Fear Factory (Neo-Thrash/Industrial Metal)

  • So, die Gitarrenparts für das neue Album sind bereits im Kasten, Christian Andre Wolbers arbeitet aber gerade an einem Sideprojekt genauso wie Burton C. Bell, wann also bei Fear Factory sich wieder was tut ist nicht absehbar, besonders bei Bell weiß man nicht ob er noch Bock hat oder nicht, ich hoffe aber das beste (ein neues gutes Album, nicht wie Transgression^^)

  • Weiß nicht, find Dino nicht so sonderlich besonders, also soher Christian als Gitarrist find ich sogar besser.


    Außerdem ist Dino ein fetter Sack, einer der letzten richtig fetten Leute in dem Business, neben Jon Oliva :grin2:

  • Na ja, man muss es ja in den fingern haben, da interessiert doch in erster linie nicht, was dino für ein gewaltiges, fettes schwein ist :D


    er ist halt verdammt schnell - und das gefällt. ff live möchte ich jedenfalls auf jeden fall noch mal sehen... ein paar legenden fehlen noch auf meinem konto

  • I've got no more goddamn regrets


    I'VE GOT NO MORE GODDAMN REGRETS :rockdevil: :rockdevil: :rockdevil: :rockdevil:


    Also Demanufacture ist auf jeden Fall eins der besten Metal Alben aller Zeiten. Die Alben danach haben mich aber nicht wirklich überzeugt.

    Ticking away the moments that make up a dull day
    You are young and life is long and there is time to kill today.
    And then one day you find ten years have got behind you.
    No one told you when to run, you missed the starting gun.

  • Leider Leider!


    Aber paar gute Songs gabs nacher auch noch, ich hoffe Bell und der Rest schaffens bald wieder ins Studium, aber auch ganz nett dass es jetzt die beiden Nebenprojekte gibt :D

  • Huch?! Hieß es nicht erst vor etwa nem Monat, dass genau die 4 ein neues Projekt machen wollten?! :unsure: Naja egal, freu mich drauf :).


    Fear Factory spielen auch übrigens beim Sonisphere in England. Wär geil wenn die auch noch für Deutschland bekannt gegeben werden, glaub ich aber nicht wirklich dran :(.

  • Hm, in einer Art muss ich dir natürlich Recht geben, das war nicht die feine englische Art wie das ganze gelaufen ist. Andererseits kennt mal wieder keiner von uns die wahren Hintergründe, also kann man sich zu den Umständen eh nie ne richtige Meinung bilden. Und dieser eine neue Song schlägt das komplette schrottige letzte Album doch um längen. Ich kümmer mich jetzt einfach mal nicht um die Hintergründe und freu mich einfach wieder auf ein starkes Album, das an Demanufacture und Archetype anknüpfen kann.

  • Das ist nicht Fear Factory, sondern eine Cover Band mit dem gleichen Sänger. Fear Factory sind Burton,Dino,Cazares, Wolbers und sonst niemand anders.


    Das Gericht wird meine Meinung bestätigen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!