Samael (Black/Ambient Metal)

  • Wer kennt die ? Wie findet ihr die ? Ich zieh mir grad was, vielleuich geh ich (wenn´s mir zusagt) auf ein Konzert von denen im Januar hier in Karlsruhe :]

  • midtempo Deathmetal mit nich zu krasser Stimme, vielen black anleihen und viel keyboard, irgendwie auch ziemlich melodisch, :D naja, ich muss mal schaun...sagt dir die vorband "cathedral" was ?

  • ja, ein Konzert(28.01.2003) , gulasch, d.h. vorband: cathedral, hauptgruppe: samael, und ich geh wahrscheinlich hin, das zeug, das ich mir gesaugt hatte,war nich schlecht :]

  • ich hatte das fehlinterpretiert. ich habe verstanden, du wolltest uns mitteilen, samael seien aus cathedral entstanden :D
    das neue Album von Cathedral (7th coming) soll ja geil sein, ich hab nur ethereal mirror: die hälfte ist geil, die andere hälfte ist der letzte scheiß!

  • Von Samael gibt es eine geile Doppel-DVD, unheimlich viel Live-Material, und auch noch ordentlich aufgenommen!!! Die sind klasse, und am 05.07. sind sie auch auf dem Full Force.... Ich kann es kaum erwarten...

    Die Friedhöfe aller Welt sind voll mit unersetzlichen Menschen.
    Hayes-599.jpg

  • Habs ja schon mal kurz im WFF-Thread erwähnt, aber hier gehört es ja auch und besonders hin: Samael war auf dem Full Force für mich DER Brüller! Überzeugender Gig, satter Sound, geile Setlist. Am meisten geh ich immer bei "Rain" von der Passage-CD fest, dieses Thema hab ich seit einer Woche im Kopf. Ich hoffe nur, die bringen bald mal was neues raus...

    Die Friedhöfe aller Welt sind voll mit unersetzlichen Menschen.
    Hayes-599.jpg

  • Ich kenne die. Nach Ceremony Of Opposites (1994) war das eine meiner Lieblingsbands. Wirklich eine Flut an genialen Riffs. Auch Passage war hervorragend. Das letzte Album von 1999 klang dann aber ein bisschen zu sehr nach Industrial.


    Jetzt ist ja ein neues Album raus, Reign Of Light. Wer kennt und wie find?

  • Mann, seid ihr ein Haufen Allrounder. einer der besten Riff-Lieferanten aller Zeiten, und keiner antwortet X(


    Ok, hab mir das neue Album zugelegt, und es nicht bereuht, obwohl es sicher bessere der Band gibt. In einem Review habe ich gelesen, dass es in etwa klingt, wie 'ne Mischung aus Passage und dem letzten Album (wie hies es?) und das kommt in etwa hin. Die Stücke sind allesamt eher rockig gehalten, jedoch auch typisch Samael. Vieles erinnert an Passage/Rebellion, alles in keinsterweise irgendwie "hart", aber recht rockig. Wer damit leben kann, darf mal ein Ohr riskieren.

  • Also, das Album gewinnt, wenn man es öfters hört. Inch'allah, Reign Of Light, Telepath und On Earth sind durchaus Tracks zum verlieben. Die rocken schon ordentlich.

  • hör mir grad die passage an
    cooles album 'born under saturn' find ich mal übelstgeil


    das '99 album eternal klingt mir n bischen zu sehr nach "industrial" naja streckenweise hört sichs wie techno an, also eher nich so mein fall

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!