens ja auch prima hinbekommen.
    aber ich find dennoch das zur "all hell breaks loose" zur "metal discharge" und den 2 neuen lieder von der neuen, nicht viel unterschied ist..
    ich find destruction jetzt nicht scheisse, aber eben langweilig und null innovativ.

  • Quote

    Original von lsd
    gut ist richtig, death habens ja auch prima hinbekommen.
    aber ich find dennoch das zur "all hell breaks loose" zur "metal discharge" und den 2 neuen lieder von der neuen, nicht viel unterschied ist..
    ich find destruction jetzt nicht scheisse, aber eben langweilig und null innovativ.


    welche 2 Lieder meinst du jetzt von der neuen? Naja bei dem Punkt innovativ=0 magst Recht haben, aber langweilig würde ich nicht sagen. Jedenfalls nicht bei den neueren, All Hell Breaks Loose klingt ein wenig monoton jedoch nicht sehr störend. Inventor Of Evil find ich sehr sehr gut, da ist auch nichts wirklich monoton würde ich meinen.

  • Es sind zwar nette Jungs, aber die Musik ist total scheiße. :D
    Die können gar nichts und werden nie berühmt.
    Auf dem BYH dieses Jahr habe ich das Gelände verlassen (ich war nur da wegen Krokus :D) und mich vor den Mülleimer gesetzt (dann kam auch noch ein Besoffener, der gefragt hat,wer als nächstes spielt. "Udo!" - "Mit dem Panikorchester?" :rofl: ). Verdammt, wäre ich doch bloß auf dem Gelände geblieben, da waren die halbnackten Weiber. Verdammt :D

  • ja, die können wirklich garnichts. Sowas von schlecht sind die, wahrscheinlich lassen sie immer Playback laufen :skeptisch:
    und nur richtig berühmt werdende Bands sind wirklich gut, alle anderen sind wirklich sowas von schlecht :skeptisch: :skeptisch: :skeptisch:

  • Quote

    Original von Dr. Jimmy-Umbro
    ja, die können wirklich garnichts. Sowas von schlecht sind die, wahrscheinlich lassen sie immer Playback laufen :skeptisch:
    und nur richtig berühmt werdende Bands sind wirklich gut, alle anderen sind wirklich sowas von schlecht :skeptisch: :skeptisch: :skeptisch:


    Du bist angepisst, was? :D
    Die sind schlecht, dafür brauchst du dich nicht zu entschuldigen. :D

  • Quote

    Original von Plasma Zombie


    Du bist angepisst, was? :D
    Die sind schlecht, dafür brauchst du dich nicht zu entschuldigen. :D


    du magst sie vielleicht schlecht finden, doch sie sind alles andere als schlecht, jetzt im Bezug wie sie spielen können bzw was für Lieder sie so geschrieben haben. Das einzige, was an denen schlecht ist, sind die Produktion der alten Alben, einfach scheiß Sound. Sonst sind se einfach geil :sabber: richtig cooler Thrash. Vorallem die neue Platte isn Hammer, hat auch sehr gute Reviews bekommen, hast also einfach nur Unrecht, punkt.

  • Quote

    Original von Kutten-Bjuf
    Destruction sind live ne absolute Macht.


    ups, das hatte ich ganz vergessen^^ die Aussage ist mehr als einfach treffend :bangyourhead:


    Zombie: jo lach du mal. Ich hab nie verlangt das du meine Meinung annimmst, du müsstest die Sache allerdings mal etwas neutraler betrachten. Du findest sie scheiße, sie SIND aber ganz neutral gesehen nicht scheiße, was ihre Musik, ihr Können und das was sie in der Metalszene erreicht haben betrifft. Das ist einfach so und wie gesagt, live sind se auch einfach der Hammer


    zwischen scheiße finden und schlecht sein ist nen großer Unterschied glaub mir

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!