MASTER OF PUPPETS SONGTEXTE / LYRICS

Alles rund um das letzte Metallica Album, das gemeinsam mit Cliff Burton aufgenommen wurde, Master of Puppets

  • MASTER OF PUPPETS

    Metallica - Master of Puppets
    Veröffentlichung:24. Februar 1986
    Aufnahme:1. September bis 27. Dezember 1985
    Label:Elektra Records
    Genre:Thrash Metal
    Beste Chart Position:     29
    Produzent:Metallica und Flemming Rasmussen
    Singles:Master of Puppets
    Spielzeit:54:46
    LineUp:James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett, Cliff Burton
    Studio:Sweet Silence Studios, Kopenhagen, Dänemark

    ONLINE BESTELLEN:

    MASTER OF PUPPETS CD
    MASTER OF PUPPETS LP
    MASTER OF PUPPETS MP3

ORIGINAL-LYRICS


Battery
(Hetfield, Ulrich)


Lashing out the action, returning the reaction
Weak are ripped and torn away
Hypnotizing power, crushing all that cower
Battery is here to stay

Smashing through the boundaries, lunacy has found me
Cannot stop the battery
Pounding out aggression turns into obsession
Cannot kill the battery
Cannot kill the family, battery is found in me

Battery

Crushing all deceivers, mashing non-believers
Never-ending potency
Hungry violence-seeker feeding off the weaker
Breeding on insanity

Smashing through the boundaries, lunacy has found me
Cannot stop the battery
Pounding out aggression turns into obsession
Cannot kill the battery
Cannot kill the family, battery is found in me

Battery
Battery

Circle of destruction, hammer comes crushing
Powerhouse of energy
Whipping up a fury, dominating flurry
We create the battery

Smashing through the boundaries, lunacy has found me
Cannot stop the battery
Pounding out aggression turns into obsession
Cannot kill the battery
Cannot kill the family, battery is found in me

Battery


Master of puppets
(Hetfield/Ulrich/Burton/Hammett)


End of passion play, crumbling away
I'm your source of self-destruction
Veins that pump with fear, sucking darkest clear
Leading on your death's construction

Taste me, you will see
More is all you need
You're dedicated to
How I'm killing you

Come crawling faster
Obey your master
Your life burns faster
Obey your master
Master

Master of puppets, I'm pulling your strings
Twisting your mind and smashing your dreams
Blinded by me, you can't see a thing
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master

Needlework the way, never you betray
Life of death becoming clearer
Pain monopoly, ritual misery
Chop your breakfast on a mirror

Taste me you will see
More is all you need
You're dedicated to
How I'm killing you

Come crawling faster
Obey your master
Your life burns faster
Obey your master
Master

Master of puppets, I'm pulling your strings
Twisting your mind and smashing your dreams
Blinded by me, you can't see a thing
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master

Master, master
Where's the dreams that I've been after?
Master, master
You promised only lies
Laughter, laughter
All I hear and see is laughter
Laughter, laughter
Laughing at my cries
Fix me

Hell is worth all that, natural habitat
Just a rhyme without a reason
Never-ending maze, drift on numbered days
Now your life is out of season

I will occupy
I will help you die
I will run through you
Now I rule you, too

Come crawling faster
Obey your master
Your life burns faster
Obey your master
Master

Master of puppets, I'm pulling your strings
Twisting your mind and smashing your dreams
Blinded by me, you can't see a thing
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master
Just call my name, 'cause I'll hear you scream
Master
Master


The Thing That Should Not Be
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Messenger of fear in sight
Dark deception kills the light

Hybrid children watch the sea
Pray for father, roaming free

Fearless wretch
Insanity
He watches
Lurking beneath the sea
Great old one
Forbidden site
He searches
Hunter of the shadows is rising
Immortal
In madness you dwell

Crawling chaos underground
Cult has summoned twisted sound

Out from ruins once possessed
Fallen city, living death

Fearless wretch
Insanity
He watches
Lurking beneath the sea
Timeless sleep
Has been upset
He awakens
Hunter of the shadows is rising
Immortal
In madness you dwell
In madness you dwell

Not dead which eternal lie
Stranger eons, death may die

Drain you of your sanity
Face the thing that should not be

Fearless wretch
Insanity
He watches
Lurking beneath the sea
Great old one
Forbidden site
He searches
Hunter of the shadows is rising
Immortal
In madness you dwell


