metallicamp.de - Die Metallica Fanpage

Willkommen auf metallicamp.de, dem Treffpunkt für deutschsprachige Metallica Fans. Hier findest du allerhand Wissenswertes rund um die größte Heavy Metal Band aller Zeiten: Metallica!

  • METALLICA ROCKEN AT&T PARK IN SAN FRANCISCO | 07.02.2016

    Datum: 7 Feb 2016, 1:44 pm - Author: seb
    Metallica haben gestern am Abend vorm SuperBowl im AT&T Park in San francisco gerockt. Hier die Setlist:

    CREEPING DEATH
    FOR WHOM THE BELL TOLLS
    FUEL
    KING NOTHING
    RIDE THE LIGHTNING
    THE UNFORGIVEN
    THE MEMORY REMAINS
    WELCOME HOME (SANITARIUM)
    SAD BUT TRUE
    WHEREVER I MAY ROAM
    ONE
    MASTER OF PUPPETS
    BATTERY
    FADE TO BLACK
    SEEK AND DESTROY

    WHISKEY IN THE JAR
    NOTHING ELSE MATTERS
    ENTER SANDMAN

    Und hier könnt Ihr das komplette Konzert online sehen. Ab Minute 1:42:33 kann man evtl. sogar schon mal in Ausschnitte eines neuen Songs reinhören:


  • AUFNAHMEN ZU DEATH MAGNETIC NACHFOLGER HABEN BEGONNEN | 13.10.2015

    Datum: 3 Feb 2016, 4:21 pm - Author: cabo05
    Metallica Frontman James Hetfield hat in einem kürzlich geführten Interview beiläufig bestätigt, dass Metallica mit den Aufnahmen zum langersehnten Death Magnetic Nachfolger begonnen haben.

    In einem Gespraech mit EMGtv über die Inspiration für die neue "EMG Het Set" und seine 3 weiteren ESP Signature Gitarren (Truckster, Snakebite und Iron Cross), sagte Hetfield: "I tell ya, we're recording right now, and there's the number one guitar, there's the number two guitar, there's the number three. And here's the third-track guitars that just sound different. They all sound different." (siehe Video unten)

    Schlagzeuger Lars Ulrich sagte dem "Rolling Stone" vor einiger Zeit, dass Metallica bereits um die 20 neue Songs für das Album geschrieben haben ohne dabei ein konkretes Erscheinungsdatum in Aussicht zu stellen: "In unserer Welt gab es immer einen ausgeprägten Unterschied zwischen der kreativen Phase und der "Aufnahme-Phase". In diesem Projekt versuchen wir die beiden Elemente etwas organischer zusammenzuführen. Wir versuchen diese kreative Kuriosität, dieses Impulsive, dass beim ersten Spielen eines Songs entsteht, ins Studio zu bringen." Er fügte hinzu, dass die Band bemüht ist die Songs aufzunehmen, ohne dass es sich zu stark "bearbeitet und überanalysiert" anfühlt.

    Robert Trujillo sagte gegenüber "The Pulse Of Radio", dass James Hetfield neue Song-Ideen im Überfluss entwickelt: "James bringt immer sehr viele Ideen ein. Er ist dieser Typ, der seine Gitarre anschliesst, an den Volume- oder Tone- Reglern dreht und ploetzlich das geilste Riff spielt, dass man sich nur vorstellen kann. In dieser Hinsicht gibt es also keinen Magel an Riffs und Ideen."

    Warum sich die Aufnahmen zum Death Magnetic Nachfolger so lange hinziehen, liess Urlich in einem Interview ebenfalls mit "The Pulse Of Radio" durchblicken: "Wenn wir hier sitzen müssten und sagen 'OK Jungs, wir schreiben jetzt ein Jahr lang Songs und gehen dann für ein Jahr ins Studio um diese aufzunehmen', würde ich mir die letzten 7 verbliebenen Haare raufen oder mir lieber einen Nagel ins Auge stechen oder so. Ich könnte das einfach nicht. Wir lieben es in der Situation zu sein all diese verschiedenen Projekte zu machen. Das ist es, was uns am Leben hält."

