Bestes (?) Rockalbum aller Zeiten

  • Mal wieder so ne Wahl, die am Ende doch nichts aussagt:


    HMV und die englischen Rockmagazine "Metal Hammer" und "Classic Rock" wählten das beste Rockalbum aller Zeiten.
    Top 10:


    01. GUNS N' ROSES - Appetite For Destruction
    02. LED ZEPPELIN - IV
    03. SYSTEM OF A DOWN - Toxicity
    04. METALLICA - Master of Puppets
    05. NIRVANA - Nevermind
    06. AC/DC - Back In Black
    07. SLAYER - Reign In Blood
    08. LED ZEPPELIN - Physical Graffiti
    09. BLACK SABBATH - Paranoid
    10. KORN - Korn


    Ich sag mal lieber nichts dazu... :smile2:
    Nur soviel: Wie gut (schlecht) ist denn toxicity ?

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • Aber wow...Master of puppets und endlich nicht mal die Black. :D

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • Toxicity ist schon Geil,aber allein weil Met schon so lange dabei sind müssten sie vor ihnen sein,und Guns N Roses,naja ich meine was soll,Led Zeppelin ist aber gerechtfertigt,find ich!Aber eigentlich müsste die justice eh auf 1!
    Ich sag nur:
    Lars:Is there anything better then number one?
    Kirk:Yeah,then its called the Metallica Charts,not Billboard :D

  • aber wenn man mal von Verkautszahlen und was die Alben für die Rockmusik bewirkt haben, hat System Of A Down und das Justice Album da nix zu suchen.


    Eher so eine Liste mit Alben wie


    Metallica - Metallica
    Guns N Roses - Use Your Illusion oder Appetite...
    Red Hot Chili Peppers - Blood Sugar Sex Magic
    Led Zeppelin - kenn mich da nicht so aus...
    Black Sabbath - s. o.
    AC/DC - Highway To Hell oder Back In Black
    Iron Maiden - 666
    Pink Floyd - The Wall
    usw.
    das sind ja alles wichtige Alben in der Rockmusik!

  • Mehr Verkaufszahlen gleich um so wichtiger,oder wie,na toll dann wäre Yesterday ddie wichtigste Single und Micheal Jackson der wichtigste Mann,super :rolleyes:
    Die Justice ist die wichtigste,weil sie die beste Musik hat,was zählen da verkaufszahlen???

  • LIES DOCHMAL GENAU:


    UND DAS WAS DIE ALBEN FÜR DIE ROCK MUSIK BEWIRKT HABEN ! X(


    Verkaufszahlen spielen da auch eine wichtige Rolle.
    Wenn es nur um musiklische Richtlinien, technischer Anspruch usw. geht wären z.B. Dream Theater die absoluten Könige.
    Es geht ja auch darum was den Leuten gefällt, und das verkauft sich nunmal viel.
    Michael Jackson ist kein Rock sondern Pop und die Beatles haben mit Lonley Hearts Club Band ja auch ein wichtiges Album veröffentlicht, was sich musikalisch nicht verstecken brauch.

  • Wenn es so ist das es so ist das die zehn viel für die Musikwelt bewirkt haben sollen ist SOAD unabhängig von ihrer Qualität fehl am Platze,jetzt kann man meiner Meinung nach noch nicht beurteílen,erst in ein paar Jahren.


  • Das Micheal Jackson keinen Rock macht war mir auch klar,aber da Thriller das meistverkaufteste Album ist wäre er dann der wichtigste!
    Ausserdem hab ich nichts gegen die Beatles(auch wenn ich lieber die Stones höre ;) )!

  • aber für die Musikwelt ist das ja musikalisch kein wichtiges Album. Und so beliebt ist das auch nicht weil so Alben wie The Wall oder Sachen von den Beatles/Rolling Stones/Led zeppelin usw. heute immer noch gehört werden und wer redet heute schon noch von Michael Jackson´s Thriller ?


    Und jetzt versteh doch mal endlich: Die Verkaufszahlen sind doch nicht ganz alleine ausschlagebend!!! :baby:
    Sondern Kultstatus, Beliebtheit, musikalisches Niveau und so spielen dabei ja auch eine Rolle!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!