Welcome Home (Sanitarium)
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Welcome to where time stands still
No one leaves and no one will
Moon is full, never seems to change
Just labeled mentally deranged
Dream the same thing every night
I see our freedom in my sight
No locked doors, no windows barred
No things to make my brain seem scarred

Sleep, my friend, and you will see
That dream is my reality
They keep me locked up in this cage
Can't they see it's why my brain says rage

Sanitarium, leave me be
Sanitarium, just leave me alone

Build my fear of what's out there
Cannot breathe the open air
Whisper things into my brain
Assuring me that I'm insane
They think our heads are in their hands
But violent use brings violent plans
Keep him tied, it makes him well
He's getting better, can't you tell?

No more can they keep us in
Listen, damn it, we will win
They see it right, they see it well
But they think this saves us from our hell

Sanitarium, leave me be
Sanitarium, just leave me alone
Sanitarium, just leave me alone

Fear of living on
Natives getting restless now
Mutiny in the air
Got some death to do
Mirror stares back hard
Kill, it's such a friendly word
Seems the only way
For reaching out again


Disposable Hero
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Bodies fill the fields I see, hungry heroes end
No one to play soldier now, no one to pretend
Running blind through killing fields, bred to kill them all
Victim of what said should be, a servant till I fall

Soldier boy, made of clay
Now an empty shell
Twenty-one, only son
But he served us well
Bred to kill, not to care
Do just as we say
Finished here. Greetings, Death,
He's yours to take away

Back to the front
You will do what I say, when I say
Back to the front
You will die when I say, you must die
Back to the front
You coward, you servant, you blind man

Barking of machine-gun fire does nothing to me now
Sounding of the clock that ticks, get used to it somehow
More a man, more stripes you wear, glory-seeker trends
Bodies fill the fields I see
The slaughter never ends

Soldier boy, made of clay
Now an empty shell
Twenty-one, only son
But he served us well
Bred to kill, not to care
Do just as we say
Finished here. Greetings, Death,
He's yours to take away

Back to the front
You will do what I say, when I say
Back to the front
You will die when I say, you must die
Back to the front
You coward, you servant, you blind man

Why am I dying?
Kill, have no fear
Lie, live off lying
Hell, hell is here

I was born for dying

Life planned out before my birth, nothing could I say
Had no chance to see myself, molded day by day
Looking back I realize, nothing have I done
Left to die with only friend
Alone I clench my gun

Soldier boy, made of clay
Now an empty shell
Twenty-one, only son
But he served us well
Bred to kill, not to care
Just do as we say
Finished here. Greetings, Death,
He's yours to take away

Back to the front
You will do what I say, when I say
Back to the front
You will die when I say, you must die
Back to the front
You coward, you servant, you blind man

Back to the front


Leper Messiah
(Hetfield, Ulrich)


Spineless from the start
Sucked into the part
Circus comes to town
You play the lead clown

Please, please
Spreading his disease, living by his story
Knees, knees
Falling to your knees, suffer for his glory
You will

Time for lust, time for lie
Time to kiss your life goodbye
Send me money, send me green, heaven you will meet
Make a contribution and you'll get the better seat

Bow to Leper Messiah

Marvel at his tricks
Need your Sunday fix
Blind devotion came
Rotting your brain

Chain, chain
Join the endless chain, taken by his glamour
Fame, fame
Infection is the game, stinking drunk with power
We see

Time for lust, time for lie
Time to kiss your life goodbye
Send me money, send me green, heaven you will meet
Make a contribution and you'll get the better seat

Bow to Leper Messiah

Witchery, weakening
Sees the sheep are gathering
Set the trap, hypnotize
Now you follow

Time for lust, time for lie
Time to kiss your life goodbye
Send me money, send me green, heaven you will meet
Make a contribution and you'll get the better seat

Lie


Damage Inc.
(Hetfield, Ulrich, Burton, Hammett)


Dealing out the agony within
Charging hard and no one's gonna give in
Living on your knees, conformity
Or dying on your feet for honesty
Inbred, our bodies work as one
Bloody, but never cry submission
Following our instinct, not a trend
Go against the grain until the end

Blood will follow blood
Dying time is here
Damage, Incorporated

Slamming through, don't fuck with razorback
Stepping out? You'll feel our hell on your back
Blood follows blood and we make sure
Life ain't for you and we're
the cure
Honesty is my only excuse
Try to rob us of it, but it's no use
Steamroller action crushing all
Victim is your name and you shall fall

