Grindhouse (das neue Meisterwerk von Tarantino/Rodriguez)

  • grindhouseposter.jpg


    Trailer: http://www.movie-list.com/trailers.php?id=grindhouse


    off. Seite: http://www.grindhousemovie.net/



    Der neue Film von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino ist eine Art Zweiteiler. Genauer zwei unabhängige Filme, die nacheinander gezeigt werden (double feature) und durch fiktive Trailer voneinander getrennt sind.


    Der erste Teil mit dem Titel Planet Terror wurde nach der Idee und unter der Regie von Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Desperado) gedreht. Es ist ein Zombiefilm. Die beiden Ärzte William (Josh Brolin) und Dakota Block (Marley Shelton) stellen seltsame Veränderungen an den Bewohnern ihrer Stadt fest. Auf ihrem Weg durch die Straßen begegnen sie einer verletzten Stripperin mit dem Namen Cherry (Rose McGowan) und ihrem Freund Wray (Freddy Rodríguez). Gemeinsam versuchen sie der mysteriösen "Krankheit", welche die Stadtbewohner befallen hat, Herr zu werden...


    Der zweite Teil von Grind House, aus der Feder von Quentin Tarantino (Pulp Ficion, Kill Bill), hat den Titel Death Proof und ist eine Art Splatter-Film alter (Horror-)Schule. Der irre Stuntfahrer Mike (Kurt Russell) macht am Set mit seinem Muscle Car Jagd auf jungen, hübsche Schauspielerinnen...



    Genauere Infos folgen

  • Dafür bekommen wir sie vermutlich ungeschnitten,in den USA muss für ein R gekürzt werden,sicher ist das aber noch nicht.Dafür müssen wir wie es aussieht auf die Fake Trailer verzichten...ziemlich komplizierte Geschichte...


    Wenn alle Stricke reißen muss man auf ne DVD veröffentlichung warten.



    Die Trailer machen auf jedenfall laune,der Grindhouse look und Atmosphäre wurde gut eingefangen,mal sehen was draus wird...von Meisterwerken zu sprechen bevor man die Filme gesehen hat halte ich auch für gewagt,immerhin hat vor allem Rodriguez auch schon Mittelmaß bis Müll gemacht...

  • Stimmt, Death Proof ist wirklich klasse! Geile Karren, nette Mädels und Kurt Russell in Topform! Und natürlich wieder ein 1a Soundtrack...ich frag mich immer wieder, woher Tarantino immer diese wunderbaren Perlen herzaubert...

  • Stimmt, Death Proof ist wirklich klasse! Geile Karren, nette Mädels und Kurt Russell in Topform! Und natürlich wieder ein 1a Soundtrack...ich frag mich immer wieder, woher Tarantino immer diese wunderbaren Perlen herzaubert...


    Genau! Hammer was des für klasse Songs sind!


    Aber die Mädels sind wirklich ned zu verachten!


    Wie gesagt, mir hat er super gefallen!

  • Den Soundtrack hab ich mir gleich am nächsten Tag gelauft. Schöne Frauen, noch schönere Autos, einfach genial der Film. Teilweise aber vielleicht etwas langatmig, wenn nur gelabert wird.

  • Den Soundtrack hab ich mir gleich am nächsten Tag gelauft. Schöne Frauen, noch schönere Autos, einfach genial der Film. Teilweise aber vielleicht etwas langatmig, wenn nur gelabert wird.

    Ist richtig, muss man gut aufpassen sonst kommt man ned mit! Soundtrack kauf ich mir auch noch! Wirklich super!

  • Ich fand Tarantino-Filme nie besonders gut. Kill Bill fand ich sogar richtig scheisse. ich verstehe den ganzen Hype darum überhaupt nicht. Death Proof hab ich zumindest versucht, mir anzusehen. Nach 5 Minuten hatte ich schon keinen Bock mehr. Ja, geile Karre,geile Weiber, geiler Soundtrack, coole Säue ohne Ende, viel Blut und so und ganz coole Abschlachterei zu cooler Mucke, voll stylish, niggaz... Aber sowas juckt mich seit Ende meiner Pubertät überhaupt nicht mehr. Und dieser Roberto Rodriguez... Wer zur Hölle ist das überhaupt? Sein Arsch-Pförtner, oder was?


    Aber ich will ja niemandem seinen Spaß nehmen. 90 Minuten Tarantino sind für mich nur so Interessant, wie 90 Minuten MTV.

  • Ich fand Tarantino-Filme nie besonders gut. Kill Bill fand ich sogar richtig scheisse. ich verstehe den ganzen Hype darum überhaupt nicht. Death Proof hab ich zumindest versucht, mir anzusehen. Nach 5 Minuten hatte ich schon keinen Bock mehr. Ja, geile Karre,geile Weiber, geiler Soundtrack, coole Säue ohne Ende, viel Blut und so und ganz coole Abschlachterei zu cooler Mucke, voll stylish, niggaz... Aber sowas juckt mich seit Ende meiner Pubertät überhaupt nicht mehr. Und dieser Roberto Rodriguez... Wer zur Hölle ist das überhaupt? Sein Arsch-Pförtner, oder was?


    Aber ich will ja niemandem seinen Spaß nehmen. 90 Minuten Tarantino sind für mich nur so Interessant, wie 90 Minuten MTV.


    Jedem seine Meinung! Von Rodriguez halt ich aber auch nix! From Dusk till dawn is beschissen, ebenso kann ich mit Reservouir Dogs auch nix anfangen! Die einzigen Tarantino Filme die mich wirklich mitgerissen haben sind: Pulp Fiction und Death Proof, mir gefällt einfach der ganze flair der Filme!


    Kill Bill ist ok, haut mich aber ned vom Hocker! Gerade die Dialoge bei Death Proof sind doch klasse und so groß is das Abgeschlachte da auch ned und wirklich viel Blut ist auch ned!
    Die größte "Action" in dem Film machen ja die Dialoge und die Story um die Mädels aus!

  • So, mittlerweile auch mal Death Proof gesehen.....naja.......Von Tarantino kann man mehr erwarten. Es is wie mit Jackie Brown, nich wirklich schlecht, aber der film hinterlässt n faden beigeschmack. Diesmal wird der Fokus zu sehr auf die Dialoge gelegt, was den streifen einfach in die länge zieht. Mir persönlich fehlt noch das gewisse etwas. Aber vielleicht landet Death Proof doch noch in meiner sammlung.

  • Hab ihn mir vor 2 Tagen angschaut und find ihn recht langweilig, vorallem weil die Mädls extrem viel reden und dann auch noch über echt fade Sachen. Die Szenen wo die Tussn überfahren werden fand ich aber allemal amüsant. *g* Aber sonst is mir der Film zu fad. :)

  • hab mittlerweile auch endlich mal planet terror gesehen. den fand ich sehr amüsant, wird scho spekuliert ob er demnächst wohl aufm index landet... Bin auch sehr gespannt ob das mit machete was wird. Der Fake Trailer sah lustig aus:D Aber Rodriguez sollte seine verwandschaft das nächste mal nich unbedingt spielen lassen...fand die jetzt nich soooo dolle in ihren rollen

  • hab demletzt schon mal gehört das sie schon an machete dem film am arbeiten sind . hoff mal der wird so lstig wie der fake trailer im film.


    http://www.filmstarts.de/nachrichten/119583-Machete-Robert-Rodriguez-nimmt-%22Grindhouse%22-Spin-Off-als-n%E4chstes-in-Angriff.htm


    scheint irgenwie was dran zu sein :thumbsup: l

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!