Album am 1. May???

  • da hast recht ja


    wäre geil wenn sie alle regelmäßig erscheinen würden und alle album´s vom sound her auch noch passen würdem :guitarist:

    But here I am , on the road again
    Here I am, up on the stage
    Here I go, playing the star again
    There I go, turn the page


    pic049.jpg

  • bis 91 hats doch auch funktioniert, und 1000de anderer bands bekommens auch gebacken.
    ich kann ja auch ned nur alle 6 jahre mal zur Arbeit kommen :D

  • Find ich auch, dass es regelmässiger erscheinen sollte ! Aber nach dem Black Album war wenigstens noch ne Riesentour, und danach haben sie sich erstmal bis 95 freigenommen, deshalb ging das damals schon in Ordung; auch Ende der 90er waren sie immer auf Tour und haben was rausgebracht ! Die Reha von james hat halt alles irgendwie über´n Haufen geschmissen... :skeptisch:


    achja, vic, was kam denn 95 raus ? und warum 97 nix ? :D

  • naja, besser 7 alben die alle mehr oder weniger enorm gut sind als dass 20 alben produziert werden von denen dann vielleicht die ersten 3 gut sind, seb hat's da schon getroffen!
    und scary hat's erwähnt, die riesen roam-tour! die haben halt was anderes getan für die fans als bloß alben am band zu produzieren!


    außerdem kann man, so wie sie bisher voranschritten immer erkennen welchen fortschritt die mitglied mitlerweile durchgemacht haben! man kann irgendwie jedes album mit einer ganz persönlichen phase in verbindung bringen! bloß die garage passt da ned so ganz ins bild aber solange ie mucke stimmt passt's ja :rockdevil:

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • @ Vic, Metallica ist halt eine "lebende Band", die nicht jedes Jahr eine gleichklingende Platte auf den Markt schmeißt, dann kannst du ja auf ACDC umsteigen...aber Metallica sind sich ständig am weiterentwickeln, und wenn sie halt mal 5 jahre kein Studioalbum ruasbringen, ist das Pech, aber man weiß, da sie sich die Mühe machen, sich nicht dauernd selber zu kopieren...das finde ich an metallica grade faszinieredn, dass sie sich eben nicht solchen Druck unterwerfen oder trends folgen, sondern immer darauf bedacht sind, was neues zu machen...und das macht sie zu der lebendigen Band, die sind, eben keine fortlaufende Selbstkopie von drei guten Liedern... :skeptisch:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ja, genau, baby will endlich wieder metallica hören *schrei*


    Aber im Ernst: Ich bin genau eurer Meinung (welcher auch immer). :D:D:D

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!