Blood will follow blood
Dying time is here
Damage, Incorporated

We chew and spit you out
We laugh, you scream and shout
All flee, with fear you run
You'll know just where we come from
Damage, Incorporated

Damage jackals ripping right through you
Sight and smell of this, it gets me going
Know just how to get just what we want
Tear it from your soul in nightly hunt
Fuck it all and fucking no regrets
Never happy endings on these dark sets
All's fair for Damage, Inc. you see
Step a little closer, if you please

Blood will follow blood
Dying time is here
Damage, Incorporated

ÜBERSETZUNG


Battery
(Hetfield, Ulrich)


Aktion herauspeitschen, die Reaktion erwidern
die Schwachen werden zerteilt und fortgerissen
hypnotisierende Kraft, zerschlägt alle die, die kauern
die Gewalttätigkeit ist hier, um zu bleiben

Ich zerschmettere die Grenzen, der Wahnsinn hat mich gefunden
kann die Gewalttätigkeit nicht stoppen
herausgestampfte Aggression verwandelt sich in Besessenheit
Kann die Gewaltätigkeit nicht töten
kann die Familie nicht töten, die Gewalttätigkeit liegt in mir

Gewalttätigkeit

Zermahle alle Betrüger, zerquetsche alle Ungläubigen
unendliche Stärke
Hungrige Gewalt-Suchende fressen die Schwächeren
vermehren den Wahnsinn

Grenzen durchbrechen, der Wahnsinn hat mich gefunden
kann die Gewalttätigkeit nicht stoppen
herausgestampfte Aggression verwandelt sich in Besessenheit
Kann die Gewaltätigkeit nicht töten
kann die Familie nicht töten, die Gewalttätigkeit liegt in mir

Gewalttätigkeit
Gewalttätigkeit

Kreis der Zerstörung, der Hammer kommt und zerschmettert
Starkes Haus der Energie
Eine Wut hinaufpeitschen, vorherrschende Aufregung
Wir haben die Gewalttätigkeit geschaffen

Grenzen durchbrechen, der Wahnsinn hat mich gefunden
kann die Gewalttätigkeit nicht stoppen
herausgestampfte Aggression verwandelt sich in Besessenheit
Kann die Gewalttätigkeit nicht töten
kann die Familie nicht töten, die Gewalttätigkeit liegt in mir

Gewalttätigkeit


Master of puppets
(Hetfield/Ulrich/Burton/Hammett)


Das Ende des Passionspieles, alles zerfällt
Ich bin der Ursprung deiner Selbstzerstörung
Venen, die vor Angst pumpen, saugen dunkelste Klarheit
machen dir deinen Tod vor

Probier mich, du wirst sehen
mehr - das ist alles, was du brauchst
du bist gewidmet
der Art, wie ich dich töte

Komm, krieche schneller
Gehorche deinem Meister
Dein Leben verbrennt schneller
Gehorche deinem Meister, Meister
Meister

Meister der Marionetten, ich ziehe an deinen Fäden
verdreh deinen Verstand und zerschlage deine Träume
durch mich geblendet, kannst du nichts erkennen
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister

Handarbeit ist der Weg, niemals betrügst du
das Leben des Todes wird klarer
Schmerz-Monopol, rituelles Elend
schlag dein Frühstück an einen Spiegel

Probier mich, du wirst sehen
mehr - das ist alles, was du brauchst
du bist gewidmet
der Art, wie ich dich töte

Komm, krieche schneller
Gehorche deinem Meister
Dein Leben verbrennt schneller
Gehorche deinem Meister, Meister
Meister

Meister der Marionetten, ich ziehe an deinen Fäden
verdreh deinen Verstand und zerschlage deine Träume
durch mich geblendet, kannst du nichts erkennen
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister

Meister, Meister
wo sind die Träume denen ich nachgejagt bin?
Meister, Meister
du hast nur Lügen versprochen
Lachen, Lachen
alles was ich höre und sehe ist Lachen
Lachen, Lachen
du lachst über meine Schreie
Heile mich

Die Hölle ist all das wert, der natürliche Standort
nur ein Reim ohne Grund
ein niemals endendes Labyrint, treiben durch zahllose Tage
nun ist dein Leben vorbei

ich werde von dir Besitz ergreifen
ich werde dir helfen zu sterben
ich werde zu dir rennen
jetzt beherrsche ich dich auch

