MUYA - METAL UP YOUR ASS - DAS METALLICAMP - FANZINE

MUYA - das Fanzine der Metallicamp - Community für Metal und Rock bringt stets aktuelle und unterhaltsam aufbereitete News, Videos, Reviews und Interviews aus der Szene und porträtiert Szene-Größen mit allerhand Wissenswertem. Das Projekt speist sich aus deinen Beiträgen, also mach mit!

Black Sabbath: 'Paranoid'-Live-Clip von der "The End"-DVD ist online

Datum: 18 Oct 2017, 11:49 am - Author: RockHard

BLACK SABBATH haben ein Video der letzten Darbietung ihres Songs 'Paranoid' ins Netz gestellt. Mitgeschnitten wurde das Video bei der Abschiedsshow der Band am 4. Februar in ihrer Heimatstadt Birmingham. Ozzy Osbourne und Co. ließen die komplette Show für die Nachwelt festhalten und veröffentlichen sie am 17. November als "The End"-DVD/Blu-ray über Eagle Vision. Als Bonus werden die "Angelic Sessions" enthalten sein, für die BLACK SABBATH einen Tag nach ihrem letzten Konzert einige ihrer Lieblingssongs in den Angelic Studios live aufnahmen.

Die "The End"-Tracklist:

Live at Birmingham's Genting Arena on February 4, 2017

01. Black Sabbath

02. Fairies Wear Boots

03. Under The Sun / Every Day Comes And Goes

04. After Forever

05. Into The Void

06. Snowblind

07. Band Intros

08. War Pigs

09. Behind The Wall Of Sleep

10. Bassically / N.I.B.

11. Hand Of Doom

12. Supernaut / Sabbath Bloody Sabbath / Megalomania

13. Rat Salad / Drum Solo

14. Iron Man

15. Dirty Women

16. Children Of The Grave

17. Paranoid

The Angelic Sessions

01. The Wizard

02. Wicked World

03. Sweet Leaf

04. Tomorrow's Dream

05. Changes



Amberian Dawn: 'I'm The One'-Video veröffentlicht

Datum: 18 Oct 2017, 11:42 am - Author: RockHard

AMBERIAN DAWN veröffentlichen mit 'I'm The One' den nächsten Clip zu ihrem achten Album "Darkness Of Eternity" (VÖ: 10. November). Keyboarder und Mastermind Tuomas Seppälä äußert sich zu 'I'm The One':

"Nachdem ich im Herbst 2016 einige ruhigere Songs geschrieben hatte, erfasste mich eine neue "Heavy Wave", und vielleicht sind daher die drei letzten Songs, die ich schrieb, richtig heftig. Der Track ist sehr hektisch und prescht nach vorn wie ein Zug."

Sänger Päivi "Capri" Virkkunen erzählt uns die Geschichte zum Song: "In 'I'm The One' geht es um sehr charismatische und sozial intelligente Menschen, die Andere mit schönen Worten manipulieren um sie dazu zu bringen, Dinge zu ihrem Vorteil zu tun. Sie kümmern sich nicht um die Konsequenzen, oder dass sie Gefühle anderer verletzen. Sie denken nur an sich selbst. Leider ist der Gruppendruck meist enorm und alle Mitglieder stellen sich hinter den stärksten Anführer und hoffen, 'die Erwählten' zu sein.

Die "Darkness Of Eternity"-Tracks:

01. I'm The One
02. Sky Is Falling
03. Dragonflies
04. Maybe
05. Golden Coins
06. Luna My Darling
07. Abyss
08. Ghostwoman
09. Breathe Again
10. Symphony Nr. 1, Part 2 - Darkness Of Eternity
11. Anyone (Bonustrack)

Seht euch hier den Clip zu ' I'm The One' an:



Shakra präsentieren 'I Will Rise Again'-Single im Stream

Datum: 18 Oct 2017, 11:15 am - Author: RockHard

SHAKRA stellen mit 'I Will Rise Again' einen neuen Vorgeschmack auf ihr nächstes Album ins Netz. "Snakes & Ladders" erwartet uns am 10. November. Zum Titelsong des Albums gibt es bereits eine Lyric-Video, das ihr ebenfalls unten hören und sehen könnt.

