echt schlimm....

  • Abuja (dpa) - Bei Unruhen wegen der geplanten Miss-World-Wahl in Nigeria sind mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben vom Freitag wurde das Ausmaß der Ausschreitungen in der nordnigerianischen Stadt Kaduna in den vorangegangenen zwei Tagen erst klar, als Rettungskräfte nach Verhängung einer Ausgangsperre in der Stadt am Morgen nach Opfern suchen konnten.


    Das Rote Kreuz sagte am Freitag, Helfer hätten Dutzende von Leichen in den Straßen gefunden. Die Krankenhäuser seien überfüllt mit Hunderten von Verletzten. In ersten Berichten war von 12 Toten die Rede gewesen.


    Mehrere tausend Moslems hatten am Donnerstag nach Angaben von Polizei und Augenzeugen in der Stadt Kirchen angegriffen, Barrikaden aufgebaut und Reifen in Brand gesteckt. Die Ausschreitungen begannen, nachdem aufgebrachte moslemische Demonstranten am Mittwoch das örtliche Büro der Zeitung «This Day» aus Protest gegen einen angeblich gotteslästerlichen Kommentar im Zusammenhang mit der Miss-Wahl in Brand gesteckt hatten. Die Wahl soll am 7. Dezember in der Hauptstadt Abuja stattfinden.


    Der Zeitungskolumnist hatte geschrieben, wenn der Prophet Mohammed heute leben würde, hätte eine der Bewerberinnen geheiratet. In den Moscheen war daraufhin zu Angriffen auf die Büros der Zeitung aufgerufen worden. Das Blatt hat sich inzwischen bei den Moslems für den Kommentar entschuldigt.


    Kaduna war bereits vor zwei Jahren Schauplatz religiöser Unruhen zwischen Christen und Moslems wegen der Einführung des islamischen Scharia-Rechts. Dabei kamen mehr als 2000 Menschen ums Leben. Seither leben Moslems und Christen in getrennten Stadtteilen. Der Norden des afrikanischen Landes ist vorwiegend von Moslems bewohnt.


    :skeptisch:

  • meine meinung is, dass das kein glaube sein KANN!!! denn obwohl ich nicht gläubig bin: welcher gott verlangt, dass man sich umbringt??? :(

  • natürlich immer ziemlich scheiße aber solche Situationen sind ja im konflikt zwischen den Israelis und palästinensern gang und gebe (um das mal kurz anzusprechn). da sind ja auch dauernd anschläge und das einzige, was denen einfällt, sind Vergeltungsschläge, die wieder andere heraufbeschwören usw. usf. ihr kennts ja selbst


    aber mal so nebenbei: eine Miss world-wahl wird in einem Land abgehalten, in der das steinigen von Frauen noch erlaubt is.. paradoxe welt :skeptisch:

  • fuck religion ...


    erstaunlich, wie hilflos die Staatsgewalt in diesem Land ist ...
    (vorallem im Norden...)

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • Quote

    Original von Pea
    natürlich immer ziemlich scheiße aber solche Situationen sind ja im konflikt zwischen den Israelis und palästinensern gang und gebe (um das mal kurz anzusprechn). da sind ja auch dauernd anschläge und das einzige, was denen einfällt, sind Vergeltungsschläge, die wieder andere heraufbeschwören usw. usf. ihr kennts ja selbst


    aber mal so nebenbei: eine Miss world-wahl wird in einem Land abgehalten, in der das steinigen von Frauen noch erlaubt is.. paradoxe welt :skeptisch:


    jaja, die scharia, eine Recht(?)sprechung, das in die Antike gehört, und spätestens im 15. (!!!!) Jhd. hätte ad acta gelegt werden müssen :rolleyes: was es da nich so alles gibt ! So wie bei uns halt im Mittelalter, wenn ne frau nach der scheidung schwanger wird -> Eheruch! -> Steinigung X( oder Dieb -> hand abhacken


    der türke in meiner klassse meinte mal dazu( und der is eigentlich in ordung, aber bei so sachen kommt´s wieder raus - sorry, eigentlich hasse ich so´n nen sprcu, so spießig :baby: ): " ja, aber dem wird ja die hand nur abgehacht, wenn er es wirklich nich nötig gehabt hätte, zu stehlen" :skeptisch: hallo ????? hand abhacken weil jmd was geklaut hat ?! also religiöser Fanatismus (mit Abarten -> Nationalsozialismus), kann Menschen wirklich am weitesten treiben ! :kotz:

  • Leider ist die Anwendung der Scharia in muslimisch dominierten Ländern alltäglich... siehe auch Jemen, Iran usw.
    Der Grund ist die fehlende Trennung von Staat und Religion in diesen Ländern.
    Und in Ländern, wo die Scharia abgeschafft wurde, besteht die Gefahr, dass islamistische Parteien (wie in Markokko) an die Macht kommen (durch Wahlen) und die Trennung von Religion und Staat wieder aufheben...