Komm, krieche schneller
Gehorche deinem Meister
Dein Leben verbrennt schneller
Gehorche deinem Meister, Meister
Meister

Meister der Marionetten, ich ziehe an deinen Fäden
verdreh deinen Verstand und zerschlage deine Träume
durch mich geblendet, kannst du nichts erkennen
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister
Ruf einfach meinen Namen, denn ich werde dich schreien hören
Meister
Meister


The Thing That Should Not Be
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Der Bote der Angst in Sicht
die dunkle Täuschung tötet das Licht

Hybride Kinder beobachten das Meer
beten zu Gott, wandern frei umher

Furchtloser Wicht
Geisteskrankheit
Er beobachtet
lauert unter dem Meer
Der grosse Alte
ein verbotener Platz
Er sucht
der Jäger der Schatten feiert seine Auferstehung
unsterblich
ihr verweilt im Wahnsinn

Kriechendes Chaos im Untergrund
der Kult hat sich versammelt, verzerrte Geräusche

Heraus aus den Ruinen, die man einst beherrschte
gefallene Stadt, lebender Tod

Furchtloser Wicht
Geisteskrankheit
Er beobachtet
lauert unter dem Meer
Der grosse Alte
ein verbotener Platz
Er sucht
der Jäger der Schatten feiert seine Auferstehung
unsterblich
ihr verweilt im Wahnsinn
ihr verweilt im Wahnsinn

Er war nicht tod, was für eine ewige Lüge
merkwürdige Idee, der Tod könnte sterben

Trenn dich von deiner Zurechnungsfähigkeit
stell dich dem Ding, das nicht sein sollte

Furchtloser Wicht
Geisteskrankheit
Er beobachtet
lauert unter dem Meer
Der grosse Alte
ein verbotener Platz
Er sucht
der Jäger der Schatten feiert seine Auferstehung
unsterblich
ihr verweilt im Wahnsinn


Welcome Home (Sanitarium)
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Wilkommen hier, wo die Zeit stillsteht
Niemand geht und niemand wird gehen
Der Mond ist voll, scheint sich niemals zu verändern
einfach abgestempelt, als geistesgestört
Träume jede Nacht dasselbe
Ich sehe unsere Freiheit in meinem Blickfeld
keine verschlossenen Türen, keine versperrten Fenster
Nichts, was meinen Verstand zu verängstigen scheint

Schlafe mein Freund, und du wirst sehen
dieser Traum ist meine Realität
Sie behalten mich hier, eingeschlossen in diesem Käfig
können sie nicht sehen, weshalb mein Verstand sagt: WUT

Sanatorium, lasst mich existieren
Sanatorium, lasst mich allein

Haben meine Angst aufgebaut, vor dem, was da draussen ist
und ich kann nicht frei atmen
Flüstern mir Dinge in meinen Verstand
versichern mir, dass ich wahnsinnig bin
Sie denken, dass unsere Köpfe ihnen gehören
aber gewaltätige Nutzung bringt gewaltätige Pläne hervor
Verwahre ihn angebunden, das bekommt ihm gut
es geht ihm besser, kannst du das nicht sagen?

Nicht länger können sie uns drinbehalten
Hör zu, verdammt, wir werden gewinnen
Sie sehen es richtig, sie sehen es gut
glauben aber, das hier rette uns vor unserer Hölle

Sanatorium, lasst mich existieren
Sanatorium, lasst mich allein
Sanatorium, lasst mich allein

Angst davor, so weiterzuleben
die Insassen werden jetzt unruhig
Meuterei liegt in der Luft
wir haben zu töten
der Spiegel starrt streng zurück
Töten ist ein so freundliches Wort
das scheint der einzige Weg zu sein
um wieder etwas zu erreichen


Disposable Hero
(Hetfield, Ulrich, Hammett)


Körper füllen die Felder, das Ende hungriger Helden
Keiner mehr, um Soldat zu spielen, keiner um es vorzutäuschen
ich renne blind über Schlachtfelder, gezüchtet um zu töten
Opfer dessen, was gesagt wurde, ein Diener bis ich falle