Die SHAKRA-Tourdaten:

23.02.18 CH-Pratteln - Z7
24.02.18 CH-Langnau - Kupferschmiede
02.03.18 CH-Solothurn - Kofmehl
03.03.18 CH-Zug - Chollerhalle
07.03.18 München - Backstage
09.03.18 Cham - L.A.
10.03.18 Burgrieden - Riffelhof
16.03.18 CH-Hunziken Rubigen - Mühle
17.03.18 CH-Luzern - Schüür
22.03.18 Augsburg - Spectrum
23.03.18 Ingoldstadt - Eventhalle
24.03.18 Nürnberg - Der Cult
29.03.18 CH-Wetzikon - Hall of Fame
05.04.18 Siegeburg - Kubana
06.04.18 Bochum - Rockpalast
07.04.18 Mannheim - 7er Live Club



Jesper Strömblad: "In Flames sollten ihren Bandnamen ändern"

Datum: 18 Oct 2017, 11:09 am - Author: RockHard

Ex-IN FLAMES-Gitarrist Jesper Strömblad (CYHRA) ist der Meinung, dass seine früheren Kollegen einen neuen Namen für ihre Combo finden sollten. Ihre neue musikalische Ausrichtung habe mit den alten IN FLAMES nicht mehr viel zu tun, dementsprechend wäre eine Umbenennung angebracht. Im Gespräch mit "Metal Wani" ließ Strömblad, der seit Februar 2010 nicht mehr bei IN FLAMES spielt, verlauten:

"Um ehrlich zu sein, denke ich, sie sollten den Namen wirklich ändern, weil der Unterschied zu den Anfängen so riesig ist. Aber wenn sie es auf diese Art machen wollen, auch gut. Und sie sind zufrieden mit ihren neuen Mitgliedern, also wünsche ich ihnen viel Glück. Jeder ist am richtigen Platz. Ich habe damit nicht gemeint, dass (das aktuelle IN FLAMES-Album) "Battles" scheiße ist - das habe ich nicht gesagt. Es ist nur sehr... Sie haben sich so stark in eine andere Richtung entwickelt."

Das komplette Interview mit Jesper findet ihr im Anschluss. Viel Spaß damit!



Evergrey veröffentlichen "The Dark Discovery" und "Solitude, Dominance, Tragedy" erstmals auf Vinyl

Datum: 18 Oct 2017, 11:05 am - Author: RockHard

EVERGREY wollen ihre beiden ersten Alben in einer leicht abgewandelten Version auf Vinyl herausbringen. 1998 erschien mit "The Dark Discovery" das Debüt der Schweden, 1999 folgte "Solitude, Dominance, Tragedy". Beide Scheiben wurden für eine lange Zeit nicht nachgepresst und existierten ausschließlich als CD. Ab dem 24. November gibt es beide Alben erstmals als Schallplatten zu kaufen, mit neuen Cover-Artworks und jeweils einem Bonus-Track. Um das neue Mastering kümmerte sich Jacob Hansen (VOLBEAT, AMARANTHE, PRETTY MAIDS). Sänger/Gitarrist Tom Englund freut sich über die Re-Releases: "Endlich gibt es eine Chance für all unsere Fans, die Vinyl-Versionen unserer ersten Alben in ihre Finger zu kriegen."



Steel Panther: "Lower The Bar Bitchin' Edition" erscheint im November

Datum: 18 Oct 2017, 10:53 am - Author: RockHard

STEEL PANTHER bringen im November pünktlich zum Black Friday Record Store Day am 24. November eine auf 1500 Stück limitierte Picture-Vinyl ihrer "Lower The Bar"-Scheibe in Umlauf. Als kleines Extra gibt es auf der "Lower The Bar Bitchin' Edition" noch der Song 'Red Headed Step Child' auf der Scheibe, der zuvor ebenfalls nur in limitiertem Umfang rauskam. Bonustrack für digitale Downloader: 'Momentary Epiphany'.