    Hier seht Ihr das kürzlich geführte Interview von EMG mit James Hetfield:


  • METALLICA VERBIETEN TRIBUTE BAND LOGO-NUTZUNG | 14.01.2016

    Datum: 23 Jan 2016, 7:15 pm - Author: KingNothing1234
    Metallicas Anwälte haben die kanadische Metallica-Tribute Band "Sandman" mit einer Unterlassungserklärung aufgefordert auf die Nutzung Ihres Logos zu verzichten. Der Schriftzug "Sandman" (wie unten zu sehen) ist in der Schriftart designt, die Metallica auf Ihrem St. Anger Album genutzt haben. Ob die Band Schadensersatzansprüche geltend gemacht hat ist noch nicht bekannt.

    Sänger und Gitarrist Joe DiTaranto, der Hauptberuflich für "Warmachine" die Saiten zupft, sagte dazu auf seiner Facebook-Seite: "Well last night when we arrived at the venue for our show in London, ON, we were served with 'Cease & Desist' papers courtesy of METALLICA's lawyers. Quite funny! LOL!"

    Viele Musiker anderer Tribute Bands haben "Sandman" in Ihrem Kampf gegen Metallicas Anwälte bereits moralische Unterstützung geleistet: "Just wanted to say from one tribute musician to another we’re in your corner on this… and think you should stick to your guns. Lame that they would ask you to stop using your logo just because it looks similar to theirs. It's not like you are selling bootleg mech [sic]." sagten zum Beispiel die Musiker der kanadischen Red Hot Chili Peppers- Tribute-Band "Red Hot Chili Peckers".

    Inwiefern das ganze Auswirkungen auf deutschsprachige Tribute Bands hat ist noch nicht bekannt.



    Update: Mittlerweile haben Metallica selbst von der Sache Wind bekommen und dazu Stellung bezogen. Man habe den übereifrigen Anwalt in die Eiswüste geschickt ließ die Band verkünden. Das Logo darf von Sadman weiter verwendet werden:

    "We hear that a Canadian METALLICA tribute band is a little upset with us and with a little digging figured out why. It turns out that a certain letter was delivered to the band SANDMAN that neither we nor our management were aware of until it surfaced online. Lucky for us, the band was kind enough to post it for us to see, and it turns out that we have a very overzealous attorney who sent this letter without our knowledge. We have a long history of not only enjoying tribute bands, but we started as one. Heck, we even recorded a two-disc album of covers! We will always remember those days and continue to enjoy tribute bands, even inviting them to support us on various tours over the years. SANDMAN should file the letter in the trash. We've spoken to [SANDMAN's] Joe Di Taranto of the band and it’s all good. Keep doing what you're doing... we totally support you! And in the meantime, our attorney can be found at SFO catching a flight to go permanently ice fishing in Alaska.

  • NEUES METALLICA ALBUM ERSCHEINT 2016 ODER SPÄTESTENS ANFANG 2017 | 07.11.2015

    Datum: 11 Jan 2016, 5:48 pm - Author: Bugatti
    US-Radio Sender 103.3 The Edge WEDG hat kürzich ein Interview mit Kirk Hammett geführt, in welches Ihr unten reinhören könnt.

    Zum Fortschritt der aktuellen Aufnahmen zum Death Magnetic Nachfolger sagte Hammett: "Wir kommen voran und hoffen, dass das Album nächstes jahr veröffentlicht werden kann. Es geht so ziemlich in Richtng Death Magentic. Wir werden sehen... Ich will nicht sagen, dass wir zu einem Drittel, zwei Drittel oder einem Achtel fertig sind, weil alles mögliche passieren könnte, was das wieder ändern würde. Aber wir werden irgendwann ein neues Metallica Album rausbringen und das wird höchstwahrscheinlich 2016 sein oder spätestens Anfang 2017."

    Darüber wie lange Metallica noch performen können bevor Sie schlussendlich in Rente gehen müssen: "Wir kommen alle an den Punkt, aber wir haben noch jede Menge Drive, Energie, sind inspiriert und es gibt jede Menge Dinge die wir noch machen möchten. Ich glaube wir sind noch nicht fertig. Wenn Leute wie Keith Richards und Mick Jagger in Ihren Siebzigern es noch können, warum sollten wir nicht auch? Das ist meine Einstellung. Und persönlich... ich bin Musiker! Ich möchte weiter spielen und auftreten und das tun was ich tue. Ich will nicht damit aufhören. Ich will nicht aufhören Musik zu machen! Ich werde immer Musiker sein und ich werde immer ein aktiver Musiker sein, bis es nicht mehr geht!"


