METALLICA NEWSARCHIV

In unserem Newsarchiv findet Ihr sämtliche News Artikel über Metallica der letzten Monate und Jahre. Insgesamt haben sich seit 2001 mit eurer tatkräftigen Unterstützung bereits 1669 Artikel angesammelt. Viel Spaß beim stöbern in Metallicas Geschichte!




S&M2: METALLICA SPIELEN ZUM 20. JÄHRIGEN JUBIÄUM ERNEUT MIT SAN FRANCISCO SYMPHONY ORCHESTRA | 18.03.2019

Datum: 18.03.2019 08:09 - Author: seb

Metallica S&M2
Metallica S&M2
Metallica haben gerade bekanntgegeben im Herbst erneut mit dem San Francisco Symphony Orchestra in San Francisco auftreten zu wollen.


Am Freitag den 6. September wird es die einmalige Möglichkeit geben, noch einmal Metallica zusammen mit einem Sinfonie Orchester live zu erleben. Zelebriert wird neben dem 20-Jährigen Jubiläum der Metal-Klassik-Kollaboration aus 1999 auch die Eröffnung des neuen Chase Centers in der Bay Area.


Während Metallicas erstes Zusammenspiel mit einem Klassik Ensemble noch von Michael Kamen arrangiert wurde, wird dieses Mal Michael Tilson Thomas dirigieren.


Tickets für das Konzert gehen für FanClub Mitglieder bereits Morgen den 19. März in den Vorverkauf und können hier erworben werden. Für Legacy Member startet der Vorverkauf um 17h und für "Fifth Member" um 18h nach deutscher Zeit.


Wer vergessen hat, was es mit S&M genau auf sich hat, findet hier sämtliche Informationen zu den Konzerten von 1999.


Hier findet Ihr die Ankündigung der Band:


https://www.facebook.com/Metallica/videos/407092583400684/



ROBERT TRUJILLO: HARDWIRED... NACHFOLGER WIRD NICHT ALL ZU LANGE AUF SICH WARTEN LASSEN | 14.03.219

Datum: 14.03.2019 07:17 - Author: seb

Metallicas Robert Trujillo 2008 © Universal Music
Metallicas Robert Trujillo 2008 © Universal Music
Der Nachfolger zu Hardwired... to Self-Destruct wird laut Robert Trujillo nicht so lange auf sich warten lassen, wie die beiden letzten Studio Alben. Nachdem Metallica-Fans knapp 5 Jahre auf das 2008er Album "Death Magnetic" und danach sogar weitere 8 Jahre auf "Hardwired... To Self-Destruct" warten mussten, soll die neue Scheibe dieses Mal schneller eingespielt werden.


Im "The Music" Podcast gab Trujillo bekannt, dass Metallica bereits im Zuge Ihrer aktuell laufenden "Worldwired Tour" dabei sind neues Material zu entwickeln. Zu Moderator Neil Griffith sagte er: "Wir haben einen Bereich in dem wir vor jeder Show jammen und uns warm machen. Wir sind ständig dort und entwickeln neue Song-Ideen die wir laufend aufnehmen. Dann später zu Hause entwickelt natürlich auch jeder Ideen für sich. "Death Magnetic" war zum größten Teil eine gemeinschaftliche Herangehensweise, während sich "Hardwired" mehr um James Hetfields Ideen herum entwickelt hat."


"ich freue mich auf das nächste Album, weil ich denke, dass es eine Mischung aus beidem geben wird und eine komplett andere Reise einleitet. Es gibt keinen Mangel an Ideen, was das schöne an dieser Band ist."


Zu einem möglichen Release Date sagt er: "Es wird deutlich früher erscheinen als die beiden Vorgänger. Ich denke, dass wir dieses Mal viel schneller das Album in Angriff nehmen werden und im Studio mit der Arbeit beginnen werden. Wir haben uns alle darauf festgelegt. Wie schnell? Keine Ahnung, Wir sind Non-Stop getourt, 2 Jahre nun schon. Irgendwann werden wir mit Sicherheit auch noch eine kurze Auszeit nehmen müssen..."


Man darf gespannt bleiben. Metallica Fans älteren Semesters werden sich an ähnliche Versprechen im Vorfeld der vorherigen Veröffentlichungen erinnern.


Wir halten Euch auf dem Laufenden!



METALLICA - Kirk Hammett und Robert Trujillo covern PINK FLOYD-Song 'Run Like Hell' in Kansas City

Datum: 07.03.2019 02:47 - Author: RockHard

Die beiden METALLICA-Mitglieder gaben zum Geburtstag von David Gilmour ein Cover des PINK FLOYD-Songs 'Run Like Hell' bei einem Konzert in Kansas City zum Besten:




METALLICA PLANEN CLUB-KONZERT IN BERLIN | 13.02.2019

Datum: 13.02.2019 04:47 - Author: seb

Mich hat gerade die Info erreicht, dass Metallica im Zuge Ihres Konzertes in Berlin auch einen kleineren Auftritt im Club-Ambiente planen. Das Ganze wird vermutlich eine Art Release Party für das neue "Enter Night" Bier welches von der Stone Brewery zusammen mit Metallica entwickelt wurde. Stattfinden soll im Vorfeld zum Auftritt im Olympiastadion am 6.7. ein kleineres Club-Konzert für ca. 1000 geladene Gäste in gemütlichem Ambiente. Man darf gespannt sein und kann nur hoffen, dass das Metallica Bier mehr kann als der Hopfensaft von AC/DC.


Hier mehr Infos zu Metallica's Bier-Franchise:




Wir bleiben dran und halten euch auf dem Laufenden insofern sich Näheres bestätigen lässt.






4 von 4 Metallica Newsartikel ausgewählt.

KOMMENTARE