• Was haltet ihr von Bob Rock ? Ich find, dass er ein Arsch is, weil er aus Metallica Blueslica gemacht hat. Seit Bob Rock bei Metallica dabei ist, hat die Qualität der Alben abgenommen, alle Alben sind bluesiger geworden. Das Black Album sollte das Abschiedsalbum vom Metal werden. Deswegen auch das schwarze Cover mit dem nur schwer zu erkennenden Metallica Schriftzug.
    Wenn Kirk Bob was vorgespielt hat und es wie Metallica klang (und es sicher geil war) hat er gemeint es müsste bluesiger. So und was haben wir jetzt davon ? Die Load die Reload und jetzt das neue Album was sich ja bis jetz noch net so toll anhört !
    Ich will Fleming wieder zurück !

  • Ich frage mich warum von uns noch keiner darauf gekommen ist..... :D;)
    Du hast nicht Unrecht,Bob Rock hat wirklich das Brecheisen angesetzt an Mets Musik....aber letztendlich liegt die Schuld (?) am Stilbruch bei Metallica selbst..schließlich wollten sie es so.Und SIE waren es die Bob Rock als Produzenten haben wollten.........
    Es ist zu einfach alles auf den Produzenten zu schieben......
    Hätte es nicht Rock gemacht wärs ein anderer gewesen..aber passiert wärs bestimmt...und letztlich liegt die finale Entscheidung immer noch bei Metallica.

  • Naja die gleiche Diskussion wie auch in irgendeinem anderen Thread wo Mine Eyes und Low Man Lyrics als Beispiel genommen wurde und ich bin still gleicher Meinung und muss David Gilmour hier zustimmen.So langsam geht mir der Hass gegen Bob Rock aufn Sack,gut er mag zwar nicht am sympathischsten erscheinen,aber ihm alleine die Schuld(?) für die Alben aus den 90ern zu geben finde ich unverschämt,James und Lars haben 100pro beide jeweils mehr Einfluß auf die Musik und Bob Rock hat bestimmt auch nicht bei ALLEM gesagt das es bluesiger klingen soll. X(
    Eins muss man Bob Rock aber gutheißen,er hat James dazu gebracht auf den Alben(live ist ne andere Sache) sehr gut zu singen was Flemming nicht geschafft hat.

  • naja sicher hat bob metallica softer gemacht...aber hätte es nicht er gemacht dann vielleicht ein anderer....und auserdem bob rock kann net das allein bestimmen was gemacht wird....er vielleicht 1/3 was zu sagen die anderen 2/3 hetfield/ulrich

  • Man kann nicht sagen dass Bob Rock allein Metallica "softer gemacht" hat. Das Black Album war und ist eines der besten Alben Metallicas und in der Metalszene!!!
    Bei Load und ReLoad war es ja so dass Metallica (vor allem Hetfield) von verschiedenen Musikrichtungen beeinflusst waren (Countrymusik, Blues usw). Metallica als Band hat sich verändert und nicht Bob hat Metallica verändert.
    Zum neuen album muss man sagen dass man bis jetzt nur sagen wir insgesamt nur ca 1.30 minuten kennen. Man sollte sich keine zu frühe Meinung bilden. Aber es ist klar dass Metallica wahrscheinlich nie wieder so ein thrashiges Album wie AJFA oder MOP hinlegen wird. Dazu sind sie zu "alt" bzw zu gereift.
    So! :guitarist:

    :guitarist: :guitarist: :guitarist: :guitarist: :guitarist:


    When a man lies he murders some part of the world
    M E T A L U P Y O U R A S S ! ! ! :headbang:

  • Bob Rock ist ein guter Produzent,und wenn Jaymzzz und Lars ruhige Songs schreiben wollen,dann tun sie das auch ohne Bob,ausserdem gäbe es ohne ihn nicht die genialen Soli von Kirk auf TBA!!!Und Jaymzzz hätte keine Stimme,kauft die TBA DVD und ihr bekommt ein anderes Bild von Bob!

  • Meiner Meiung nach sind grad die Soli auf dem Black Album grad die schlechtesten,ich finde sowohl die Kill als auch die Load/Reload-soli insgesamt besser.

  • geht und reißt einer katze den schwanz ab, das hört sich ganau so "hart" an wie der gesang von james auf den ersten platten! ich find die neuen alben hammer-geil! Es ist immernoch Metallica, man merkt immer noch ihre eigene "Note"! Und wo ihr blues sieht check ich ned ganz! Mama said beinhaltete nen bisschen Country (ging mir auch ein wenig auf den sack!) aber 'Tallica war´s trotzdem! oder findet ihr die neuen songs auf der garage bluesig? nur tuesday hat ein bisschen was mit blues am hut, ansonsten nichts!


