Jubiläum - Mittlerweile 10.000 Alben zum DRM-freien Download - legal

  • Jamendo
    Über 1.000 Alben zum freien Download


    Die 1.000-Schallmauer hat Jamendo durchbrochen: 1.010 unter Creative Commons-Lizenz veröffentlichte Alben lassen sich auf dem Portal per p2p herunterladen: wahlweise mp3 oder ogg in hohen Bitraten sind als Torrent oder Esellink verfügbar und in der Regel schnell geladen. Eine fleißig taggende Community macht das Aufstöbern des einen oder anderen Schätzchens leicht.


    Über die Tags, welche den Musikstil der jeweiligen Band beschreiben, lassen sich leicht die favorisierten Richtungen finden. Hineinhören ist problemlos möglich, der Download findet anschließend über in der Regel gut geseedete P2P-Releases statt. Verwandte Bands und Empfehlungen anderer Hörer runden das Angebot ab.


    http://www.jamendo.com/


    Auch bei Jamendo kann man den Künstlern Geld zukommen lassen - ein interessantes Experiment, in dem sich zeigen könnte, wie jenseits der Labels für Künstler eine Möglichkeit geschaffen werden kann, mit ihrer Arbeit auch Gewinne zu erzielen.


    Den Schwerpunkt auf französischen Künstlern ist Jamendo nach wie vor noch anzusehen, auch werden Liebhaber elektronischer Musik eher auf ihre Kosten kommen als Anhänger anderer Stile. Mit 1000 nun gelisteten Alben dürfte sich aber problemlos für jeden inzwischen einiges finden, was der heimischen Musiksammlung gut zu Gesicht steht.


    ___
    Quelle: http://www.gulli.com/news/jame…000-alben-zum-2006-05-03/


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

    Edited once, last by metallicalmer ().

  • Jamendo
    Musikportal feiert Album Nummer 10.000


    jamendo_logo.jpg


    Wer im Internet Musik sucht muss dabei schon lange nicht mehr auf illegale Angebote zurückgreifen. Und auch die Verwendung von DRM ist endgültig überwunden. Das luxemburgische Musik-Portal Jamendo bietet nämlich seit kurzem 10.000 Alben kostenfrei an - und alle Songs stehen unter Anwendung der freien Creative Commons-Lizenzen.


    Das ehemals kleine Portal jamendo.com, welches seit drei Jahren unter dem Motto "Mach die Ohren auf" frei lizensierte Musik anbietet, hat damit einen Meilenstein gesetzt. Mit 10.000 Alben und über 150.000 Songs von mehr als 5.000 Musikern ist es das bei weitem größte Portal für freie Musik weltweit - und das nach bereits drei Jahren. Dennoch: Ein Großteil der Musiker weltweit hat sich der geheimen Revolution noch nicht angeschlossen. Der symbolische fünfstellige Wert ist daher nur als Zwischenschritt anzusehen.


    Der Distributor für freie Musik misst dabei bis zu 500.000 Songdownloads - pro Tag. Interessant wird das Portal vor allem durch die Community-Funktionen. So kann man sich als angemeldeter Benutzer in den Jamendo-Foren austauschen, Musiker und Alben bewerten und öffentlich kommentieren, Freunde einladen und anderen in öffentlichen Playlisten seine Lieblingsmusik vorstellen. Für Musiker ist es dabei auch in mehrfacher Hinsicht interessant. Die flexiblen CC-Lizenzen ermöglichen dem Musiker nicht nur, schnell bekannter zu werden und durch individuelle Mehrwerte, wie beispielsweise Konzerte oder Fanartikel, Einnahmen zu erzielen, sondern Jamendo bietet außerdem die Möglichkeit, den Künstlern schnell und unkompliziert Geld zu spenden. Wem die Musik gefällt, der kann ihm einfache Geldspenden ab fünf Euro zukommen lassen.



    Die mittlerweile sechssprachige Plattform finanziert sich vor allem durch Werbeeinnahmen, an denen sie die Musiker selbstverständlich auch teilhaben lässt. Gleichzeitig halten sich die Ausgaben jedoch in Grenzen, da Jamendo neben einem kostenlosen Webstream und einem Direktdownload auch auf das P2P-Protokoll BitTorrent setzt. Jeder Besucher kann dabei selbst entscheiden, ob er den Direktdownload oder die Filesharing-Variante nutzt und damit selbst einen Teil seiner Bandbreite für die Verbreitung der freien Musik nutzt.


    Für Interessierte hat Jamendo zum Jubiläum eine kleine Playlist zusammengestellt, in der einige wenige Musikbeispiele aus verschiedenen Musikstilen zusammengestellt wurden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, lasst die Drähte glühen!



    _____________________
    http://www.jamendo.com/de/


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!