Soldaten-Junge, gemacht aus Ton
jetzt eine leere Hülle
21 Jahre, der einzige Sohn
aber er diente uns gut
Gezüchtet um zu töten, nicht um sich um jemanden zu kümmern
Tue einfach was wir dir sagen
hier geht es zu Ende, Grüsse, der Tod -
er ist da, um dich mitzunehmen

Zurück an die Front
du wirst tun, was ich dir sage, wenn ich es sage
Zurück an die Front
du wirst sterben, wenn ich dir sage, dass du sterben mußt
Zurück an die Front
du Feigling, du Diener, du Blinder

Das Bellen des Gewehrfeuers macht mir jetzt nichts aus
das Geräusch der tickenden Uhr, man gewöhnt sich daran
Mehr Mann, mehr Streifen du trägst, Trend der Ruhm-Suchenden
Körper füllen die Felder, die ich sehe
Das Schlachten endet niemals

Soldaten-Junge, gemacht aus Ton
jetzt eine leere Hülle
21 Jahre, der einzige Sohn
aber er diente uns gut
Gezüchtet um zu töten, nicht um sich um jemanden zu kümmern
Tue einfach was wir dir sagen
hier geht es zu Ende, Grüsse, der Tod -
er ist da, um dich mitzunehmen

Zurück an die Front
du wirst tun, was ich dir sage, wenn ich es sage
Zurück an die Front
du wirst sterben, wenn ich dir sage, dass du sterben mußt
Zurück an die Front
du Feigling, du Diener, du Blinder

Warum sterbe ich?
Töte, hab keine Angst
Lüge, lebe lügend
die Hölle, die Hölle ist hier

Ich wurde geboren, um zu sterben

Mein Leben verplant vor meiner Geburt, nichts konnte ich sagen
hatte keine Chance, mich selbst zu sehen, Tag für Tag geformt
Wenn ich zurückschaue wird mir klar, ich habe nichts getan
zum Sterben zurückgelassen mit meinem einzigen Freund
Ich presse mein Gewehr an mich - allein

Soldaten-Junge, gemacht aus Ton
jetzt eine leere Hülle
21 Jahre, der einzige Sohn
aber er diente uns gut
Gezüchtet um zu töten, nicht um sich um jemanden zu kümmern
Tue einfach was wir dir sagen
hier geht es zu Ende, Grüsse, der Tod -
er ist da, um dich mitzunehmen

Zurück an die Front
du wirst tun, was ich dir sage, wenn ich es sage
Zurück an die Front
du wirst sterben, wenn ich dir sage, dass du sterben mußt
Zurück an die Front
du Feigling, du Diener, du Blinder

Zurück an die Front


Leper Messiah
(Hetfield, Ulrich)


Rückgratlos von Anfang an
In die Rolle hineingesogen
Der Zirkus kommt in die Stadt
Du spielst den führenden Clown

Bitte, Bitte
Verbreite seine Krankheit, lebe durch seine Geschichte
Knie, Knie
Fall auf deine Knie, leide für seinen Ruhm
Du wirst

Zeit für Lust, Zeit für Lügen
Zeit dein Leben zu küssen und dich zu verabschieden
Schicke mir Geld und den Himmel du wirst finden
Leiste deinen Beitrag & du wirst den besseren Platz einnehmen

Verneige dich vor dem aussätzigen Messias

Wundern über seine Tricks
Brauchst deine Sonntagsverlegenheit
Blinde Hingabe ist gekommen
Dein Gehirn verrottet

Ketten, Ketten
Verb. mit der endlosen Kette, genommen durch seinen Zauber
Ruhm, Ruhm
Infektion ist das Spiel, stinkend besoffen mit Energie
wir sehen

Zeit für Lust, Zeit für Lügen
Zeit dein Leben zu küssen und dich zu verabschieden
Schicke mir Geld und den Himmel du wirst finden
Leiste deinen Beitrag & du wirst den besseren Platz einnehmen

Verneige dich vor dem aussätzigen Messias

Hexerei, schwächen
Sieht die Schafe sich versammeln
Hat die Falle gelegt, Hypnose
Jetzt folgen auch sie

Zeit für Lust, Zeit für Lügen
Zeit dein Leben zu küssen und dich zu verabschieden
Schicke mir Geld und den Himmel du wirst finden
Leiste deinen Beitrag & du wirst den besseren Platz einnehmen

Lüge


Damage Inc.
(Hetfield, Ulrich, Burton, Hammett)


























Kommentare 0