Die "Lower The Bar Bitchin' Edition"-Tracks:

Side A

01. Goin' In The Backdoor
02. Anything Goes
03. Poontang Boomerang
04. That's When You Came In
05. Wrong Side Of The Tracks (Out In Beverly Hills)
06. Now The Fun Starts

Side B

07. Pussy Ain't Free
08. Wasted Too Much Time
09. I Got What You Want
10. Walk Of Shame
11. She's Tight
12. Red Headed Step Child
13. Momentary Epiphany (Download Only)



Rhapsody geben "20th Anniversary Farewell Tour"-Europadaten bekannt

Datum: 18 Oct 2017, 10:46 am - Author: RockHard

RHAPSODY, die sich zunächst für eine "20th Anniversary Farewell"-Tour durch Südamerika wieder zusammengetan haben, legen nun 23 Konzerttermine in Europa nach, davon auch einige in Deutschland. Im Reunion-Line-up bestehend aus Fabio Lione (v.), Luca Turilli (g.), Dominique Leurquin (g.), Patrice Guers (b.) und Alex Holzwarth (dr.) geht es 2018 auf die Bühnen, Tickets gibt es ab dem 20. Oktober um 10:00 Uhr auf der RHAPSODY-Homepage. Als kleine Einstimmung wartet unten ein Video der Südamerika-Tour auf euch. Fabio Lione freut sich auf die zweite Rutsche:

"Nach dem sagenhaften Erfolg unserer Reunion-Shows in Lateinamerika ist die Zeit nun gekommen, unsere Europäischen Fans wieder zu treffen! Die kommenden Shows solltet ihr unter keinen Umständen verpassen, denn Luca, Dominique, Patrice, Alex und ich sind bereit, Eure Herzen durch dieses neue Abenteuer noch einmal höher schlagen zu lassen! Durch die Musik von RHAPSODY werden wir alle einige einzigartige und wundervolle Momente und Emotionen miteinander teilen können."

Luca Turilli ergänzt:

"Wir können uns kein besseres Ende für unsere "Farewell Tour" vorstellen, als ein weiteres und letztes Mal durch Europa zu touren! Es wird pure Magie sein und wir werden Euch in jeder Show eine unvergessliche Setlist voller legendärer Klassiker, einigen Überraschungen und nie zuvor gespielten Songs liefern. Wir sehen uns bald!!"

RHAPSODY live:

21.02.18 Freiburg - Crash
01.03.18 Bochum - Zeche
02.03.18 Hamburg - Grünspan
11.03.18 Regensburg-Obertraubling - Eventhall Airport
13.03.18 München - Backstage



Solstafir: 'Hula'-Video ist online

Datum: 18 Oct 2017, 10:00 am - Author: RockHard

SOLSTAFIR haben zu ihrem Song 'Hula' ein Video gedreht, das ihr euch unten im Player genehmigen könnt. Regie führten Harri Haataja und Vesa Ranta, gedreht wurde der Clip in Litauen. Auf die Location für den Dreh stießen SOLSTAFIR ganz zufällig: "Als wir 2013 auf Tour waren, kamen wir an diesen Ort namens 'Hügel der Kreuze' in Litauen. Damals wussten wir einfach, dass wir dort eines Tages ein Video drehen müssen."

Film ab für 'Hula'!



Europe feiern 'The Siege'-Premiere

Datum: 18 Oct 2017, 10:00 am - Author: RockHard

EUROPE enthüllen mit 'The Siege' heute einen weiteren Track von ihrem brandneuen Album "Walk The Earth". Am 20. Oktober kommt die Platte der Rocker über das bandeigene Label Hell & Back Recordings in den Handel, bestellen könnt ihr es an dieser Stelle. Die Schweden um Frontmann Joey Tempest nahmen ihren Langspieler mit Grammy-Preisträger Dave Cobb als Produzent auf und enterten dazu die geschichtsträchtigen Abbey Road Studios in London, wo unter anderem schon THE BEATLES und PINK FLOYD ihre Scheiben einspielten.

