Washington Killer

  • habt ihr sicher schon mitbekommen. in Washington D.C. rennt seit einigen tagen (2?) ein Amokläufer mit nem Scharfschützengewehr durch die gegend und hat schon 7 Manschen auf dem gewissen und hat 2 schwer Verletzt.
    Also ich glaub kaum dass sie den so finden, wenn dann durch einen zufall, weil je nach Gewehr kann der 2-5 km vom Opfer entfernt sein. fast unmöglich den so zu finden.
    Ist doch der totalle Irrsinn

  • das is echt übel ! :( Aber der rennt schon länger rum, schon so 2 Wochen) und hat glaub auch schon mehr getötet, die wissen bald nimmer, was sie machen sollen....


    musste dir mal überlegen, du dappst normal durch die gegend und auf einmal biste tot ! Diese Vorstellung hat mich schon früher wahnsinnig gemacsht, wenn ich irgendwo rumlauf, denk ich mir auch, " hmm, stell dir mal vor, da sitzt irgendwo so´n Wichser mit´m Scharfschützengewehr; diesem Arsch bist du mit Haut und Haaren ausgeliefert ! Du hättest nichmal mit ner schutzsicheren Weste ne Chance etc." :( Mein Alptraum is Wirklichkeit geworden...

  • Sind die Morde überhaupt direkt in Washington passiert oder in einem Vorort,denn wenns in Washington war nützt ein Gewehr mit extrem hoher Reichweite auch nicht sooo viel.

  • wo er genau rumballert weiß ich ned, aber auch in der Stadt selber gibts möglichkeiten, weil bis die leute wissen was los ist ist der schon lange weg. irgendwo kann er sich immer verstecken

  • Also ich finde das richtig Crazy und erschreckend. da sitzt irgendein Spasti der wirklich krasse psychische Probleme hat und denkt er wäre Gott der über tot und leben entscheiden kann. Das schlimme ist wirklich das die Polizei nix dagegen machen kann. Keine Spuren, nix...nur so eine scheiß Tarot Karte sollen die gefunden haben und halt Patronenhülsen. Die Karte war die des Todes und es soll angeblich was darauf gestanden haben. Denn Typen werden die glaube ich nicht erwischen. Zumindest nicht so schnell. Wie groß ist eigentlich Washington? der kann doch überall sein, auf einem Hochhaus, in einem Turm ...

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • Hier der aktuellste Stand aus Washington - der glaubt echt, er wär´ Gott ! :skeptisch:


    Manassas/USA (AP)


    Der mysteriöse Heckenschütze im Großraum Washington hat offenbar sein siebtes Opfer gefunden: Im US-Staat Virginia wurde am Mittwochabend ein Mann an einer Tankstelle erschossen. Die Polizei erklärte, die Tat weise deutliche Ähnlichkeiten mit den anderen Morden auf, die seit einer Woche die US-Hauptstadt in Angst und Schrecken versetzen. Die Polizei fahndete nach einem weißen Kleinlaster, den Augenzeugen vom Tatort hatten wegfahren sehen. Auch im US-Staat Maryland wurden nach einem Mord zwei Männer in einem weißen Auto gesehen.


    Polizeichef Charlie Deane erklärte, der Mann an der Tankstelle habe gerade sein Benzin bezahlt, als ihn eine Kugel traf. Etwa 100 Polizeibeamte suchten in der Gegend nach Hinweisen auf den Täter. Bei der rätselhaften Mordserie in der Umgebung Washingtons wurden bislang sechs Menschen auf offener Straße erschossen und zwei verletzt.


    Die ersten sechs Morde ereigneten sich Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche in Montgomery und Silver Spring, einem Vorort von Washington im US-Staat Maryland. Eine weitere Frau wurde am Freitag im Staat Virginia durch einen Schuss schwer verletzt. Alle Opfer wurden an öffentlichen Plätzen niedergestreckt: ein 13-jähriger Junge vor der Schule, ein 55-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes, ein 39-Jähriger beim Rasenmähen, ein 54 Jahre alter Taxifahrer an einer Tankstelle, eine 34-Jährige vor einem Postamt, eine 25-Jährige beim Autowaschen, ein 72 Jahre alter Mann an einer Straßenecke und eine 43-jährige Frau auf dem Parkplatz eines Baumarktes.


    Nahe der Schule, wo am Montag der 13-Jährige niedergeschossen worden war, entdeckten die Fahnder eine Tarotkarte mit der Aufschrift: «Lieber Polizist, ich bin Gott.» Die Karte, die das Todessymbol zeigt, lag neben einer Patronenhülse. Sie hat dasselbe Kaliber wie die Kugel, die den Jungen schwer verletzte. Der Polizeichef im Bezirk Montgomery, Charles Moose, kritisierte, dass die Information gegen den Willen der Behörden an die Presse gelangt sei.