  • LARS UND ROBERT NEHMEN ABSCHIED VON LEMMY | 10.01.2016

    Datum: 10 Jan 2016, 11:01 pm - Author: seb
    Auf einem Friedhof in Los Angeles wurde Lemmy Kilmister am Wochenende feierlich beigesetzt. Bei der Zeremonie, die live auf YouTube übertragen wurde, haben viele Weggefährten aus der "Rock N Roll" - Welt Lemmy die letzte Ehre erwiesen, darunter auch Lars Ulrich und Robert Trujillo von Metallica. Untenstehend seht Ihr die komplette Zeremonie. Lars und Robert sind ab Minute 1:55 zu sehen:


    In Erinnerung an Motörhead und Lemmy hier nochmal ein Ausschnitt aus dem legendären live Auftritt von Metallica beim Fünfzigsten Geburtstag von Lemmy im "Whisky A Go Go":


    Und hier Metallica live mit Lemmy Onstage:


    2000 steht James Hetfield mit Motörhead auf der Bühne:



  • ROBERT TRUJILLO VERKATERT BEI METALLICA-CASTING

    Datum: 7 Jan 2016, 3:13 pm - Author: seb
    Seit 13 Jahren ist Robert Trujillo nunmehr als Bassist eine feste Größe bei Metallica. Doch auch er musste sich erst beweisen. Angefangen hatte damals alles, mit einer Sauf-Tour mit Schlagzeuger Lars Ulrich. Dass diese genau einen Abend vor dem Bass-Casting stattfinden musste, gehörte wohl mit zum Test, wie Robert sich jetzt in einem Interview mit classicrock.com erinnert.

    Damals lud Lars den Aspiranten Trujillo ein, mit ihm durch verschiedene Kneipen zu ziehen. Die Sauf-Tour endete schließlich im Haus des Metallica-Schlagzeugers, wo der heutige Bassist nach den letzten paar Drinks letztlich Zuflucht auf Ulrichs Sofa suchen musste. Das Problem an dem spaßigen Besäufnis: Am folgenden Morgen fand das Casting statt, bei dem sich Robert mit seinen musikalischen Fähigkeiten beweisen musste.

    DER MORGEN NACH DEM GELAGE
    Ich wachte um neun Uhr auf und das erste was ich sah, war wie Lars auf dem Laufband stand“, erinnert sich Trujillo an den verkaterten Morgen. „Es war so, als kannte er mich überhaupt nicht mehr. Er war schon ausgenüchtert. Ich dagegen hatte schreckliche Kopfschmerzen und er sagte zu mir, ‘Los, lass uns ins Studio gehen’.“Nicht die besten Vorraussetzung, um James Hetfield, Kirk Hammett und Lars Ulrich mit filigranem Bassspiel zu verzaubern also. Kein Wunder, dass Robert nicht sonderlich entspannt an das folgende Casting heranging:

    Das war dann auch noch zu der Zeit, als sie diese Therapie durchliefen und den Lebens-Coach namens Phil Towle hatten. Da stehe ich also, mit diesen pochenden Kopfschmerzen, James trinkt schon gar nicht mehr und das letzte was er in der Nähe seiner Band gebrauchen kann, ist ein betrunkener Mexikaner.“

    „DAS WAR ALLES EIN TEST.“
    Doch es half nichts, wenn Trujillo wirklich der neue Metallica-Bassist werden wollte. Außerdem denkt Robert heute, dass alles ein Test von Lars war:
    Ich sitze also an diesem Tisch, bin heftig verkatert und denke mir, ‘Lars hat mir das angetan’ – denn er wollte mich testen und sehen, ob ich mit dieser Situation umgehen kann. Das war alles ein Test.“
    An seinem Bass war Robert Trujillo zu seinem Glück dann aber komplett er selbst und aller Kater war vergessen. Er überzeugte Metallica schließlich im Casting mit dem Song ‘Battery’ und ist nun seit 13 Jahren dort, wo er immer sein wollte.

    metalhammer

  • Metallica: Erster Clip aus dem Studio ist online

    Datum: 2 Nov 2015, 2:04 pm - Author: RockHard

    METALLICA nehmen tatsächlich gerade Songs für einen neuen Langspieler auf und schicken euch als Beweis eine kleine Videobotschaft direkt aus dem Studio. Um den Clip auf der Homepage der Band sehen zu können, muss man sich dort allerdings registrieren.

