Avantasia (Power/Melodic Metal)

  • in meinem Augen ist das ganze Album ein großer Popsong. Recht billiges und vorhersehbares Riffing und moderner Gitarrensound.
    Natürlich ist Avantasia generell nicht mehr meine Baustelle, aber jeder, der die ersten zwei gut fand, sollte hier doch lieber mal ein Ohr riskieren, bevor er einen Fehlkauf tätigt, denn mit denen hat dieses Album nicht sehr viel gemein.

  • Okay, ich finde es ruhiger als die ersten beiden - aber nach mehrmaligen Hören lieb ich es trotzdem!!! Kommerziell oder Nicht-Kommerziell - die Diskussion finde ich müßig. Ich urteile nach meinem eigenen Geschmack und nicht danach, ob ein Produkt massentauglich ist. Was die Masse letztendlich hört oder nicht hört, überrascht mich sowieso. :prost:

  • Das mit der Kommerzialität, da geb ich dir Recht.


    Nach dem xten Durchgang der neuen Scheibe muss ich sagen, dass die ersten beiden Avantasias mehr hergeben, an Ohrwurmqualität ect.


    Ist aber trotzdem geil, die Scarecrow, besonders natürlich, der Song mit Alice Cooper. :bangyourhead:

  • Wow hätte ich nicht gedacht. Gut die erste ist schon sehr geil von Avantasia.


    Allerdings fand ich die zweite nicht so den überhammer. An Farewell kommt sowieso kein song mehr an ^^


    Bei der neuen Avantasia Scheibe sind wirklich alles songs super gelungen.
    Besonders hervorstechen tut da sicher Toy Master , Twisted Mind und Scarecrow.


    Die Geschichte finde ich auch total genial!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!