Wenn ihr mehr über EUROPE und ihr neues Album erfahren wollt, surft auf der offiziellen Homepage und bei Facebook vorbei.

Die "Walk The Earth"-Tracklist:

01. Walk The Earth
02. The Siege
03. Kingdom United
04. Pictures
05. Election Day
06. Wolves
07. GTO
08. Haze
09. Whenever You're Ready
10. Turn To Dust



L.A. Guns zeigen 'The Flood's The Fault Of The Rain'-Video

Datum: 17 Oct 2017, 9:03 pm - Author: RockHard

Die L.A. GUNS haben dem Song 'The Flood's The Fault Of The Rain' ihres am 13. Oktober über Frontiers Records erschienenen Studioalbums "The Missing Peace" ein Video verpasst. Die Scheibe markiert die erneute Zusammenarbeit der beiden kreativen Köpfe Tracii Guns und Philip Lewis unter dem L.A. GUNS-Banner. Die beiden Musiker hatten zuletzt im Jahr 2000 zusammen an der Entstehung des später veröffentlichten Albums "Waking The Dead"(2002) gearbeitet, bevor Gitarrist Guns die Band im Jahr 2002 verließ.

Seht euch den Clip zu 'The Flood's The Fault of The Rain' hier an:



Cannibal Corpse veröffentlichen "Red Before Black"-Titeltrack

Datum: 17 Oct 2017, 8:13 pm - Author: RockHard

CANNIBAL CORPSE haben den Titeltrack ihres kommenden Studioalbums "Red Before Black" als Video ins Netz gestellt. Der Nachfolger des 2014er-"A Skeletal Domain"-Langspielers wird am dritten November über Metal Blade Records die Augen aller Oldschool-Death-Metaller zum Leuchten bringen. Bassist Alex Webster spricht über "Red Before Black" folgendermaßen: "Wir versuchen immer, unsere Musik aggressiv klingen zu lassen. "A Skeletal Domain" war zweifellos aggressiv, wurde allerdings von einer gezielten Veredelung abgerundet, die das neue Album nicht hat. "Red Before Black" ist extrem gnadenlos eingespielt, so wie alles, was wir jemals aufgenommen haben. Aber es hat eine gewisse Rohheit, die wir schon lange nicht mehr spüren konnten."

Um du Wartezeit auf den Langspieler zu verkürzen, haben CANNIBAL CORPSE nach "Code Of The Slashers" jetzt den zweiten "Red Before Black"-Track veröffentlicht, den ihr euch unten anhören könnt.

Die "Red Before Black"-Tracklist:

1. Only One Will Die
2. Red Before Black
3. Code Of The Slashers
4. Shedding My Human Skin
5. Remaimed
6. Firestorm Vengeance
7. Heads Shoveled Off
8. Corpus Delicti
9. Scavenger Consuming Death
10. In The Midst Of Ruin
11. Destroyed Without A Trace
12. Hideous Ichor

Lasst euch hier von 'Red Before Black' gepflegt die Rübe abschrauben:

</div>



Arch Enemy: 'The Race'-Clip ist online

Datum: 17 Oct 2017, 7:48 pm - Author: RockHard

ARCH ENEMY haben einen Videoclip zum Song 'The Race' von ihrem aktuellen Langspieler "Will To Power ins Netz gestellt. Laut Gitarrist Michael Amott sei der Song das letzte Stück gewesen, dass die Band für das Album geschrieben hatte. "Wir haben uns das komplette Material, das wir bis zu diesem Punkt hatten, angehört und waren uns einig, dass das Album einen weiteren unbarmherzigen und hektischen Gegenpart zu den epischeren Kompositionen nötig hatte", so Amott. "Also schickten wir Alissa die Musik und sie hat dazu einige ziemlich provokante Lyrics mit sehr intensiven Vokalarrangements geschrieben. Es hat sich perfekt ergänzt."

"Will To Power" ist am achten September über Century Media Records erschienen und markiert die zweite ARCH ENEMY-Platte mit Frontfrau Alissa White-Gluz am Mikro.