    Neben Drummer Lars Ulrich ist in dem Clip auch Fronter/Gitarrist James Hetfield dabei zu sehen, wie er gemeinsam mit Produzent Greg Fidelman an einem neuen Song werkelt. Nach Hetfield wird Sechssaiter Kirk Hammett das Studio in Kalifornien entern, wie er im Gespräch mit "Ultimate Classic Rock" verrät:

    "James nimmt gerade seine Gitarren auf, und ich warte geduldig darauf, auch ins Studio zu gehen und mein Zeug einzuspielen. Wir haben da richtig harten Stoff am Start."

    Quelle: RockHard News / rockhard.de/news/newsarchiv/ne…em-studio-ist-online.html

  • Metallica 2008

    METALLICA-BIOGRAFIE


    Mit weltweit über 90 Millionen verkauften Tonträgern sind Metallica zweifelsohne die erfolgreichste Heavy Metal Band aller Zeiten. Allein in den letzten 10 Jahren haben Metallica mehr Platten verkauft als berühmte Pop-Ikonen, wie die Beatles, Madonna, Britney Spears oder die Backstreet Boys und waren zusätzlich mit mehr als 12 Millionen verkauften Konzerttickets, der erfolgreichste Live-Act in Nordamerika. Der Riesenerfolg der Band hat allerdings auch immer wieder kontroverse Meinungen bei Fans und Interessierten hervorgerufen. Wir berichten Euch in unserer Biografie ausführlich über die turbulente Geschichte der Band... [Hier gehts zur Metallica Biografie]
    Metallica Community - Forum & Chat

    METALLICAMP-COMMUNITY


    Die Metallica Community ist das Herzstück von metallicamp.de. Hier haben sich über die Jahre unzählige Metal- und vor allen Dingen Metallica- Fans zum Austausch eingefunden und aktiv den Inhalt der Seite mitgestaltet. In der neuen Version wird nun noch mehr Wert auf Interaktivität gelegt! So könnt Ihr z.B die Bilder- bzw. Video-Galerien füttern, Bootlegs bequem über unsere Server tauschen, Umfragen starten, sowie sämtliche Seiteninhalte kommentieren und erweitern. Der direkte Austausch findet nach wie vor im Forum statt oder neuerdings auch wieder im Chat. Werdet Teil der Community, um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können! [Hier gehts zum Forum]
  • Metallica Quiz

    METALLICA-QUIZ


    In unserem Quiz kannst Du dir und der Community beweisen wie gut Du die "Four Horsemen" wirklich kennst. In insgesamt 50 Fragen wird hier euer Metallica-Know-How abgefragt! Metallica-Nerd oder Poser? Zeigs uns!... [Hier gehts zum Metallica Quiz]
    Metallica Tourarchiv & Tourstatistiken

    METALLICA-TOURARCHIV


    Wieviele Konzerte haben Metallica in Ihrer Karriere gespielt? In welcher Stadt bzw. welchem Land haben Metallica die meisten Konzerte gespielt? Welche Songs sind die beliebtesten auf Konzerten? In welchen Jahren waren Metallica am aktivsten? In welchen Städten hat Lemmy mit der Band gerockt? In unserem gigantischen Metallica-Tourarchiv liefern wir euch zu nahezu allen knapp 2000 Metallica-Konzerten Daten wie die gespielte Setlist, Vorbands, Veranstaltungsort, ausführliche Statistiken, etc. und haben zu vielen Konzerten sogar Fotos, Videos oder gar Live-Bootlegs zum freien Download hinterlegt. Viel Spaß beim stöbern! [Tourarchiv / Tourstatistiken]

Comments 3

  • Frantictictictictoc -

    Metallic Rocks!!!!

  • Metallicamp User-Avatar

    Hammerfaust -

    Metallica ihr seit die Besten.
    München am 31.05.2015 war so der Hammer.

  • lucky -

    Ich bin stolz darauf Metallica Fan zu sein. Gruß lucky