    Langsma nervt es das hier einige sich gezwungen fühlen ihre meinung UNBEDINGT ablassen zu müssen was die neuen alben anbelangt! wenn sie euch nicht gefallen dann hört sie euch halt nicht an!


    P.s: Ich find KEA und RTL megadreck, sülze ich euch aber damit zu???

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • also: Metallica haben selbst gesagt dass sie mit dem black album einen schlusstrich ziehen wollen was trash metall angeht! (hab das aus na doku - jaymz sagte das)!
    und bei LoadReload hatte jaymz wirklich nen country "schuss" (kirk erzählt) + der meinte auch dass solche phaseneinflüsse unbewusst auf jede scheiben gelangen!--->load!
    weiteres hat jamez gesagt dass er früher andauernd wütend war und unzufrieden (vorallem nach Cliff's tod)--->Justice
    und lars meinte dass sie nicht wieder zurückgehen werden zum alten stil - er meinte,metallica würde das heutzutage nie wieder machen!
    also - seht es doch so: MetallicA war DIE metall band und ist nun DIE rock band!
    man wird älter...und das verändert einen in seinem ganzen denken! lasst sie doch alt werden :smile2:
    und live bleiben sie MetallicA :rockdevil::headbang:

  • Quote

    Original von -IDamirI-
    P.s: Ich find KEA und RTL megadreck, sülze ich euch aber damit zu???


    Bitte was ? Naja, jedem das seine, aber dann will ich nicht dein Teil. :finger:
    Die "Alten Platten" sind auf jeden Fall besser, als "Load" und "reLoad". OK Die beiden letzten sind nicht totaler Schrott, aber viele Lieder sind echt kagge. Wenn das neue Album wieder so ähnlich wird, weiss ich nicht, ob ich deren Karriere weiter verfolgen werde. Natürlich werde ich sie dann noch mögen, dafür was sie bis hier hin getan haben.

  • hab ich es nicht gesagt? jeder fühlt sich gezwungen seine meinung über die neuen sagen zu müssen! ok, das recht dazu hab ihr natürlich, aber nerven tut´s trotzdem! Wie schon gesagt, ich mag die alten nicht, eröffne ich dashalb den "Kill 'em all ist scheiße" thread?

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • ich finds auch ziemlich übertrieben jetzt gegen n Rock zu wettern, nur weil euch die Load oder die ReLoad nich gefallen, was weiß ich warum... aber eins is klar, der Klang der Musik is besser geworden und für den Stil können bei weitem nut 'TallicA was...

  • Also ich find das ma des alles net so dramatisch sehen sollte! Punkt nummer eins ich würde die alten Platten gern nochmal neu aufgenommen sehn also heute weilo dann denke ich würden se noch bessa. Ich persönlich finde die alten und neuen Platten sau geil, nur das ich denke das man die alten Platten vom Sound her besser hätte machen können, manchmal klingt des echt net so dolle. Aber auch die neuen haben ihre Fehler aber auch ihren Reiz.
    Also einfach 'Tallica hörn und glücklich sein:light: :light: :headbang: :headbang: :rockdevil: :rockdevil: :rockdevil: :peace: :band: :bier: :headbang:

  • Habt ihr das Buch "Metallica - Nothing else matters" gelesen ? Da steht z.B. drin, dass sich Metallica gewehrt haben bei Videos Lippensynchronisation zu machen, obwohl Rock es so wollte. Nach einiger Zeit hat Metallica dann aber nachgegeben.
    Es ist schon richtig, dass es nicht nur Rocks Schuld ist und Metallica sicher auch dran Schuld waren, aber vielleicht hat Rock Metallica ja manipuliert.

  • Ähm das mit der Lippensynchronisation hat schon vor Bob Rocks Zeit stattgefunden siehe One-vid.
    Tut mir leid aber das Bob Rock Metallica manipuliert hat hört sich absolut dämlich an,Menschen ändern sich mit der Zeit.

  • âlso Bob rock rockt :D ist ein guter Producer allerdings, wie man an Load sieht kein metal Produzent. an dem songmaterial für Load sind an erster stelle metallica schuld, Bob Rock kommt da erst ganz unten auf der liste...nach ihm kommt Jason :D .

  • jaja immer auf die die sich nimmer wehren können...
    Ich find eigentlich alle gleich gut,und verstehe nicht warum man ganze songs auf der Load als schlecht bezeichnet,sie gefallen einem villeicht nicht so wie One Creep oder was weiss ich,aber schlecht sind Lieder von Brosis den No Angels oder sonstwem,Die Songs der Load sind Musikalisch gut,nur nicht mehr so Anspruchsvoll,das stört mich,deswegen ist Justice mein Lieblingsalbum,man versteht die Musik nicht sofort,aber irgendwann macht es klick,und dann gibts nichts anderes :headbang:
    Man muss die Load auch ziehmlich laut hören,finde ich damit sie gut ist...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!