Zieht euch das Video zu 'The Race' hier rein:



Destruction: Zweiter "Thrash Anthems II"-Trailer veröffentlicht

Datum: 17 Oct 2017, 4:26 pm - Author: RockHard

DESTRUCTION bringen euch den kommenden Langspieler "Thrash Anthems II" im zweiten Trailer näher. Im untenstehenden Video lassen euch Schmier und Mike an den Bass- und Gitarrenaufnahmen teilhaben.

"Thrash Anthems II" erscheint am 10. November über Nuclear Blast und umfasst zehn neu eingespielte DESTRUCTION-Klassiker sowie den Bonustrack 'Holiday In Cambodia', der im Original von den DEAD KENNEDYS stammt.

Die "Thrash Anthems II"-Tracklist:

01. Confused Mind
02. Black Mass
03. Frontbeast
04. Dissatisfied Existence
05. United By Hatred
06. The Ritual
07. Black Death
08. The Antichrist
09. Confound Games
10. Rippin' You Off Blind
11. Satan's Vengeance
Bonustrack:
12. Holiday in Cambodia (DEAD KENNEDYS-Cover)



At The Drive-In: Limitierte "Diamanté"-LP erscheint im November

Datum: 17 Oct 2017, 4:06 pm - Author: RockHard

AT THE DRIVE-IN bringen am 24. November die Drei-Track-EP "Diamanté" auf 10-Inch-Vinyl in die Läden. Vertreten sind darauf die Songs 'Amid Ethics', 'Despondent At High Noon' und 'Point Of Demarkation'. Omar Rodriguez-Lopez produzierte die Scheibe, die diesen Sommer im Clouds Hill Studio in Hamburg aufgenommen wurde. Von "Diamanté" wird es nur 4000 Exemplare geben. Da die Veröffentlichung zum Record Store Day erscheint, ist sie ausschließlich in unabhängigen Plattenläden verfügbar.



Prophets Of Rage: 'Strength In Numbers'-Video gegen Polizeitgewalt

Datum: 17 Oct 2017, 3:03 pm - Author: RockHard

PROPHETS OF RAGE haben das neue Video zu ihrem Song 'Strength In Numbers' dem US-amerikanischen Profi-Footballer Colin Kaepernick und seinen Protesten gewidmet. Der Sportler hat im Sommer damit begonnen, nicht mehr aufzustehen und mitzusingen, wenn vor den Trainingsspielen seines Vereins die Nationalhymne der USA ertönt. Er protestiert damit gegen Polizeigewalt und Rassismus gegenüber dunkelhäutigen Menschen in seinem Heimatland. In den patriotischen Staaten führte dies zu einer Debatte, die bis heute anhält.

PROPHETS OF RAGE haben sich musikalisch und in Bewegtbildern aus Stockmaterial mit dem Thema auseinander gesetzt. 'Strength In Numbers' befindet sich auf der selbstbetitelten Debüt-Platte der Supergroup. Ihr MC Chuck D schrieb: "Fast alles kann durch die Kraft der Masse aufgebaut oder zerstört werden. Bei einer Bewegung geht es nie um ein Individuum. Zu dem Thema Colin Keapernick in der heutigen Sportwelt fragen wir uns: Geht es hier eigentlich um das Hinknien oder geht es um den Schwarzen?"



Tankard-, Protector- und Vae-Victis-Mitglieder im Video-Stammtisch von Bangers & Maniacs HMC

Datum: 17 Oct 2017, 1:51 pm - Author: RockHard

Der Bangers & Maniacs HMC lud am 7. Oktober TANKARD-Frontmann Gerre und Manager Buffo, PROTECTOR-Stimme Martin Missy und VAE VICTIS-Bassist/Sänger Svenson zum Heavy-Metal-Stammtisch. Worüber sich die muntere Thrasher-Runde unterhielt, könnt ihr euch selbst im untenstehenden, gut 35 Minuten langen Video anschauen.

Viel Spaß und gute Unterhaltung!



