KEHRT JASON NEWSTED ZURÜCK?

  • Ex Metallica-Basser Jason Newsted hat nach eher kurzem Gastspiel bereits wieder die Segel bei seiner Band Echobrain
    gestrichen. Er wird von DE'BRIAH 4-Seiter Adam Donkin, Bruder von Sänger und Gitarrist Dylan Donkin ersetzt!


    "Die Sache liegt jetzt in ihren Händen" sagte Newsted den Mercury News. "Ich habe ihnen den weg geebnet, jetzt liegt es bei ihnen was sie daraus machen. Das Geld was ich reingepumpt habe werde ich nicht wiedersehen, es war aber gut es so zu machen." Das Trio wird weiterhin seine Alben über Jasons Label, Chophouse Records veröffentlichen.


    Newsted äußerte sich ebenfalls über die Gerüchte, dass er nun zu Metallica zurückkehren wird: "Vor 6 Monaten hab
    ich euch erzählt, dass es für mich OK wäre wieder bei Metallica einzusteigen! Mittlerweile bin ich aber nicht mehr wirklich interessiert!", sagte er, fügte jedoch hinzu: "Wenn James sich bei mir meldet und mir sagt: Ich möchte gerne mit dir Musik machen und keine Anwälte und Manager involviert sind, denn würde ich darüber nachdenken... aber es muss von ihm aus
    kommen!"


    Über Metallica's umstrittenen Rechtsstreit mit Napster sagte er folgendes: "Ich hab kein Problem damit Musik zu teilen. Ich habe unsere ersten 2,000 Exemplare der Echobrain CD verschenkt, aber bei Metallica ist das etwas anderes. Es ist ihre Kunst. Würde irgendjemand, ein Maler, ein Fotograph, dir sein Werk geben, damit du es kopieren und für 2000 $ das Stück verkaufen kannst?"


    "Wir waren seit 1990 in der Situation, im Gegensatz zu den meisten anderen Künstlern, dass wir alles selbst bezahlt haben, jedes Album, jedes Video. Wir haben die Plattenfirma nicht als Bank benutzt, deshalb waren wir bei der Sache auch so aufmerksam. Niemand muss seine Musik selbst schützen."


    "Die meisten Kinder stehlen nur von Plattenfirmen, welche 85 % der Einnahmen bekommen. Nicht viele Künstler machen
    so viel Geld, dass sie davon leben könne. Nicht mal alle Leute die ihr auf MTV seht, geht es so gut, wie es scheint..."


    "Für euren Geschmack haben wir vielleicht zu viel Geld, aber wir haben verdammt hart dafür gearbeitet, härter als 97 %
    der Bands die jemals existiert haben. Glaubst du es ist gut genug um dafür zu zahlen? Denn ist es nur fair wenn du dafür
    bezahlst."

  • wir hatten das ganze ja heute schon in englisch :D

    "Your friend is the one you call to bail you out of jail."
    366p.jpg
    Your best friend is the one sitting next to you saying. "Dude, that was awesome!"

  • wie gesagt ich find das was er über metallic und napster sagt gut

    "Your friend is the one you call to bail you out of jail."
    366p.jpg
    Your best friend is the one sitting next to you saying. "Dude, that was awesome!"

  • ja das sie alles selbst bezahlen

    "Your friend is the one you call to bail you out of jail."
    366p.jpg
    Your best friend is the one sitting next to you saying. "Dude, that was awesome!"

  • Weiß der Typ eigentlich was er will? Echobrain ist schon wieder erledigt....tsss.. :skeptisch:


    Irgendwie hat er es doch nicht so drauf wie ich immer dachte. Wenn er doch so gegen die Napster Aktion ist, hätte er halt mal sein Maul aufmachen sollen.

  • also wie gesagt die hoffnung stirbt zum schluss aber glauben kann ichs einfach nicht dafür ist james viel zu eitel um ihn wieder einfach so aufzunehmen nachdem ihm da was mit seinen side-projects nicht gepasst hat. außerdem glaube ich das metallica auch ein drittes mal ein coolen bassisten finden wird und wenn er vorher nicht der absolute freak war nach spätestens einer metallica-tour wird er es seien. :D

    "Your friend is the one you call to bail you out of jail."
    366p.jpg
    Your best friend is the one sitting next to you saying. "Dude, that was awesome!"

  • also mir isses eigentlich mittlerweile schon fast egal, ob er zuruekkommt oedr nicht...vielleicht wuerde ein neuer Basser auch mal wieder frischen Wind reinbringen...aber ein Freak muss es schon sein ! ;)

  • Da haben Metallica sich ja mal einen netten PR-Gag ausgedacht. Ich wette Newsted steigt in ein paar Wochen wieder bei Metallica ein. Irgendwie muss man ja auf sich aufmerksam machen, wenn man nur noch scheiß Musik macht die keiner hören will. Im übrigen glaube ich dass das neue Album genauso beschissen wird wie diese Load Dinger. Metallica sind schon seit 10 Jahren tot und ihr habt es immer noch nicht gemerkt. Erbärmlicher Haufen!

