Bloodhound Gang: Jimmy disst Tokio Hotel und Scooter|11.10.05

  • "Ihr seid arm dran in diesem Land", resümiert Jimmy Pop hinsichtlich der deutschen Musiklandschaft. Der Sänger bezieht sich dabei auf Bands wie Tokio Hotel oder Scooter.



    Berlin (ola) - Da die Frauenwelt in der Vergangenheit nur das eine von Jimmy Pop wollte und ihn als Sex-Objekt betrachtete, braucht der Bloodhound Gang-Frontmann nun Ablenkung. Und sucht sie in deutschenr Popmusik. Großen Gefallen daran findet er allerdings nicht, wie Pop im Interview mit FHM betont. Den Techno-Veteranen um Scooter lastet er "sinnlose Texte" an und hält sie für schwul. Den Anhängern der Kirmestechnoiden unterstellt der Rocker zudem, dass "nur Frauen aus Karl-Marx-Stadt auf sie stehen" können. Tokio Hotel und Vanilla Ninja treffen ebenfalls nicht seinen Geschmack: "Ihr seid arm dran in diesem Land". An dieser Stelle können viele die Mitleidsbekundungen wahrscheinlich verstehen.
    Nebenbei klärt Jimmy darüber auf, dass er auch mal eine deutsche Freundin gehabt habe. Diese interessierte sich zwar nicht für seinen Intellekt, habe aber "wunderbar blasen" können. Und wenn er gerade beim Thema Gefühle ist, warum nicht gleich Beziehungstipps geben? Angeblich reiche der Ruf, der Oliver Kahns Freundin Verena Kerth vorauseilt, bis nach Amerika. Nachdem sie im Anschluss an ein Konzert der Bloodhound Gang den meisten Bandmitgliedern erfolglos Avancen gemacht habe, sei sie "letztlich beim Drummer gelandet". Jimmy Pop rät deshalb dem Welttorhüter von 2001 und 2002, mit seiner Freundin Schluss zu machen. Eine entsprechende Anfrage der B.Z. bei Kerths Management blieb übrigens ohne Reaktion.


    Aber was tun, wenn einen die Frauen nicht in Ruhe lassen? Der Typ, der auf der Bühne schon mal Bandkollegen ankotzt, gibt zu, dass er zwar alle Drogen durch habe ("Kokain, Marihuana, Bier, deutsches Fernsehen, Frauen"), aber gerade von den Frauen nicht lassen könne. Vielleicht helfen ihm diese ja über die deutsche Popmusik hinweg.



    Quelle: Laut.de

  • der drummer von BHG ist nur Drummer geworden weil er die meisten Bart Simpsons Zitate konnte - KEIN scherz!!! Es ging nicht darum wie gut die leute in der audienz spielen konnten sondern wer der größte bart fan war

  • wo Jimmy Recht hat...


    ist schon peinlich, was wir so in letzter zeit zu bieten haben.

    [center]
    Look inside and you will see
    I'm alive and right.
    Don't let me pay for your mistakes,
    I will live - you die!
    [/CENTER]

  • beachtet aber die zig rock und metalbands natürlich nicht :sllep:
    ich find die bandu nd den typen nur bedingt lustig..und das solln se ja wohl sein.
    bitte, ist der großteil der vorderen ränge der charts in amerika besser?
    ausschließlich proll-hiphop-_-

  • ajo stimmt schon. Die guten deutschen Metalbands werden nie berücksichtigt. Aber trotzdem hat er irgendwo recht....wobei man sagen muss in amerika gibt auch viel was absoluter schwachsinn ist

  • [quote]Original von ´tallica
    "Ihr seid arm dran in diesem Land", resümiert Jimmy Pop hinsichtlich der deutschen Musiklandschaft. Der Sänger bezieht sich dabei auf Bands wie Tokio Hotel oder Scooter.


    Da hat er recht :(

  • er hat doch vollkommen Recht :skeptisch:



    Hallo??? Musik hierzulande ist richtig scheiße. Meiner Meinung liegt das an MTV und Viva. Wenn dann mal z.B. Kreator mit Enemy of God auf Platz 19 der deutschen Charts kommen, werden sie doch nicht gespielt, obwohl das doch eigentlich Berechtigung hätte, mit so vielen Käufern

    erhebt euch, ihr die sterblichen, für


    Thirdkirk, Fürst von Nocturn und Taxis

  • Quote

    Original von thirdkirk
    er hat doch vollkommen Recht :skeptisch:



    Hallo??? Musik hierzulande ist richtig scheiße. Meiner Meinung liegt das an MTV und Viva. Wenn dann mal z.B. Kreator mit Enemy of God auf Platz 19 der deutschen Charts kommen, werden sie doch nicht gespielt, obwohl das doch eigentlich Berechtigung hätte, mit so vielen Käufern



    wohl war! aber gut da wird man kaum was dran ändern können. Weil auch die Bands denk ich mal nicht so viel ausgeben dafür das ihre videos gespielt werden

  • Quote

    Original von thirdkirk
    er hat doch vollkommen Recht :skeptisch:
    Hallo??? Musik hierzulande ist richtig scheiße


    klar is sowas wie..ach kA. scooter usw scheiße, aber meint ihr denn ernsthaft in anderen ländern gibt es sowas nicht auch?!
    wieso sind dann scooter auch in GB erfolgreich?
    und die prollo hiphopper in den usa?
    scheiß musik gibts nicht nur in deutshcland :skeptisch:


    und was is mit den vielen guten bands hier? nur weil ihr sie ned kennt heißts ned dass es keine gibt..
    außerdem war der großteil dessen was in den charts lief immer schon scheiße ( boney m und der ganze 80er pop....-_- ), mit ausnahme dass früher auch ein paar mal rock bands vertreten waren.

  • Quote

    wieso sind dann scooter auch in GB erfolgreich?
    ...
    scheiß musik gibts nicht nur in deutshcland


    zu 1. weil sie in GB auch scheiss mukke ham wolln
    und 2. diese nur in D gemacht wird :D


    ok warn versuch :baby: n schlechter dazu ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!