Hypocrisy (Death Metal)

  • naja, fand die ja nie so gut, aber da die aufs BYH kommen wollen hab ich mir das mal egnauer angehört....urg....krasser gesang 8o Schmier auf speed :D
    Hörts euch mal an...wers noch ned kennt

  • ich hab mir grad mal aus reiner neugier das final chapter lied angehört und finds miserabel..
    die gitarren hört man kaum raus, das ist meistens ein einziges rauschen, und wenn sie mal etwas weniger rauschen hört man nicht mehr als 3 noten.
    das einzige was man erkennen kann ist das schlagzeug aber des ist auch nicht so der brüller..


    insgesamt ein sehr langweiliges lied. :grin2:

  • Tja wenn du nichts mit diesem Death Metal anfangen kannst tuts mir leid. dann hör deine mucke weiter. Bleibt trotzdem meine Lieblingsband und hab alles von denen.


    Ich hör da ekin Rauschen und auch alle gitarren raus und das sind nichtnur 3 noten.
    Geh lieber weiter musik mit gitarren im E tuning hören:D

  • Hab die das erste mal auf MTV oder so gesehn...da lief son Best of Wacken. Da haben se Eraser gezeigt und fand das Lied total geil.Hab jetzt The Arrival, und muss sagen bin echt beigestert....fette Stimmt, geile Gitarrenarbeit, schäppernde Drums.... lohnt sich echt mal reinzuhören! :bangyourhead:



    THERE IS NO TIIIMMEE ....NO TIMMEEE TO REGRET THE ERASER IS COMING FOR YOUR LIVEEEE! Geil! :rockdevil:

  • naja wie gesagt ich hab mir mal denen einen runtergeladen, und werds auch dabei belassen weil mich der von der band wirklich nicht überzeugt hat..

  • Durch Felix' "Eraser"-Cover habe ich auch mal in Arrival reingehört. Gefällt mir sehr gut. Schneidiger "Melodic Death Metal". Im Moment gibt's im Metal-Lager ja eh nur Retro-Zeugs. Der Stil ist wenigstens noch nicht so abgedroschen. Ohnehin muss man leider feststellen, dass die Metal Szene nie so unkreativ war, wie heute. :verplant: Na, und es gibt an neuen Stilen noch "Nu Metal" bzw. "Metalcore" oder wie der Käse jetzt heisst. Aber das ist meiner Meinung nach auch schon so abgelutscht, wie Kojaks letzter Lolli.
    Na ja, auf jeden Fall finde ich's gut. Meinen Dank an Felix :greetings:

  • Gut Erwin du musst dann unbedingt noch in die alten alben wie Abducted und The Final Chapter reinhören.


    Also Hypocrisy sind in ihrem stil einzigartig.
    Wird auch von vielen kennern und wissenden(:D) Gesagt. also ich hab nochnichts vergleichbares gehört wo dunkle Keys und gitarren udnalles so harmonieren.


    Viel Spass dabei noch.

  • THE FOURTH DIMENSION und FINAL CHAPTER find ich sehr gut. Aber INTO THE ABYSS ist mein absolutes Lieblingsalbum. Dagegen find ich CATCH 22 sehr enttäuschend. In das Arrival-Album hab ich bis jetzt immer noch nicht so richtig reingehört.

  • Ja bei der catch 22 ists sone sache. also ichfind die klasse auch als hardcore Hypocrisy Fan aber Peter hat nunmal paar leuten vor den kopf gestoßen einfach so so viele Einflüsse von Pain mit einzubringen.
    Naja man muss es ja nicht hörenEs ist was anderes aber ic hfind den sound klasse und sonst sind ja auch paar typische lieder drauf. ich find sie wie die anderen genial.


    Die into the abyss hör ic heigentlich am aller wenigsten. Weiss auchnicht aber die The Final Chapter ist einfach mein liebling.


    Ein glück hat Peter die banddananch nicht aufgeöst. Sonst hätte ich ihm aber auffe fingerchen gehauen dafür noch:D


    Er hat das richtige getan.


    nun freue ich mich auf das nächste album was noch nicht Betitelt ist und im September erscheind.


    In derBar wo es vorgestellt wurde wurde von den metallern und rockern gesagt das es das brutalste und beste ist was es je gab bei Hypocrisy. naja mal sehen. Es sagt ja nicht die Presse sondern das Publikum also ic hbin gespannt.

  • jo naja musst ja nicht live sehen ums zu beurteilen. aber man merkts deutlich. naja ist egal. Wenn se dir nicht sogut gefällt aber ich find alle alben geil ohne ausnahme.

  • Eigentlich alle aber ichsag mal wieder nur THE FINAL CHAPTER.


    Die ersten beiden alben sind noch old school Death Metal ab dem dritten haben sie ihren einzigartigen Stil gefunden



    Tourdates updated:


    SUMMER FESTIVALS
    2005-07-23 Earthshaker Festival 2005
    Geiselwind GER FESTIVAL


    2005-08-27 Up From The Ground Open Air
    Gemünden am Main GER FESTIVAL

  • Quote

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Durch Felix' "Eraser"-Cover habe ich auch mal in Arrival reingehört. Gefällt mir sehr gut. Schneidiger "Melodic Death Metal". Im Moment gibt's im Metal-Lager ja eh nur Retro-Zeugs. Der Stil ist wenigstens noch nicht so abgedroschen. Ohnehin muss man leider feststellen, dass die Metal Szene nie so unkreativ war, wie heute. :verplant: Na, und es gibt an neuen Stilen noch "Nu Metal" bzw. "Metalcore" oder wie der Käse jetzt heisst. Aber das ist meiner Meinung nach auch schon so abgelutscht, wie Kojaks letzter Lolli.
    Na ja, auf jeden Fall finde ich's gut. Meinen Dank an Felix :greetings:


    Ach es gibt genug geile neue Bands!
    Metal Inquisitor! 8)


    Oder hör dir mal Doomsword an, vllt gefällts dir ja - Epic Metal.


    Metalcore is ohnehin fürn Arsch

  • Hm, habe sie am Mittwoch mal gesehen. Hat mich aber nicht so überzeugt. Klar, schlecht klingt's nicht, besonders die Gitarrenarbeit gefällt mir recht gut, ein Solo, das sie gespielt haben, hätte von Kerry King sein können und was sie scheinbar gerne machen, ist ein Tüdeldü-Tüdelda im Hintergrund (falls ihr wisst, was ich meine :D). Aber die Stimme des Sängers ist ja mal sowas von nicht mein Fall. :skeptisch: Irgendwie nervig.
    Haha, so ein Stage Diver hat beim Aufdiebühneklettern das Mikrophon umgeschmissen, worauf der Sänger ihm einen Arschtritt verpasst hat. :D
    So gesangsmäßig hat er schon was drauf, denn seine Stimme klang bei einem Lied total übersteuert (leider kenne ich die Lieder ja nicht mit Namen), aber naja, gefällt mir nicht. Und der Bassist, so habe ich mir sagen lassen, sieht verdammt geil aus. :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!