  • Quote

    Original von Gast
    Da haben Metallica sich ja mal einen netten PR-Gag ausgedacht. Ich wette Newsted steigt in ein paar Wochen wieder bei Metallica ein. Irgendwie muss man ja auf sich aufmerksam machen, wenn man nur noch scheiß Musik macht die keiner hören will. Im übrigen glaube ich dass das neue Album genauso beschissen wird wie diese Load Dinger. Metallica sind schon seit 10 Jahren tot und ihr habt es immer noch nicht gemerkt. Erbärmlicher Haufen!


    Bla, Bla, Bla.....
    Toller Post, aber das haben ja schon viele gesagt.
    (Man kann's ja schon nicht mehr hören!!!)
    Es gibt sogar Leute die Metallica's Ableben auf '84 datieren.


    (Zitat:"Mann, is Metallica scheiße, Fade to Black is ja ein richtiger Kuschelsong. Warum schreiben die keine Trash-Songs mehr?")


    Und PR-Gag oder nicht, mich interessiert auch nur die Musik und nicht das ganze Drumherum. Musikalisch gesehen sind Load und Reload gut ( wer sie nicht hören will, da is die Tür ).
    Außerdem gibt es ja noch die anderen Alben, die man sich reinziehen kann.



    Ach noch was, wenn du immerwieder die selbe Musik hören willst, lieber "Gast", dann höre Manowar. Die machen immer wieder die gleichen Songs seit anno dazumal. :tongue:
    Wie abwechslungsreich.


    Apropo, neben dem ganzen Getöne von wegen" Ohhh, Metallica sind ja so scheiße..." und dergleichen, bin ich der Meinung, das Jason der Band wieder ganz gut tun würde.
    Er hat schießlich viel für die Band getan und war einer der bodenständigsten Bandmitglieder (neben James)!


    Ich hoffe mal das die Band bei ihrem harten, kernigen Sound bleiben wird, was das neue Album betrifft. Schocken würde mich aber nichts mehr (...und das seit '86).


    C.U.

  • So, nun werd ich mal als Einstand mein erstes Posting ins Forum schreiben, weil mich dieser Gast von oben irgendwie dazu ermutigt hat: ;)


    Hey Gast,
    wenn Metallica sowas von tot ist, warum treibt es dich dann hierher ? Ich meine, man schaltet ja nicht den PC an und die Startseite ist dann genau dieses Forum hier. Also, scheinst du doch irgendwas zu suchen ??? Vielleicht News zur Auferstehung :finger:


    An alle anderen:
    cooles Forum, macht weiter so :headbang:
    TJ

  • Wer dieser 'Gast' auch ist, der kann mich mal am A***** lecken dieser W******. Keiner beleidigt die Metjungs und vor allem nicht in diesem Forum! :shottie:

  • also ich bezwiefle Strak das es der liebe Marlo is der war nämlich ReLoad und Load fan...


    naja und solche Posts sollte man einfach ignorieren...wobei als PR gag is net schlecht... :D


    aber wer gegen ReLoad weckert, sollte sich das album lieber ma richtig anhören und nicht nur schimpfen musiklaisch vielleicht net grad Met von 86 aber trotzdem top...


    achja und Manowar is auch net ganz so monoton wie du meinst... lieber Jaymz... monoton is meiner Meinung nach AC/DC auch wenn mich PMC gleich anpringt... :D is halt jedem selber überlassen und jeder sieht solche Sachen anders...

  • ich vermute auch, dass Jasons Einstieg bei Echobrain eher halbherzig und als so ne Art von Trotz-Reaktion darauf, dass er Metallica verlassen hatte, geschah! Denn der Musikstil von Echobrain ist ja total was anderes als der von Metallica oder Flotsam and Jetsam, wo er davor war! Möglicherweise will er ja wieder ins Metalgenre zurück, oder er hofft immer noch bei Metallica wieder aufgenommen zu werden, warum auch nicht? Wenn sich Mr. Hetfield mal nen Ruck geben würde... Genial wäre aber auch, wenn Jase ne neue Band aufziehen würde (keine Nu-Metal ;) ) und selber so richtig Gas geben würde....denkt an Blackened :headbang::evil::headbang:






    :D PS: AC/DC ist nicht monoton, dannn scho eher Manowar, aber das is Ansichtssache!

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ich glaube nicht dass Jason das aus Trotz gemacht hat , er arbeitete ja schon seit mehreren Jahren an der Band


    ich denke er will jetzt einfach seine Freiheit genießen und verschiedene Sachen ausprobieren


    festnageln lässt der sich jetzt sicher nicht mehr ;)

    who's the one to suffer now?
    you're the one who showed me how
    put yourself on the ropes
    there's no breaks

  • naja, aber man steigt nicht aus einer der erfolgreichsten Bands der letzten 20 Jahre aus, um eine neue zu starten und diese nach nicht mal einem Jahr wieder zuverlassen, oder ;)


    vielleicht gibts ja jetzt ne Solo-Karriere :rolleyes: :baby: :D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • könnte er ja.


    1. er kann sehr gut bass spielen
    2. er kann sicher auch nicht so schlecht gitarre spielen
    3. er kann schlagzeugspielen wie man am cunning stunts sehen kann
    4. er kann singen (allerdings sicher kein ganzes konzert lang, er wäre danach tot :D )


    eine solokarriere steht also nichts im weg

    "Your friend is the one you call to bail you out of jail."
    366p.jpg
    Your best friend is the one sitting next to you saying. "Dude, that was awesome!"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!