    Die Zeitung «The Post» berichtete am Donnerstag, neben der Tarotkarte habe eine handgeschriebene Bitte gelegen, die Karte nicht den Medien zu zeigen. Aus Ermittlungskreisen verlautete, die Ermittler hätten offenbar gehofft, mit dem Heckenschützen Kontakt aufnehmen zu können, wenn sie seiner Bitte nachkämen.

  • das scheint alles so willkürlich, " ah, mein nächstes Opfer" - das is so sinnlos, so ganz ohne Grund ! Das macht mich dadurch echt noch betroffener ;( - wenn´s wenigstens irgendein beschissenes Motiv wär.....

  • Der Typ macht sich sein Motiv selbst...er tötet aus Spaß, aus Nervenkitzel. das ist sein Motiv, oder er ist so durchgeknallt, das er denkt er müßte die Menschheit für irgendetwas bestraffen.

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • vielleicht will er seinen zorn an der menschheit auslassen weil dieses beschissene album so lange braucht :D

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • :skeptisch: sehr witzig...
    wenigstens bei so heiklen Themen könnte man das Spamen hawohl unterlassen :baby:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • na gut....ihr macht jetzt hier witze und ich weis das das ein Grundsatzdisskusion auslösen wird!
    ICh finde es auch tierisch schlimm das dieser Typ wirllkürlich menschen tötet, aber nur dafür ein solches Mitgefühl aufzubringen finde ich falsch. Denn dies kommt nur da es diesmal in einer "sicheren" Zone, nämlich in den USA stattfindet. Das täglich genauso unschuldige Menschen verhungern, bzw. gerade in Afghanistan druch Bomben ,oder im Irak durch Giftgas sterben bekommt igrendwie weniger Mitgefühl als diese 7 menschen.
    Acuh irgendwie komisch :(

  • jedesmal das gleiche :D
    nur ist in den USA kein Krieg. wie gesehen ann das auch bei uns passieren. Außerdem ist das doch der hammer was der typ da abzieht.
    von miraus mach halt nen thread über arme kleine Neger die verhungern auf.

  • es geht ja auch nur um "arme kleine Neger die verhungern"
    Es geht nur um diese falsche Loyalität die gespielt wird !

  • ich spiel doch keine loyalität. ich glaub keiner hier hat deswegen verheulte augen
    ich find das nur Brutal was da abgeht. Stell dir vor du mähst den rassen fluchst etwas rum weil deine Alte dich dazu zwingt BANG tot.
    dazu ist der typ völlig unberechenbar. was geht bei so jemandem im kopf vor.


    und das mit den negerkindern usw. geht mir persönlich auf den sack.
    ich bin ja noch auf nem nirvana board da ist das noch schlimmer, da kommt egal was passiert immer so ein scheiß spruch. Als die anschläge aufs WTC waren gabs sogar welche die sich gefreut haben "ach ist ja schade um die Toten, aber endlich bekommen die Amis was auf den sack" so in der art. das regt noch viel eher auf.


    Und spammen ist hier und in sonst so einem ernsten tzhread unangebracht.

  • ich sag ja nich das genau HIER die falsche Loyalität gespielt wird, sondern überall, in allen möglichen Foren und das geht mir nunmal aufn Sack ;)
    das mit den kindern in Afrika is nunmal das beste beispiel dafür wieviele Menschen sterben und und sich keiner drum schert.
    ok...hier geht es mehr um den Täter und nich um die Opfer (was meist immer mehr bejammert wird), daher trifft meine Aussage hier nich ganz zu, aber trotzdem nervts mich ;)

  • Um die Opfer tuts mir ja auch leid. Keiner hats verdient zu sterben
    der Typ passt ja auch in kein Schema, weder Serienmörder oder Amokläufer.
    Serienmörder machen das aus irgendwelchen Motiven, bei dem typ sieht man kein motiv (noch nicht? wer weiß)
    Amokläufer? auch ned so wirklich dafür zieht sich das schon zulange hin. und ein Amokläufer versucht ja eher soviele menschen wie möglich zu töten

  • jo...ein Amokläufer dreht ja mit einem mal dursch und schiest um sich....was der Typ da macht is ja keineswegs mehr affektiertes handeln

  • Ich finde es auch ziemlich krass, was da gerade abgeht in Washington D.C. Omi sitzt in Ruhe auf einer Parkbank, schaut sich die Leute an und freut sich ihres Lebens und dann BAMM! Heftig! :(


    Meine Theorie ist ja, dass die El Kaida dahinter steckt. Ein Typ ballert wahllos auf Leute rum ( egal ob schwarz, weiß, jung, alt, männlich oder weiblich ). Da liegt bestimmt noch eine größere Sache in Washington in der Luft von der abgelenkt werden soll. Die Scharftschützen-Morde sollen die Polizei und die Bevölkerung ordentlich in Chaos versetzten, um von wichtigen Einrichtungen ( vielleichtt das Kapitol oder das Weiße Haus ) abzulenken. Dann knallt es richtig und keiner ist daruf gefaßt.


    Wie gesagt. Nur eine Theorie von mir.

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!