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • sagt mal, seid ihr eigentlich blöd oder was? "das kann doch kein glaube sein", gehts noch??? ich erinnere nur all zu gerne nochmal kurz daran, dass es ein kleines christliches völkchen im zentrum europas war, dass die zwei weltkriege verursacht hat. und von wegen, der gott der moslems befehle die andere leute zu töten. son quatsch. das steht nirgends im koran geschrieben. zu lächerlich, dass sogar fans der extrem linken band metallica voll mit vorurteilen stecken. ihr solltet euch wirklich schämen, wisst ihr das??? das ist mein ernst... echt bescheuert

  • extrem linke Band Metallica? :skeptisch: Soso...
    zum Thema, religiösen Fanatismus gibts überall, auch unter "uns Christen", ich erinnere nur an diverse amerikanische Sekten, die die Einnahme von lebensrettenden Medikamenten verbieten...oder, wenn man weiter in die geschichte zurückblickt, nur so als Beispiel etwa die Kreuzzüge oder Judenverfolgungen, die uns durch alle Jhd. hindurch begegnen... :kotz: Sodann darf man nicht ganz übersehen, auch wenn das jetzt vielleicht scheiße klingt, dass dem Islam im Gegensatz zum Christentum noch gute 6 Jhd. Entwicklung fehlen, der steckt also noch knapp im Mittelalter, und was unsere "christlichen" Vorfahren in dieser Zeit alles im Namen des Christentums vollbracht haben, möchte man gar nicht so genau wissen...Sodann ist ebenfalls die Frage problematisch, ob man so Sachen wie etwa eine Misswahl wirklich in einem Land mit hohen Anteil an fanatistischen Moslems abhalten muss, in Nigeria zB werden Frauen gesteinigt, die des Ehebruchs überführt worden sind, warum also diese Extremisten noch mehr reizen, dadurch dass man dort eine Misswahl abhält, die sich mit ihren Glaubesgrundsätzen beißt? :skeptisch:
    Die Trennung von Staat und Kirche fehlt wirklich in einigen muslimischen Ländern, aber so viel ich weiß nicht in Nigeria. Und natürlich befiehlt Allah nicht, nichtgläubige zu töten! Im Gegenteil hat Mohammed ursprünglich dass Christentum gepredigt, biss durch einige veränderungen daraus eine eigene Religion entsatnd, was aber nicht beabsichtigt war. Die Moslems erkennen Jesu bspw. als Propheten an...Der Koran ruft eigentlich zur Toleranz auf, nur werden oder wurden einige missverständliche Stellen leider missgedeutet, aber so Stellen gibts es soviel ich weiß auch in der Bibel, zB das Macht euch die Erde untertan...die Motivation der Kolonisation und der Kreuzzüge :skeptisch:
    Man darf also aufgrund von extremisten nicht den Fehler machen, dem Islam generell Intoleranz etc. vorzuwerfen...

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ABER DU KANNST HEUTZUTAGE NICHT EINEM KNAPP 2000 jahre alten Buch wie der Bibel, oder einem etwas jüngeren wie dem Koran einfach so folgen ! Aber sowas wie ne Aufklärung gab´s in den Ländern bis heute noch nicht ! :(


    Im Koran stehen teilweise schon arg tolle Sätze, z.b. dass "jeder Mann is glücklich, dessen Tochter schon vor der Pubertät aus dem Hause sei" (-> also verheiratet ! :skeptisch: ); ich meine, das is ja nich ungewöhnlich...zumindest vor 1500 Jahren !!! Aber dass sowas heute immer noch angewandt wird... :kotz:


    @und @ jjbbff: Wir intolerant ??? Zieh bitte mal deine rosarote "Ich liebe euch alle auch wenn ihr mich umbringt"-Brille ab und geh erstamal dorthin !! Hier rennen allenthalben Frauen mit Kopftüchern rum, die dem pluralistischen Weltbild in unserer Gesellschaft ja geradezu schreiend widersprechen (freiheit der person z.b.) und dort ? werden Kirchen abgebrannt (sogar in der türkei, also dem einzigen (!!!) muslimischen Land, in dem Kirche und Staat getrennt sind, geht es zu...) und frauen geschlagen oder noch andere Dinge....


    und Toelranz bedeutet nicht Gleichgültigkeit Das scheinst du wohl irgendwie verwechselt zu haben ! Gerade eine linke Weltanschaaung bedeutet, dass man sich mit der Thematik auseinandersetzt ! Aber du behauptest ja, wir seien intolerant, wenn wir sagen es ist nich recht, wenn die im Namen allahs frauen und amis töten oder irgendwelche grausigen (ins mittelatler gehöreneden) Verstümmelungen anstellen für Ordnungswidrigkeiten ! :skeptisch:

  • naja wie assubanipal bemerkte befidnen sich einige islamistische länder entwicklungs- und aufklärungstechnisch noch im mittelalter, und die greueltaten der christen im mittelalter rechtfertigen trotzdem nichts. man sollte entwicklungstechnisch irh mittelalter lieber beschleunigen ;) wie auch imemr das passieren soll....


    die misswahl wird übrigens jetzt in london ausgeführt, was ziemlich schade ist, da ich denke, dass ein armes land wie nigeria solche positive medienpräsenz sicherlich gut gebraucht hätte, aber nun machen sich die bürger des wieder putt X(


    Indoctrination since early youth
    murder of the free thinking mind
    religion the root of all evil
    the source of all suffering


    Deeper and deeper into the void
    across the wasteland of your mind
    lying to live, living their lie
    they make you betray your own kind


    The free will shall carry the day
    drop the bomb and wash the filth away


    let the napalm rain  



    :skeptisch:

  • positive Medienresonanz?


    Was hätte die Misswahl dem Land genützt, außer, dass vielleicht ein falscher Eindruck entstehen würde...


    Misswahlen sind nicht der Ort, wo Kritik am System, oder an den im Land herrschenden Sitten geübt wird.


    Ich kann nicht sagen, welches Bild von Nigeria durch die Medien entstanden wäre, wenn die Misswahl dort gewesen wäre. Aber ganz ehrlich - ich glaube nicht, dass es ein kritisches und auf die Mißstände hinweisendes "Bild" gewesen wäre.



    Nicht an allen Stellen ruft der Koran direkt zur Gewalt auf (genauso wie in der Bibel)... es ist halt alles eine Interpretationssache des Lesers.
    Aber es gibt auch Stellen in Bibel UND Koran, die offen zu Gewalt gegen Andersdenkende (bzw. Seiende) aufrufen.
    In der Bibel gibt es Absätze gegen Schwule und sog. "Hexen".
    Das dieser Einfluss der Kirche zurückgegangen ist, kann verschiedene Gründe haben. Ich denke, dass die Aufklärer einen großen Teil dafür geleistet haben, aber z.B. auch der strikte Atheismus der Kommunisten und Sozialisten.

    Good Night - White Pride


    "One of the things we're real proud of is that if you come to one of our shows, you're as likely to see a punk or skinhead kid in the front row as a longhaired metal kid"


    - Roger Miret , AgnosticFront, 1988


    "all the worst of enemies are somehow always friends that used to be"

  • schonma dran gedacht, dass ein postives bild ausländer(besonders investoren) auf das land aufmerksamer machen könnte als ein negatives?

    Indoctrination since early youth
    murder of the free thinking mind
    religion the root of all evil
    the source of all suffering


    Deeper and deeper into the void
    across the wasteland of your mind
    lying to live, living their lie
    they make you betray your own kind


    The free will shall carry the day
    drop the bomb and wash the filth away


    let the napalm rain  



    :skeptisch:

  • wie Jjmbefff (irgendwie so) und äh..Otto meinten hier wurden wegen religion und anderem denken leute masakriert, vergast eingesperrt usw.
    ABER wir haben dazu gelernt.
    Nebenbei, ich finde das das Christentum (mit den Muselmännern kenn ich micgh ned aus als bleib ich bei den Christen) eine veraltete religion ist die absolut keinen Reiz mehr hat

  • Religion an sich is eh Geschmackssache, ich finds schwachsinn mir von nem alten Buch vorschreiben zu lassen, was ich tun un lassen soll... scheiße isses ganz einfach...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!