Lieder, die andere Bands von Metallica gecovert haben

  • Welche Band hat einen Metallicasong bisher am besten gecovert?


    Mein Favourit ist Cannibal Corpse - Re Remorse
    der ist fast schon besser als das Orginal.

    Blood feeds the War Machine
    As it eat's its Way across the Land
    We don't need to feel the Sorrow
    No Remorse is the one Command


    :guitarist: WAR WITHOUT END :guitarist:

  • Anthrax - Phantom Lord.


    Einfach perfekt, einfach Anthrax.
    die alten heydays.... :headbang:

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Metallica ist so ne Band wie Black Sabbath, die Covert man am ´besten garnicht. ist so ein Naturgesetz, zumindest bei Sabbath

  • ja das stimmt, sabbath cover bringens net, es sei denn metallica covert (sabbra cadabra) das rockt

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • nein, ich find nichtmal Metallica haben das nicht annähern ans Original gebracht, ist zwar net, aber sabra cadabra (und national Acrobat, ja ist auch dabei für die die es nicht wissen, sind sozusagen 2 Songs in einem) ist von Sabbath einfach um einige Klassen besser

  • echt? kann ich net behaupten. die original version klingt angestaubt, total alter sound, etwas lascher, langsamerer sound.
    metallica hats als metal song mit viel power und gutem sound hingekriegt.
    eben so mercyful fate medley da gilt dasselbe.

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • hm stimmt kann sein.
    so gehts mir mit dissident aggressor von Judas Priest.
    Slayer hats super gecovert, aber Priest hat irgendwie das gewisse etwas...

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Also ich kenne nicht sonderlich viele Metallica-Covers. Die, die ich kenne:


    Cannibal Corpse - No Remorse
    Napalm Death - Damage, Inc.
    Krabathor - The Four Horsemen
    Link 80 - Harvester of Sorrow


    Meine Meinung dazu:
    Cannibal Corpse haben das relativ gut hingekriegt, ist natürlich alles Geschmackssache, da sie normalerweise Death Metal spielen und das hört man doch recht stark raus. Der Sänger hätte es aber besser hinkriegen können finde ich.


    Napalm Death haben da absolut grottigen Scheiß abgeliefert. Erstens ist der Bass viel zu laut und zweitens hält der Sänger diese "Wannabe-Death-Metal"-Stimme nicht den ganzen Song über durch, was sich nicht gerade pralle anhört.


    Krabathor haben auch etwas härteren Gesang aber im Allgemeinen find' ich diese Coverversion ziemlich gut gelungen und hör's mir auch öfters wieder an, das rockt schon.


    Link 80 spielen normalerweise glaub' ich eher sowas in Richtung Punk aber ihre Interpretation vom Song muss sich auch nicht verstecken. Da hört der Song zwar etwas früher auf als im Original aber sie haben z.B. den Verse-Part recht interessant verändert, da ist's jetzt nicht mehr so "langsam" wie im Original sondern eher thrash-mäßig.

  • Ich muss Vic auch wiedersprechen. Mir gefällt Metallica's Version von Sabbra Cadabra einfach besser. Genauso geht es mir mit den Motörhead Covers. Liegt wohl daran, dass der Sound jetzt besser ist. Ich hab aber eigentlich auch ein Problem damit, wenn irgendwelche Bands was covern. Auf Live-Konzerten ist es OK, aber gleich Covers auf ein Studioalbum hauen find ich scheiße. Im 'Pop-Biz" ist das ja noch schlimmer. Wann kommt eigentlich die 500ste Version von Lady Marmelade?

  • Noch was absolut übles:


    Limp Bizkit - Master of Puppets


    Höhrt sich scheisse an, und die lassen auch noch nen Teil weg.

    Blood feeds the War Machine
    As it eat's its Way across the Land
    We don't need to feel the Sorrow
    No Remorse is the one Command


    :guitarist: WAR WITHOUT END :guitarist:

  • diese Pseudo-Rocker sollten sowieso ihre Finger von Metal lassen, das klappt bei denen eh nicht, find ich!!! :kotz:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ...oh gott, fred durst und "master, master" *lol*


    Dream Theater haben doch in barcelona das gesamte master of puppets album als "zugabe" gespielt, voll giel, oder ?!


    was kenn ich noch ? "The Blackest Album" *würg* :kotz: so ne dark wave/gothic scheisse, 10 songs oder so nur mit electronic scheisse gecovert...total der rotz, industrial tribute steht noch drauf, dann hab ich mir noch ne andere cd angehört, da haben unterschiedliche musiker gespeitl, z.b. anthrax-members usw., das war richtig gut, war sad bellz etc. drauf!

  • Hat Bizkit "Master...." gecovert? Des is nur n übler Scherz oder? Und wo soll'n des zu finden sein? Auf den 3 Studioalben net... die kenn ich. Aber des wär schon Blasphemie! So nun zum eigentlichen Thema: Ich find eigentlich des Vic mehr oder weniger recht hat.... 'TallicA covert man nicht. Kennt ihr Nutellica? Des is ne duetsche Cover-Band -> die waren ma bei Kamikaze.... :D des war echt geil aber die Songs kommen net im mindesten an 'TallicA ran. James Stimme is eben so gut wie einzigartig! Lars Drum-Style sowieso und an Jase und Kirk kommt eh keiner ran!

    [CENTER]Dont' Fight for your country -
    FIGHT FOR YOUR CLASS!
    [/CENTER]

  • Mein freund hat das Album "Bring the Noise" da ist der Müll drauf. Ich hab vorher noch was cooles gefunden.


    Pantera & Jason Newstead - Seek and Destroy live. Des haut rein.

    Blood feeds the War Machine
    As it eat's its Way across the Land
    We don't need to feel the Sorrow
    No Remorse is the one Command


    :guitarist: WAR WITHOUT END :guitarist:

  • Spielen die 1:1 Cover oder drücken sie der Musik ihren eigenen Stempel auf?

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • nach dem, was ich weiß 1:1, und das nur von einer band, is das nich öde und einfallslos?? :skeptisch: also ich weiß net so recht...


    EDIT: mir fällt grade auf, dass die aus meinem nachbardorf kommen, cool !!! bei links zu ´tallica-pages steht übrigens auch die hier drin !!! :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!