Light The Torch: Howard Jones verrät Details zur Band-Umbenennung

Datum: 17 Oct 2017, 1:23 pm - Author: RockHard

LIGHT THE TORCHs Sänger Howard Jones verriet nach langem Stillschweigen Einzelheiten dazu, warum die Band ihren Namen von DEVIL YOU KNOW zu LIGHT THE TORCH geändert hat. Im vergangen Sommer gaben die Musiker als Grund nur "Mitglieder-Probleme und Gesetzlichkeiten" an.

In der letzten Episode von "The Jasta Show" berichtete Jones jetzt von einem Vorfall mit den ehemaligen Drummer John Sankey. Kurz gefasst sei Sankey von der Band gefeuert worden und wollte nun die Anteile, die er rechtlich am Bandnamen DEVIL YOU KNOW hat, nicht verkaufen. Somit gehören Teile der Marke noch immer ihm, woraufhin der Rest der Band nach langen Verhandlungen dazu übergegangen ist, ihren Namen zu ändern.

Da Sankey in einer Pressemitteilung angab, er habe die Band verlassen, statt gefeuert zu werden, befürchtet Jones, sein ehemaliger Kollege könnte auch zu dem Namensvorfall eine eigene Version der Geschichte haben. Man darf also gespannt auf weiter Äußerungen bleiben. Ein neuer Drummer wurde bisher nicht bekanntgegeben.



The Dark Element: 'Dead To Me'-Lyric-Clip ist online

Datum: 17 Oct 2017, 1:03 pm - Author: RockHard

THE DARK ELEMENT zeigen euch das 'Dead To Me'-Video zu ihrem Debütalbum "The Dark Element", das am 10. November bei Frontiers Music erscheint. Der Song wurde eingesungen von Anette Olzon (ex-NIGHTWISH), die die Band gemeinsam mit Jani Liimatainen (CAIN'S OFFERING, ex-SONATA ARCTICA) gründete.

Stimmt euch mit dem 'Dead To Me'-Clip auf die LP ein:



Wind Rose veröffentlichen 'The Returning Race'-Video

Datum: 17 Oct 2017, 12:53 pm - Author: RockHard

WIND ROSE haben die dritte Single ihres neuen Albums "Stonehymn" als Video veröffentlicht. 'The Returning Race' nimmt den Zuschauer mit in die kalten, nordischen Wälder. Die Folk-/Power-Metal-Band, die unter anderem schon mit WINTERSUN, ELUVEITIE und ENSIFERUM unterwegs gewesen ist, spielt derzeit vereinzelte Shows in Europa.

WIND ROSE in Deutschland und der Schweiz:

27.10.17 CH-Vauderens - Disjonct Festival
28.10.17 CH-Meyrin - Undertown
08.12.17 CH-Saint Maurice - Le Manoir
22.12.17 Neckarsulm - Kreatief



Massive, Tequila Mockingbyrd und andere australische Musiker nehmen Charity-Single 'Turn! Turn! Turn!' auf

Datum: 17 Oct 2017, 12:36 pm - Author: RockHard

Musiker von MASSIVE, TEQUILA MOCKINGBYRD, THE SCREAMING JETS, BABY ANIMALS, ELECTRIC MARY, DIRT RIVER RADIO, SONIC CITIZENS und vielen weiteren australischen Bands haben sich auf die Fahne geschrieben, den Kampf gegen Prostatakrebs zu unterstützen. Das Projekt von insgesamt 37 Musikern aus 17 Bands nennt sich ONE IN SEVEN, denn "wir sammeln Geld und und möchten auf Prostatakrebs aufmerksam machen, der jeden siebten Australier trifft. Das ist die zweithäufigste Krebsart, an der Männer sterben, dabei ist es bei Früherkennung der am besten heilbare Krebs."

Am 3. November soll die Single 'Turn! Turn! Turn!' erscheinen, an der sich über 20 Sänger, sechs Schlagzeuger, sechs Gitarristen und drei Bassisten beteiligt haben. Der Song ist eine Version des The BYRDS-Hits von 1965 von Pete Seege. Der Erlös der Verkäufe kommt der Aufklärung und dem Kampf gegen den Prostatakrabs zugute.

Hört hier in die Single rein:



Kommentare 1