• Lest euch dat mal durch:


    Iron Maiden
    Killers
    EMI (1981)

    In Zeiten in denen Metallica auf rockige Popmusik umschwenken und viele alte Helden des Heavy Metal gar nicht mehr oder nur noch in kleinen Clubs spielen, greift man doch gerne ganz hinten in den Plattenschrank um nach wahren Schätzen zu suchen.
    Die Killers war die zweite Scheibe der Maiden und gleichzeitig die letzte in der Ur-Besetzung mit Sänger Paul Di`anno, dem wahrscheinlich wohlklingensten und melodischsten aller Metal-Sänger. Leider verließ er die Band kurz danach und wurde durch den erfolgreicheren, aber auf Dauer etwas penetranten Schreihals Bruce Dickensen ersetzt. Die Songs dieses Albums, die Dickensen live, bzw. auch auf dem Album "Live Killers" singt, klingen doch alle etwas gequält. ( Falls jemand etwas über Di'anno`s Verbleib weiß, bitte eine Mail an Hinter-Net).


    Der Einfluß des Sängers macht sich auch in der Musik bemerkbar: treibende Instrumente, ohne in klassische Metal-Braterei zu verfallen. Keine stundenlangen Soli, die den Hörgenuß mit Statements à la Ich-kann-tolle-Sachen-auf-meiner-Klampfe stören, sondern vielmehr ein ständiges Zusammenspiel zwischen den Saiteninstrumenten, wobei Murray, Smith (guitar) und Harris (bass) in ständigem Wechsel die Songs dominieren. Das gesamte Werk bildet eine kompakte Einheit. Killers war Anfang der 80er einflussnehmend auf die gesamte Musikrichtung. Die aktuelle Iron Maiden Besetzung und viele der jungen Poser-Bands sollten das Scheibchen mal wieder rausholen !


    Up the Hammers !



    8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o

  • gehört zwar ned in die metallica ecke aber egal. Metallica wird zumindest mal erwähnt, das reicht :D


    dann, woher hast du den text, den typen möchte ich persönlich gratulieren

  • achja, wie konnt ich nur vergessen, dass die loads zur spitze des thrashs gehörn, bei sowas können Slayer & konsorten ja einpacken *g*


    aber spaß beiseite.. rockige popmusik triffts wirklich nich so aber umgekehrt triffts eher meinen geschmack und klingt nich ganz so schlimm.

  • ich fand das über maiden viel besser :D
    das sind so typische "Killers-war die beste" und "DiAnno ist einfach der bessere weil...weiß ned...ist halt kult" Typen.

  • @Vic Bin ich auf der Suche nach antworten für dein Rätsel drauf gestoßen! :D


    Pea: also, Load und ReLoad sind beim besten willen, jawohl keine Rockige popmusik! Sind zwar net wikrlich Thrash, aba es geht! X(

  • Naja Creed nicht unbedingt,ich hab die ersten beiden Alben und der Gitarrist Mark Tremonti kann meines Erachtens nach viel besser Gitarre spielen als typische PopRock-bands.

  • da ist aber jemand empflindlich. *g* also erstmal: load/reload haben mit richtigem Metal ungefähr so viel zu tun wie Delphine mit den Alpen. das ist höchstens Hard rock aber in Metal geht das auf keinen fall rein, da kann mir keiner was erzählen. damit sag ich ja nich, dass die musik schlecht sei sondern nur, dass es 100 pro kein metal is.


    und zweitens hab ich oben geschrieben, dass es andersrum besser klingen würde. also anstatt rockiger pop lieber popiger Rock, kleiner aber feiner unterschied, gell?

  • Poppiger Metall würde es meines Erachtens besser treffen!
    Pea: mir is auch klar dat des kein Metall is! Aba torzdem finde ich es net in ordnung es Rockigen Pop zunennen! UNd, umgedreht würde es meiner meinung nach auch eher passen aba selbst das tut es net! Denn dann hört es sich so an als wären Met jetzt auf Rock umgestiegen! :D

  • Ich glaube, dass du mich net verstehst! Ich sage ja net, das Load und Reload metall wäre! Aba, ich sage, das Es garantiert keine rockige Popmusik ist! Unter Metall verstehe ich eher sowat wie die KEA, oda Slayer und noch viele andere! :D

  • du musst auch differenzieren zwischen den verschiedenen Metalstilen, master *erhobenen zeigefinger zeig* :D nananana ! :D:D:D


    also für poppige Rockmusik sind Load & Relaod doch einigermassen zu düster und heavy ausgefallen, auch wenn´s natürlich kein Metal is...eher düsterer HardRock, wobei es meiner Meinung nach heftiger is, als besipielsweise AC/DC :]

  • Stimmt! Das hatte ich ganz vergessen! Also, da hätten wir Tharsh, dann Progressiv und noch Black, dann Heavy usw.
    Du kannst die ja mal alle auflisten! :finger:

  • also wenn jeder buchstabe der liste 8 byte groß ist dann wäre die liste ungefähr.........*processing* 20mb groß :D
    ich hoffe nur hier hat keiner 56k-modem :rofl:

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!